Gainward GTX 260 säubern

schladde

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
1.228
Moinsen :)

ich wollte mal meine nun gut 2 Jahre alte GTX 260 (Referenzdesign) auf machen um sie zu säubern. In letzter Zeit stürzt sie immer mal wieder ab und wird selbst bei geringer Last sehr warm. Ich vermute einfach mal, das die jetzt nach 2 Jahren einfach recht ordentlich zugeschmantet ist von innen und deshalb die Temps so hoch sind.

Da ih noch nie eine Graka aufgeschraubt habe wollte ich deshalb nun vorher kurz fragen, ob ich dabei irgendwas beachten muß oder ob man einfach nur die Backplate abschraubt, die Abdeckungen abnimmt, den Kühlkörper säubert und alles wieder zusammen schraubt. Habs wie gesagt noch nie gemacht und will da nichts kaputt machen da das Geld momentan für einen Ersatz nicht vorhanden ist ;)

Danke für eure Hilfe :D
 

Silveran

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
1.815
morgen, musst nicht die Grafikkarte aufmachen, sonder nur den lüfter putzen, und mittels Luftdruck, ( vielleicht in der Gararge oder so,..) oder einfach reinpusten und die Lamellen zu säubern, und wieder einbauen!
 

sammybj

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
578
Du kannst auch mit einem Staubsauger am Backpanel den Staub da rausholen - am besten kombiniert, erst Druckluft und dann mit'm Staubsauger. Aufschrauben hilft bei dem Standardkühler+Lüfter auch nicht... .
 

schladde

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
1.228
Danke für die schnellen Antworten :)

Habe schon beides gemacht (rein pusten + Staubsauger) aber viel gebracht hats leider nich. Ich glaub der Schmock sitzt ziemlich fet an den Kühlkörpern dran. Habe vor einem Monat das Lenovo Notebook meiner Freundin zerlegt und dabei den Lüfter gesäubert. Obwohl wir den immer regelmäßig ausgepustet / ausgesagt haben waren da echt noch dicke Staubplocken drin + der Mist saß teilweise echt hartnäckig an den Lamellen. Das ging nur vernünftig mit nem Q-Tip ab. Deshalb würd ich das bei der Graka auch gern machen.

@sammybj
Warum hilft bei dem Standardkühler kein abschrauben der beiden Abdeckungen?! Wenn ich die entferne muss der Kühlkörper doch freiliegen oder verstehe ich grad was nicht?!
 

PRAXED

Vice Admiral
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
6.646
Also ich würde sie öffnen, mache ich bei meiner 8800GTS auch so. Solange man nicht wie z.B. bei der XFX 9800GTX + 738M erst mal den Kühlkörper abmachen muss um dann an den Deckel zu kommen.:freak:

Dann einfach mit nem Pinsel alles ordentlich reinigen und gut is.

MFG
 

-G-sus

Ensign
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
236
Zitat von padim:
Wenn ich die entferne muss der Kühlkörper doch freiliegen oder verstehe ich grad was nicht?!

So ist es auch. Dazu schnappste dir Pinsel, Staubsauger, Luftdruckkartusche, Q-Tips oder was auch immer du so zum reinigen nimmst und dann legste los. Solange wie du nicht mit nem Schraubendreher quer über die Platine rutschst sollte alles i.o. sein.
 

83Husky

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
120
wenn du schon entstauben tust kannste gleich neue wärmeleitpaste drauf machen! nach 2 Jahren ist die bestimmt sehr hart geworden! war bei mir auch:)
 
Werbebanner
Top