"Gamer"-PC Absegnung, Verbesserungsvorschläge

regest

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
67
Hallo Leute,

ich möchte mir einen PC zusammenstellen und wollt mal wissen was ihr davono haltet bzw wär ich dankbar für Verbesserungsvorschläge.

Anwendungsgebiet:
ganz normales Zeug und ab und an mal bisschen zocken, muss aber nicht auf höchsten Einstellungen sein.

Bildschirm:
da kommt n 24er her, irgendwelche Vorschläge?
Sollte allerdings unter bzw. bei 150 Euro liegen.

So nun zur Hardware:
CPU: FX 6300
MB: MSI 970A-G43
RAM: G-Skill Ripjaws 1600 DDR3
Grafikkarte: noch unsicher, tendiere zur r9 270x, aber welches modell? oder andere vorschläge?
Netzteil: bequiet system power 450W , hier bin ich auch nicht sicher?!
Festplatte: entweder WD BLUE 1TB oder OCZ TRION 120GB und dann später noch ne normale

also, was haltet ihr davon und was sollte ich anders auswählen?
Budget sollte 500 Euro nicht oder nur knapp übersteigen.

Vielen Dank schon mal im Vorraus.

Lg regest
 

AMDforever

Ensign
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
211
Das ist ein sehr guter Vorschlag, allerdings sollten wir vorher klären ob die 500 nur für Hardware oder inklusive Monitor sind.

Könnte etwas von einem derzeitigen PC übernommen werden? Was ist vorhanden? Welche Spiele sollen gespielt werden?
 
Zuletzt bearbeitet:

regest

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
67
Die 500 sind natürlich ohne Monitor.
Ist vielleicht unbegründet aber irgendwas in mir sagt, dass ein Quadcore schon drin sein sollte, meint ihr nicht? Und Intel finde ich schon echt teuer, da hab ich immer das Gefühl, dass ich bei AMD wesentlich mehr fürs Geld bekomme.

Lg

edit: und zum RAM, die Ripjaws kosten ja genauso viel wie das Crucial-Kit. Sind die Crucial besser? Ansonsten würd ich aus optischen Gründen schon die Ripjaws nehmen.

edit: Spiele hab ich eben keine genauen im Kopf. Aber soll wie gesagt kein reinrassiger Gamerpc werden, da ich eh nicht so oft spiele. Vorhanden wäre ein Netzteil von bequiet mit 350W, ist vermutlich zu schwach oder?
 
Zuletzt bearbeitet:

regest

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
67
Danke WebLobo, aber wie gesagt sollten die 500 Euro nicht überschritten werden.

Lg
 

Na-Krul

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
14.898
Sind beide gleich gut, bei den Rips hast du den blöden Kühler der nix bringt und Probleme mit dem Cpu Kühler machen kann.
Beim i3 bekommst du deutlich mehr für dein Geld: http://www.anandtech.com/bench/product/699?vs=1192
Bei Anwendungen/Spielen die nur wenige Kerne nutzen können ist der Intel über 60% schneller, können alle Threads genutzt werden sind sie nahezu gleich schnell. Letzteres ist aber mehr beim rendern als beim zocken der Fall.
 

WebLobo

Vice Admiral
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
6.680
Dann streiche die GraKa und halte Ausschau nach einer gebrauchten AMD 7950 für ~100€ ...
oder nutze zunächst den Grafik-Chip und gönne dir vom Weihnachtsgeld eine R9 380 (oder -bis dahin auf'm Markt- eine 380X
 

Na-Krul

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
14.898

regest

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
67
Ok, das ist auf jeden Fall eine Überlegung wert, danke. Lüfter werd ich dann wohl auch den alpenföhn nehmen.

Passt jetzt nicht ganz hierher aber zum Betriebsystem:
Hab Windows 7,8 und 10 dank der Uni zur Verfügung, was würdet ihr empfehlen?
 

Mr.Smith

Banned
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
8.323
intel 4460 nehmen, die paar euro mehr lohnen.

+ b85 + 2*4gb + 70€ samsung evo 250gb (conrad neu anmeldung gutschein)
 

regest

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
67
Dann werd ich vmtl. folgendes nehmen: klick
und dazu noch die OCZ Trion 100, ist die in Ordnung?
CPU-Lüfter hol ich mir erst mal keinen, geht ja eh nur um die Lautstärke und wenns mich stört rüst ich nach..

Lg
Ergänzung ()

gibt es auf mindfactory eine Alternative zum Coolermaster 450? Ist nämlich nicht auf Lager.

Danke und Lg
 

regest

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
67
danke, aber kostet gleich 13 Euro mehr, die steck ich doch lieber in ne bessere Grafikkarte. Für den selben Preis gibts nichts anständiges? Dann würd ich evtl sogar noch so lang warten.

Lg
 

regest

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
67
das wiederum ist auch gerade nicht auf lager ^^

wie siehts damit aus?
klick
oder ist das zu schwach?

Lg
edit:
corsair zeigt bei seinem psufinder und meinen komponenten nix unter 600 watt an^^ also eher etwas schach
 

regest

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
67
Nice, werd alles entsprechend ändern, bis auf das Gehäuse, da gefällt mir das z12 einfach besser, und sollte ja qualitativ auch in ordnung sein oder? Hat außerdem 2 installierte Lüfter.

Lg
Ergänzung ()

hier aber ist die gtx 950 doch scbon etwas langsamer oder?
klick
Ergänzung ()

seh ich das richtig, dass ich mit dem asus b85m gamer und dem i5 auch kurzzeitig ohne Grafikkarte auskommen kann (natürlich nicht zum zocken) und diese dann noch nachkaufen kann?

Lg
 
Top