Gamer PC, bitte um Überprüfung der Zusammenstellung

Hawke_1

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
21
Hallo,

könnte ich mir diese Zusammenstellung so kaufen?

Preis: 662,76
1 x Gigabyte GA-MA790X-UD4, 790X (dual PC2-8500U DDR2) bei mylemon.at 91,72
1 x Sapphire Radeon HD 4870, 1024MB GDDR5, 2x DVI, TV-out, PCIe 2.0, bulk/lite retail (11133-04-10/20R) bei mylemon.at 155,93
1 x Western Digital Caviar Blue 640GB, SATA II (WD6400AAKS) bei mylemon.at 51,83
1 x LG Electronics GH22NS30, SATA, schwarz, bulk bei mylemon.at 17,78
1 x AMD Phenom II X4 940 Black Edition, 4x 3.00GHz, boxed (HDZ940XCGIBOX) bei mylemon.at 171,90
1 x Enermax PRO82+ 425W ATX 2.3 (EPR425AWT) bei mylemon.at 63,78
1 x Corsair XMS2 DIMM Kit 4GB PC2-6400U CL5-5-5-18 (DDR2-800) (TWIN2X4096-6400C5 G) bei mylemon.at 53,87
1 x Antec Three Hundred schwarz (0761345-08300-3) bei mylemon.at 55,95
 

Nightfly09

sudo chmod
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
14.494
wenn du beim board das GigaByte GA-MA770T-UD3P nimmst und das gesparte geld beim arbeitsspeicher drauflegst hast du für's gleiche geld ein am3 system. beim prozessor könnte man drüber nachdenken einen x3 720 zu nehmen und das gesparte geld in eine hd4890 zu investieren, über sinn und unsinn dieser änderung kann man allerdings streiten. im zweifel kannst du es so lassen wie du es aufgeschrieben hast, das ist schon ok so.
 
Zuletzt bearbeitet:

Hawke_1

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
21
Ein am3 system ist besser? Wollte nachragen, ob cpu, mboard und ram zusammenpassen?
 

KevN

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
60
Passt zwar zusammen aber ich würde ein AM3 Board nehmen, weil ich denke mal auf den Sockel wird bei AMD weitergebaut.

Ich würde dir eher eine Geforce GTX260 empfehlen.

wenn du ein AM3 Board nimmst brauchst du auch DDR3 der ist abr nichtmehr so teuer.
 

Nightfly09

sudo chmod
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
14.494
der geschwindigkeitsvorteil von am3 ist minimal allerdings wirst du mit am3 wahrscheinlich wesentlich besser dastehen wenn du später mal aufrüsten willst. da du in diesem fall durch das board etwas sparen kannst würde das am3 system dich nichtmal mehr kosten als deine zusammenstellung.
was die gtx260 betrifft sehe ich außer physx keinen grund der dafür spricht, in preis/leistung liegt ati derzeit vorne.
 

Airbag

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
12.109
Ein am3 system ist besser? Wollte nachragen, ob cpu, mboard und ram zusammenpassen?
passt alles zusammen
am3 ist nicht besser
beim am3 muss man aber noch ddr3 speicher kaufen und einen anderen prozzi nehmen
andersherum kann man aber einen am3 cpu auf ein am2 board klatschen

edit:
was die gtx260 betrifft sehe ich außer physx keinen grund der dafür spricht, in preis/leistung liegt ati derzeit vorne.
falsch
die hd4890 hat in kokurrenz mit der gtx275 das bessere p/l
jedoch hat die gtx260 mti 216shadern das beste p/l , das sogar besser is als dass der hd4870 1gb

edit: siehe
billigste gtx260 mti 216shadern
http://geizhals.at/eu/a412935.html
hier billigste hd 4870 1gb
http://geizhals.at/eu/a390240.html
 
Zuletzt bearbeitet:

Hawke_1

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
21
Könnte bitte jemand ein AM3 System (CPU + Motherboard + Ram) als Ergänzung zu meinem System posten?

Bin wirlich ein Laie, möchte aber versuchen, mir meinen neuen PC zusammenzubauen.
 

simsam

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
1.465
CPU: AMD Phenom II 955
Mainboard: gigabyte 790 xt-ud4(weiß nicht genau wie es heißt)
RAM: OCZ Reaper 1333 Mhz 4 GB
 

Hawke_1

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
21
simsam,

kann ich die anderen teile meines systems so behalten?
 

simsam

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
1.465
ja
 

Nightfly09

sudo chmod
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
14.494
Mainboard: GigaByte GA-MA770T-UD3P
Prozessor1: AMD Phenom II X4 955
Prozessor2: AMD Phenom II X3 720
Arbeitsspeicher: Kingston ValueRAM DIMM Kit 4GB DDR3-1333 (KVR1333D3N9K2/4G)
Grafikkarte1: Sapphire Radeon HD 4890
Grafikkarte2: Sapphire Radeon HD 4870
Festplatte: Western Digital Caviar Blue 640GB (WD6400AAKS)
Laufwerk: LG Electronics GH22NS30
Netzteil: Enermax PRO82+ 425W
Gehäuse: Antec Three Hundred schwarz

bei prozessor und grafikkarte jeweils das erste für mehr geschwindigkeit oder das zweite wenn es etwas günstiger sein soll

=== edit ===
wenn du bei am2+ bleiben willst hier eine zusammenstellung zum vergleich:
Mainboard: GigaByte GA-MA770-UD3
Prozessor1: AMD Phenom II X4 955
Prozessor2: AMD Phenom II X3 720
Arbeitsspeicher: Corsair XMS2 DIMM Kit 4GB DDR2-800 (TWIN2X4096-6400C5 G)
Grafikkarte1: Sapphire Radeon HD 4890
Grafikkarte2: Sapphire Radeon HD 4870
Festplatte: Western Digital Caviar Blue 640GB (WD6400AAKS)
Laufwerk: LG Electronics GH22NS30
Netzteil: Enermax PRO82+ 425W
Gehäuse: Antec Three Hundred schwarz
 
Zuletzt bearbeitet:

Hawke_1

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
21
Danke Nightfly.

Glaub mal, das dein System meins wird...:)
Ergänzung ()

Nightfly,

was is nun der genaue Unterschied zwischen am2+ und am3 ??

Was ist besser in der Zukunft bzw. zukunftssicherer ??

LG
 

Nightfly09

sudo chmod
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
14.494
wirklich zukunftssicher gibt es beim pc leider nicht. als erstes solltest du dir die frage stellen ob du cpu und ram später nochmal aufrüsten willst, wenn ja wirst du bei einem am3 system wahrscheinlich erstmal das mainboard nicht tauschen müssen und den alten ram kannst du so auch weiter verwenden. wenn du sowieso nicht aufrüsten willst nimm am2+ weil du so ein par euro sparen kannst ohne auf viel geschwindigkeit verzeichten zu müssen.
mit am3 ist ein gewisses risiko verbunden weil man nicht weis ob der nächste sockel wieder abwärtskompatibel ist oder nicht.

ps: ich habe bei meinem letzten pc den fehler gemacht noch ein am2 board zu kaufen obwohl es für etwas mehr geld bereits die ersten am2+ boards gab. damals hat jeder gesagt das es egal ist welches ich nehme da am2+ cpu's ja auch auf ein am2 board passen nur sind die aktuellen am3 cpu's jetzt leider inkompatibel. hätte ich die 10€ mehr für ein am2+ board investiert könnte ich mir jetzt die 70€ für ein neues board sparen. der fehler passiert mir nicht nochmal.
 
Top