Gaming-PC 1000-1200€ gesucht

Furrm

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
29
Hallo zusammen,

ich habe das FAQ mit dem Gaming-PC bereits gelesen, aber mein Problem ist, dass ich mich leider gar nicht auskenne. Ich habe vor alles bei alternate.de zu bestellen und dort zusammenbauen zu lassen und dazu gleich Windows Vista Home Premium 64bit.

Der Gaming-PC ist für Onlinespiele (next gen MMORPGs).


Ich wollte zu erst den PC aus dem FAQ übernehmen und eine Geforce gtx280 einbauen, dann wurde mir aber gesagt, dass das mit dem Mainboard nicht funktioniert, da das Crossover unterstützt und ein anderes besser wäre. Die Ram Bausteine sind bei Alternate leider auch nicht vorhanden.

So sah der PC bis jetzt aus:

Asus ENGTX280/HTDP
NVIDIA GeForce GTX 280, 1024 MB, 512 Bit, PCIe 2.0 x16

Intel® Core 2 Duo E8400
2x 3000 MHz, 2x 3072 kByte, 1333 MHz (Quadpumped), Wolfdale

Enermax MODU82+ 625W
625 Watt, EPS, ATX12V 2.3, 3 Stecker, 6 Stecker

NZXT HS-001B
4 x 5,25" extern, 5 x 3,5" intern, ATX

Asus P5Q-E
Intel® P45, 1.600 MHz, 1x PCIe x16, 2x PCIe 2.0 x16, Crossfire, Sockel 775

Seagate ST31000340AS 1 TB
1.000 GB, 8,5/32/7200, € 0,13*, Serial ATA/300


Ich weiß leider auch nicht, welches DvD-Laufwerk/Brenner geeignet wäre.
Es wäre sehr nett, wenn mir jemand ein Mainboard, das Laufwerk und passenden Arbeitsspeicher empfehlen könnte. Wäre sehr gut, wenn Alternate die Teile auch vertreibt.

Arbeitsspeicher sollte +4GB sein, bzw 4GB und 1-2freie Steckplätze zum Nachrüsten.

Ich bedanke mich schon mal im voraus: Danke :)
 

Kartonschachtel

Captain
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
3.994
Das Asus Board, das du ausgesucht hast, soll ja nicht schlecht sein. Ich selber habe im Moment das hier im Auge: Gigabyte GA-EP45-DS3P.

Ein 500 Watt Netzteil müsste eigentlich auch reichen ;)
 

Sir_Sascha

Admiral
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
9.177
bei RAM kanst du günstige Module nehmen. Bei Intel wirst du die CLs nicht merken, anderst wäre es wenn du eine AMD-CPU drinnen hättest.

Wobei ASUS-Boards ein bisschen zickig sind mit diversen RAMS. Ich würde auch das Gigabyte GA-EP45-DS3P nehmen.

Crosfire braucht man nur wenn man 2 Grafikkarten gleichzeitig betreiben will. Da du aber nur eine einzelne GPU hast ist es dann auch egal. Bei Nvidia würde Crossfire dann auch SLI heissen.
 

XShocker22

Commodore
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
4.245
Such dir einen anderen Händler, wie mindfactory.de oder hardwareversanf.de

Netzteil reicht wie Kartonschaschtel schon schreieb ein 500er -->Enermax Modu82+ 525

CPU sollte Boxed sein, wegen der Garantie.

Bei der Festplatte von WD oder Samsung...Grund: nur drei Platter= mehr Geschwindigkeit
 

Nap2n

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
933
Modu is unnötig, lieber das Pro82+. Kabelmanagement ist bei sonem System eigentlich überflüssig.
Wirste in dem Gehäuse eh nur Probleme haben.

Für das Geld bekommste die meiste Leistung mit 2 HD4870 im Crossfireverbund.
Da bekommste für ca. 80€ mehr im Vergleich zur GTX280 40-50% mehr Leistung.
Dann ist auch das 625W NT daseinsberechtigt.
Brenner nimm am besten den ausm FAQ.
 
S

Sw@rteX

Gast
hi

Arbeitsspeicher sollte +4GB sein, bzw 4GB und 1-2freie Steckplätze zum Nachrüsten
MDT DIMM 4 GB DDR2-800 Kit

Es wäre sehr nett, wenn mir jemand ein Mainboard empfehlen könnte
GigaByte GA-EP45-DS3

Ich weiß leider auch nicht, welches DvD-Laufwerk/Brenner geeignet wäre.
LG GH-20NSRB

ps:deine platte ist eine sehr gute wahl ;)
 

Furrm

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
29
Ok, danke.

Dann werd ich aufjedenfall das GigaByte GA-EP45-DS3 nehmen.

Ich finde allerdings im FAQ überwiegen die negativen Argumente gegenüber Crossfire, deswegen wollte ich nur eine Grafikkarte nehmen und bis jetzt war ich mit nvidia auch immer zu frieden.

Könntet ihr zu dem Punkt evtl. noch etwas schreiben, danke schön.
 

Furrm

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
29
So, hab nochmal geschaut und eure Ratschläge berücksichtigt. Werde wohl doch den PC aus dem FAQ nachbauen:

2x PowerColor HD4870
ATI Radeon HD4870, 512 MB, 256 Bit, PCIe 2.0 x16

Enermax MODU82+ 625W
625 Watt, EPS, ATX12V 2.3, 3 Stecker, 6 Stecker

NZXT HS-001B
4 x 5,25" extern, 5 x 3,5" intern, ATX

LG GH-20NSRB
20 / 8 / 10 fach, 20 / 6 / 10 fach, Serial ATA/150, 16 / 48 fach

Asus P5Q-E
Intel® P45, 1.600 MHz, 1x PCIe x16, 2x PCIe 2.0 x16,

Samsung HD103UJ 1 TB
1.000 GB, 8,9/32/7200, € 0,11*, Serial ATA/300

GeIL DIMM 4 GB DDR2-1066 Kit
4096 MB, CL5 5-5-15, 2, PC2 8500


So, den E8400 boxed find ich irgendwie nicht in der Auswahl, er wird aber genommen. Den Ram aus dem FAQ und den Vorgeschlagenen find ich leider auch nicht, darum hab ich mich für denhier entschieden. Schaut bitte nochmal drüber, danke.
 

Furrm

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
29
Also 2x Seagate 500GB, danke. Arbeitsspeicher ist auch ausgetauscht.

Passt den sonst alles an dem PC,?

2x PowerColor HD4870
ATI Radeon HD4870, 512 MB, 256 Bit, PCIe 2.0 x16

Enermax MODU82+ 625W
625 Watt, EPS, ATX12V 2.3, 3 Stecker, 6 Stecker

NZXT HS-001B
4 x 5,25" extern, 5 x 3,5" intern, ATX

LG GH-20NSRB
20 / 8 / 10 fach, 20 / 6 / 10 fach, Serial ATA/150, 16 / 48 fach

Asus P5Q-E
Intel® P45, 1.600 MHz, 1x PCIe x16, 2x PCIe 2.0 x16,

2x Seagate ST3500630NS 500 GB
500 GB, 8,5/16/7200, € 0,17*, Serial ATA/300

GeIL DIMM 4 GB DDR2-800 Kit
4096 MB, CL5 5-5-15, 2, PC2 6400
 
Zuletzt bearbeitet:

Furrm

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
29
Alles klar danke.

Muss ich nur noch warten, bis der CPU wieder verfügbar ist. Danke für die Hilfe
 
Top