Gaming-Tastatur ca. 100€

Luck3rHoch3

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2011
Beiträge
373
Hallo Leute,

ich suche eine Gaming-Tastatur die ca. 100 € kosten soll. (Schmerzgrenze sind 120€)

Folgende Dinge wären mir wichtig:

- Gutes Tastengefühl und Anschlag (Mechanisch wäre optimal)
- Hintergrundbeleuchtung (evtl. dimmbar)
- Multimedia-Tasten (Mindestens Lautstärketasten und Play-Pause)
- Evtl. Extra USB Port (nicht sehr wichtig, aber wäre nicht schlecht :D)

Ich hoffe jemand kann mir eine gute empfehlen.
Die BlackWidow Ultimate gefällt mir recht gut. Diese hat aber leider nur FN-Multimediatasten.

Falls es keine wirkliche Alternative geben sollte, werde ich auf diese zurückgreifen.


Danke im Voraus

Luck3r
 

Luck3rHoch3

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2011
Beiträge
373
Die Corsair sieht schon richtig gut aus, und vorallem das Lautstärke Rad gefällt mir :D

Werde mir gleich mal ein paar Tests durchlesen, danke.
 

nvK

Lieutenant
Dabei seit
März 2008
Beiträge
787

StokeD

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
976
Kann dir die Corsair wärmstens empfehlen, stellt wahrlich eine Revolution auf meinem Schreibtisch dar, habe hier im Forum auch shcon einige Male detailreich darüber berichtet, mit der SuFu solltest du erfolg haben.
 

lkullerkeks

Vize-Europameister 2012
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
3.563
Ne, is nich mehr.
Nachdem Logitech bemerkt hat, wieviele Freunde der PC-Spiele zu dieser greifen, haben sie kurzerhand das Layout der Tastaturmatte geändert, damit wieder mehr zu den Gxx(x)-Tastaturen greifen. Daraus ergibt sich, dass viele typische Gaming-3-Tasten-Kombinationen nicht mehr funktonieren, wie z.B. W + Shift + Leertaste. Ergo kann man während des Sprintens nicht mehr Springen. :freak:
 

Luck3rHoch3

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2011
Beiträge
373
Die Corsair gefällt mir sehr gut, wobei ich nach dem Test, den ich gerade gelesen habe etwas verunsichert bin.

Denn dort wird sehr über den "Tastenmischmasch" geschimpft. Dass die Rubberdome-Tasten sehr schwammig sind und schlecht verarbeitet sind.

Die QPAD hat sich soeben mit doppelt belegten F-Tasten disqualifiziert :D
 

CBlin

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
333
Jaja, aber die Corsair hat doch deswegen mechanische Taster?!

€dit: Achso, nicht alle mechanisch... -_-
 
B

Bender Bieger

Gast
Die wichtigsten Tasten sind mech. Dann würde ich das Corsair nehmen, ist aufjedenfall besser als irgendein Logitech:p
 

Luck3rHoch3

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2011
Beiträge
373
Werde mir dann wohl die Corsair holen :)
Vorallem das Aluminium-Gehäuse macht einen guten Eindruck und die Verarbeitung wird in den Rezesionen bei z.B. Amazon als sehr gut beschrieben.

Ich danke allen für ihre Tipps.
 

DJT

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
1.088
Also ich würde ESC und Entf als wichtiger erachten als die rechte Win-Taste oder den Nummernblock.

Was hast du gegen die Fn-Tasten? Wo besteht die Schwierigkeit? Na gut, F1-F4 sind recht schwer mit einer Hand zu erreichen, aber wenns darauf geht, kannst du dir doch auch einfach selber die Mediatasten mittels Autohotkey hinlegen wo du willst. Zumal in den meisten Mediatasten auch nur billige Technik verbaut ist, die recht früh den Geist aufgeben wird (Ich meine, man kauft sich ja eine Mecha auch weil sie sich nach 10 Jahren genauso anfühlt wie am ersten Tag).

(Btw im Marktplatz verscherbelt grade einer seine QPad MK-85 für billig Geld)
 

Luck3rHoch3

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2011
Beiträge
373

Stefan W.

Ensign
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
150
Hm, was hällst du denn von einer Logitech G510? Die har auch einiges an Multimediaspielereien (Lautstärkeräddchen, Display, Lautlostaste, Play/Pause, Stopp, vor- und zurück spulen, Windoof tasten sperr teils, 18 jeweils 3 fach belegbare Markrotasten, etc)

Edit: ach ja, was ich ganz vergessen hab, die Tasten haben einen imho sehr angenehmen Anschlag, sprich man drückt jedenfalls nicht unbeabsichtigt eine Taste.
 
Zuletzt bearbeitet:

Luck3rHoch3

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2011
Beiträge
373
Hoppala, habe den eher kurz geratenen Beitrag von grünel gar nicht gesehen.

Habe mir jetzt einige Tests durchgelesen und finde die Tt eSPORTS Meka G-Unit eigentlich Spitze :D
Es sind zwar nur einige Tasten beleuchtet, aber alle Tasten sind Mechanisch und es sind Media-Tasten vorhanden.

Die Testergebnisse waren auch alle überragend. Ich denke die Tastatur werde ich mir genehmigen. :D
 

Bloodystrike

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
116
Schonmal an die Steelseries Merc gedacht?
Beleuchtung kann zwischen rot, rosa und blau gewählt werden, das ganze ist dann noch in 3 stufen dimmbar sowie ganz ausschaltbar.
sie hat links vom normalen Tastenblock speziell angeordnete Gaming Tasten und das ganze ist recht ergonomisch gestaltet.
2 zusätzliche USB anschlüsse sowie Kopfhörer und Microphon Anschluss sind auch dabei
Multimediatasten? klar, ne ganze Menge.

vllt. hast du ja noch nicht bestellt und sie ist für dich noch eine Alternative ;)
 
Anzeige
Top