Gaming/ Workstation für ~ 1000 Euro

implosion

Ensign
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
190
Moin,
guter Freund von mir möchte nach langer Durststrecke (Student, nur Notebook....) endlich wieder einen richtiger PC mit ordentlich Dampf. Beruflich bedingt beschäftige ich mich mittlerweile mehr mit "Komplettsysteme" (u.a. Dell Optiplex, Precision usw.) und bin deshalb auf dem Bereich der "Zusammenstellung" nicht mehr "sooo" fit.:rolleyes:

Vielleicht mag einer mal kurz über die Konfiguration drüberschauen und seinen Segen geben.
Im Wesentlichen will er mit dem PC Java programmieren, mehrere virtuelle Maschinen (Windows Server 2012 R2, Linux/ Unix) betreiben - nicht prod nur testing und vielleicht auch mal wieder das ein oder andere Spiel zocken (Spiele vor 2015 mit Auflösung 1920x1200).

Budget liegt bei ~ 1000 Euro

i7-6700 https://geizhals.de/intel-core-i7-6700-bx80662i76700-a1290375.html?hloc=at&hloc=de"
Mabo https://geizhals.de/gigabyte-ga-b150m-d3h-a1318801.html?hloc=at&hloc=de
Grafik https://geizhals.de/msi-radeon-rx-480-v803-862r-a1466261.html?hloc=at&hloc=de
Gehäuse https://geizhals.de/cooler-master-silencio-352m-schwarz-sil-352m-kkn1-a964398.html?hloc=at&hloc=de
NT https://geizhals.de/corsair-vengeance-500-500w-atx-2-4-cp-9020107-de-a1405273.html?hloc=at&hloc=de
SSD https://geizhals.de/samsung-ssd-850-evo-500gb-mz-75e500b-a1194263.html?hloc=at&hloc=de

RAM 32GB
https://geizhals.de/crucial-dimm-8gb-ct8g4dfd8213-a1151333.html?hloc=at&hloc=de 4x 30 Euro = 120 Euro
oder https://geizhals.de/crucial-dimm-kit-32gb-ct4k8g4dfd8213-a1148277.html?hloc=at&hloc=de 105 Euro
ersetzt durch >> http://geizhals.de/crucial-dimm-kit-32gb-ct2k16g4dfd8213-a1354970.html?hloc=at&hloc=de

ein späteres Upgrade auf M2.SSD ist mit dem System möglich, oder? - http://geizhals.de/samsung-ssd-950-pro-256gb-mz-v5p256bw-a1327925.html

Wie ihr seht sind quasi keine Teile mehr vorhanden, DVD Laufwerk wird nicht mehr benötigt - lediglich zwei 3,5 Zoll Platten sollen eingebaut werden.

Danke & Grüße
implosion
 
Zuletzt bearbeitet:

Modin666

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
873
Hi,

ich würde schätzen, dass die Spannungsversorgung des MBs noch ein paar Phasen mehr und komplette Kühlung haben sollten (hier nur teilweise). Gehäuse ist Geschmackssache, ich würde von Fractal das R5 nehmen, aber das sind auch ein paar Euro mehr.

Bei der RX480 - gute Wahl, nur würde ich da auf Partnerkarten warten, die jetzt so langsam kommen.

Sonst auf die Schnelle OK

LG

PS: Der Ram scheint der gleiche zu sein, nur das das 4er Kit billiger ist. Klare Wahl 4er Kit
 
Zuletzt bearbeitet:

HominiLupus

Banned
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
33.550
Die Schätzung von modin666 ist falsch. Man könnte allerdings über USB 3.1 und GA-B150M-DS3P nachdenken.
CPU vielleicht einen i7-6700k des Taktes wegen.

Weder das eine noch das andere RAM. 32GB RAM sind eigentlich kaum notwendig. Aber wenn man 32GB RAM will dann nimmt man 16GB DIMMs. https://geizhals.de/?cat=ramddr3&xf=1454_16384~5828_DDR4~5830_UDIMM1~5831_DIMM&sort=r
Netzteil würde ich eher auf ein G450M tendieren.
 

Modin666

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
873
Ich bin bei Mainboards immer ein wenig konservativ, wass die SpaWa-Auslegung angeht. Stimmt schon.
 

implosion

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
190
Merci!
das schaut gut aus - Zusammenbau kann beginnen.
Schöne Option ist sicherlich auch erstmal auf die Partnerkarten zu warten und im ersten Schritt die onboard Grafik zu bemühen ;)

Vielen Dank - Grüße
implosion
 
Top