Notiz GeForce 452.22 Hotfix: Nvidia behebt Probleme mit Call of Duty: Modern Warfare

SV3N

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
13.528

Knallfrosch

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
85
Nach der Installation des Hotfix Treibers wird mir angezeigt das ich Version 432.00 installiert habe.



treiber.JPG
 

TøxicGhøst

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2020
Beiträge
97
Ich bin echt froh bis jetzt nie Treiberprobleme gehabt zu haben.
Oder ich bin zu blind dafür die zu sehen. :freaky:
 

Knallfrosch

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
85
D

DerJungeDerIst

Gast
Ich bin gerade am Treiber aktualisieren, muss man vorher 452.06 installiert haben um 452.22 installieren zu können, oder kann man gleich von einer viel früheren Version auf 452.22 aktualisieren?
 

MeRida

Ensign
Dabei seit
März 2008
Beiträge
128

Andre NotSure

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2016
Beiträge
400

Celinna

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.655

Rtxler

Banned
Dabei seit
Aug. 2020
Beiträge
182
Hat den bereits einer getestet? Mit dem 452.06 gab es ja (auch ohne Raytracing) einen FPS Verlust.
 

Knallfrosch

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
85

Rtxler

Banned
Dabei seit
Aug. 2020
Beiträge
182
Also ich hatte immer reproduzierbar in Shoothouse Framedrops in den einstelligen Bereich. Jetzt läuft es wieder durchweg sehr flüssig.
Es ging dabei um die Frage mit Raytracing. Und dann auch ohne.
Ergänzung ()

Ich habe den 452.22 getestet. Raytracing läuft auf WQHD Max Details (RTX 2070 Super) nicht flüssig trotz 80fps (Mini Ruckler)
Wenn ich auf FULLHD umstelle, läuft es tatsächlich flüssig bis 100fps (max. 107fps). Da ich aber WQHD bevorzuge auf meinem 55 Zoll Monitor, kommt FULLHD nicht infrage. Das Game ohne Raytracing hat im Vergeich zum 451.48 immernoch weniger Fps. Mit dem Treiber spielst du mit knapp 15fps mehr, weils besser optimiert ist. Daher bin ich wieder zurück zum 451.48. Wird auch in Foren und sogar auf YT als stabilster Treiber bezeichnet bisher, es sei denn du spielst gezielt Death Stranding. Tomb Raider oder Flight Simulator - weil genau die in den Treiber nach dem 451.48 optimiert wurden. Aber das Ziel wurde mit dem Hotfix Treiber erreicht! Ich gehe mal stark davon aus, dass es an meiner Grafikkarte liegt. Eine 2080ti würde das sicherlich stemmen in WQHD/max details/RayT aktiviert.
 
Zuletzt bearbeitet:

t3chn0

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
5.323
Zum ersten Mal seit Monaten, konnte ich heute mal BF 5 mit DX12 für 2h am Stück spielen, ohne auf einmal auf dem Desktop zu landen.

Ich hoffe dass der Treiber den Fehler endlich gefixt hat.
 

Rtxler

Banned
Dabei seit
Aug. 2020
Beiträge
182
Alter, 55 Zoll gilt doch schon als TV, im Leben is das doch kein Monitor mehr!
TVs werden mittlerweile nicht mehr nur als TVs aufn Markt gebracht. Schon seit Jahren nicht mehr! Der TV übernimmt heutzutage so gut wie jede Funktion, darunter auch als Monitor. Ich nutze meinen LG OLED C9 für Netflix+Amazon als auch als Gaming Monitor mit spitzen 1A HDR und vielen weiteren Funktionen und sitze knapp 2m von entfernt. Eine Roccat Sova übernimmt den Rest als All In One Tastatur+Maus+Kabel.
Aber um auf das Thema zurückzukommen, mein PC stemmt jedes Spiel in FULLHD ganz easy, aber aus Gründen der Monitorgrösse sehe ich halt jeden Pixel haargenau. Daher muss es eben WQHD sein. Aber Hand aufs Herz, das ist meckern auf hohem
Niveau. Der Hotfixtreiber löst das bekannte RayT Problem, zumindest lief es auf meinem Rig. Hoffen wir mal, dass zeitnah ein offizieller Treiber erscheint der den Fix mitnimmt. Für mich bleibt der 451.48 am stabilsten.
Ergänzung ()

Zum ersten Mal seit Monaten, konnte ich heute mal BF 5 mit DX12 für 2h am Stück spielen, ohne auf einmal auf dem Desktop zu landen.

Ich hoffe dass der Treiber den Fehler endlich gefixt hat.
Für BFV gab es einen kleinen Bug, den man nutzen konnte um das DX12 Problem zu umgehen. Zuerst würde ich den 451.48 Treiber installieren, weil der auf DX12 speziell optimiert wurde und RayT 1.1 sowie DLLS mitbrachte. Zum anderen der Bug: einmal die Auflösungsskala auf 100>130 erhöhen, also hochskalieren, am besten mit FULLHD. Ausm Menü raus, kurz abwarten und das System reagieren lassen, dann werden die FPS hochsteigen, stutter werden aufhören, anschließend wieder die Auflösungsskala auf 100 runter - woher ich das habe? Aus einem englischsprachigen Reddit Beitrag. Zumindest hat es bei mir funktioniert.

wichtig: GPU Scheduling (Windows Suchleiste>Grafikeinstellungen) ausstellen und nach dem Install der 451.48 den Pc einmal neustarten.
 
Zuletzt bearbeitet:

t3chn0

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
5.323
Ich hatte keine Stutter. Bei mir hat sich das Spiel immer nach 20-30 Minuten auf den Desktop verabschiedet und das mit sämtlichen Treibern der letzten 6 Monate. Auch mit meiner 2080Ti und Windows habe ich ohne Erfolg sauber neuinstalliert.
 

Rtxler

Banned
Dabei seit
Aug. 2020
Beiträge
182
@t3chn0 versuch doch mal meine Konfig. Das wird dir garantiert mit deinem Problem helfen.
 

Buck Rogers

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2020
Beiträge
122
Vieleicht bin ich ein Glückskind ich weiss es nicht, aber ich hatte nie Treiberprobleme egal mit welchem Spiel jeder Treiber lief. Ich denke manche sollten ihre Hardware oder Bios mal auf den neusten Stand bringen.

Vieleicht lösen sich da einige Treiberprobleme von selbst.
 
K

KK_OC_KK

Gast
Nicht nur Hardware , Bios , sondern auch der Monitor plus das DP kabel kann dazu führen das Fehler , Blackscreens, abstürze , Freeze und so kommen .
 
Top