GeForce 5700Go vs. GeForce 5300Go

Stefan

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
340
#1
Ich habe heute meinen Laptop "Acer Aspire 1522WLMi" aus der Reperatur
zurückbekommen und festgestellt das anstatt der GeForce 5700Go eine
GeForce 5300Go drin ist.

Ist die 5300Go schlechter als die 5700Go ? (Wie der Name vermuten läßt),
oder sind sie ungefähr gleich schnell ?
 
Zuletzt bearbeitet:

BAD

Commodore
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
4.332
#2
Die Geforce 5300 Go ist bestimmt nur leicht schneller als das 5200 model. Ich denke das ist eine lame krücke. Damit wirst du wohl nicht viel flüssig Spielen können. Installiere mal Everest und Post die Technischen Daten der Karte.

Die 5300 Go ist hingegen zur 5700 Go eine PCI-E Karte, hat aber keine vorteile.

Edit:

Geforce FX 5200 Go 3DMark03 1088Punkte
Geforce FX 5300 Go OC (274/500) 1683Punkte
Geforce FX 5600 Go 3DMark03 2224Punkte
Geforce FX 5700 Go 3DMark03 2.928 Punkte

Die Karte ist im gross und ganzen nicht mal halb so schnell wie die 5700 Go. Das Notebook würde ich zurück geben und ein Tausch verlangen das die selbe Grafikleitung bietet wie dieses.
 
Zuletzt bearbeitet:

Burner87

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
1.795
#3
Deine jetzige Grafikkarte ist um einiges schlechter als deine alte. Die alte Grafikkarte würde ich sofort wieder zurückfordern.
 

Stefan

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
340
#4
Everest zeigt mir folgendes an :

Informationsliste Wert
Grafikprozessor Eigenschaften
Grafikkarte nVIDIA GeForce FX Go5300/5350
GPU Codename NV34M
PCI-Geräte 10DE / 032C
Transistoren 47 Mio.
Fertigungstechnologie 0.15u
Bustyp AGP 8x @ 8x
Speichergröße 64 MB
GPU Takt 274 MHz
RAMDAC Takt 350 MHz
Pixel Pipelines 4
Textureinheiten (TMU) / Pipeline 1
Vertex Shaders 3 (v2.0)
Pixel Shaders 1 (v2.0)
DirectX Hardwareunterstützung DirectX v9.0
Pixel Fillrate 1096 MPixel/s
Texel Fillrate 1096 MTexel/s

Speicherbus-Eigenschaften
Bustyp DDR
Busbreite 128 Bit
Tatsächlicher Takt 277 MHz (DDR)
Effektiver Takt 554 MHz
Bandbreite 8864 MB/s

Grafikprozessorhersteller
Firmenname NVIDIA Corporation
Produktinformation http://www.nvidia.com/view.asp?PAGE=products
Treiberdownload http://www.nvidia.com/content/drivers/drivers.asp

nVIDIA GPU Registers
nv-000000 034C00A3
nv-100000 00000000
nv-100200 18C10011
nv-10020C 04000000
nv-101000 C0FCC095
nv-680500 00013D03
nv-680504 30002902
nv-680570 00000401
nv-680574 00000401
nv-68057C 80000701
Also haben die mir statt meiner "guten" 5700Go eine nur halb so gute eingebaut ? Dürfen
die das so einfach ? Vielleicht weil das Notebook schon 1 1/2 JAhre alt ist ? Werde
morgen mal bei Acer anrufen und nachfragen.

Ärgerlich ist nur, das ich schon auf diese Reperatur 7 Wochen gewartet habe.

Edit :

Nach Auskunft der Hotline haben die die Karte eingebaut weil eine 5700Go nicht
mehr aufzutreiben war. Soll meinen Sachverhalt per E-Mail schreiben, dann wird er
nochmal geprüft.
 
Zuletzt bearbeitet:

BAD

Commodore
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
4.332
#5
Ja das machen die manchmal bei Leuten die nicht darauf achten. Machmal haben sie aber selbst keine ahnung vom ganzen.

Am besten du schreibt ihnen das die Karte nicht mal halb so schnell ist wie eine 5700Go und verlangst umgehend eine stärkere Grafikkarte. Die solten dir dann wohl so was wie eine Geforce 6200 Go verbauen.

Hab mal als ersatz für meine Ti4200 eine Radeon 9200 erhalten. Ich habe mich dann beschwerd und bekamm eine neue GF5600 die ja fast genau gleich schnell ist wie die Ti.

Ich denke sie sind dazu verpflichtet!
 
Zuletzt bearbeitet:

Seppuku

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
6.442
#6
Natürlich sind sie das. Sie können dir nicht ohne weiteres ne langsamere Karte rein tun!
Ich finde es wirklich ne Frechheit! Und sie haben wirklich nicht darauf hingewiesen? Das grenzt schon fast an Betrug (eigentlich ist das einer!).
Das wär ja so, als ob du dein Auto in die Werkstatt bringst und die bauen dir deinen leistungsstarken Motor aus und bauen einen schwächeren ein.
Ich an deiner Stelle würde mich mal mit dem Verbraucherschutz in Verbindung setzen. Und Acer ordentlich Dampf machen!! Mit einer Karte, die nur auf dem gleichen Niveau ist wie deine alte, würde ich mich nicht mehr zufrieden geben!
 

Audioslave36

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
1.145
#7
Typisch Acer, die versuchen es immer und bei fast jedem. Schlimm nur dass sie manchmal wirklich durchkommen. Schade, weil eigentlich bauen sie ganz brauchbare Notebooks, aber das Management ist unter aller Sau. Da steckt auf jeden Fall System hinter.
Lass Dich bloss nicht über`n Tisch ziehen und mein Vorsprecher hat recht, eigentlich solltest Du jetzt mindestens ne 6600go oder ne 9700er radeon oder vergleichbares bekommen. Als entschuldigung sozusagen.
Lass bloss nicht Locker und beschwer Dich ordentlich.
 

Stefan

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
340
#8
Heute kam an Anruf von Acer . Acer teilte mir mit, das sie keine andere Grafikkarte
einbauen können, da Sie keine da haben.

Als Entschädigung haben die mir eine Garantie-Erweiterung um ein halbes Jahr oder
einen MP3-Stick angeboten.

Habe,da ich mich sofort entscheiden musste, die Garantieverlängerung genommen.

Ist halt ärgerlich jetzt mit so einer lahmen Grafikkarte arbeiten zu müssen.
 

babidu

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
68
#9
Ist das dein ernst, du musstest dich am Telefon während eines Gespräches für solch lumpigen ersatz für deine grafikkarte entscheiden, für die du beim kauf schätzungsweise 100-200 euro bezahlt hattest?

Dann hätte acer eine bestellen müssen, oder dir nen komplett neuen laptop anbieten.

aus nem halben spielerechner wurde so ein office-recher. beim verkauf wirst du wieder draufzahlen müssen.
 

Stefan

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
340
#10
Ja, er hatte mir gesagt, das die auf keinen Fall eine neue Grafikkarte einbauen könnten und
ich nur die Wahl zwischen den beiden "Entschädigungen" habe.
 

BAD

Commodore
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
4.332
#11
Jop in diesem falle müssen sie dir das Notebook ersetzen. Am besten du sagst ihnen du verlangst einige vorschläge. Du wilst auf keinen fall auf die Grafikleistung verzichten.
 

Stefan

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
340
#13
Nach einem erneuten Anruf (und einem anderen Mitarbeiter) wird nun geprüft
ob dir mir ein anderes Notebook mit vergleichbarer Grafikkarte oder eine
Zeitgutschrift geben können. Werde dann benachrichtigt.
 

Audioslave36

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
1.145
#14
Lass Dich nicht verarschen. Die sind mal wieder nicht zu Überbieten beim Kunden über den Tisch ziehen.
Ich würde auf einen vergleichbaren Ersatz bestehen. Dass sie Dich anrufen und versuchen unter Druck zu setzen zeigt eindeutig das sie wissen wer im Unrecht ist.
Geh auf nichts ein, im Netz werden überall noch vergleichbare Karten angeboten, dann stürzen sie sich entweder in Unkosten oder sie geben Dir ein neues Notebook mit Spieletauglicher Karte. Am Ende wird ihnen nichts anderes überbleiben. Lass Dich nicht auf solche Spielchen ein. Solange ein Gerät Garantie hat muss der Hersteller über ordentlichen Support sorgen.
Gruss
 

Stefan

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
340
#15
Hat sich doch alles zu guten gewendet :

Heute kam eine Mail das die das Notebook gegen ein Acer 1690 mit einer Radeon x700
tauschen.
 

Seppuku

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
6.442
#16
So soll es sein!
Die x700 ist noch um ein gutes Stück schneller, als die 5700 go.

Auch wenn Acer im Nachhinein sich nocheinmal zusammengerissen hat, finde ich das trotzdem eine Frechheit! Ich bin immer noch der Meinung, dass das was sie versucht haben Betrug ist und würde mich mit dem Verbraucherschutz in Verbindung setzen.
Und wenn sie sich keiner Schuld bewusst gewesen wären, hätte sie dir bestimmt kein neues Notebook angeboten!
 

BAD

Commodore
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
4.332
#17
Geil jetzt kriegste ein Notebook mit x700 das sind schon zwei welten zu einer 5700go :D
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
5
#20
Hallo Computer Base Gemeinde!

Möchte nun auch mal meine Erfahrungen mit Acer zum Besten geben.
Habe vor 2 Wochen mein Notebook Acer Aspire 1522 LMI zur Reperatur geschickt.
Laptop ist ca 1,5 Jahre alt und hat noch Garantie.
Grafikkarte GeForce FX Go 5700 defekt.Notebook hat ständig Grafikfehler gemacht.
Gestern ist dann das Laptop mit UPS wieder bei mir eingetroffen.War ganz happy.Reperatur
hat nur 10 Tage gedauert.
Beim Auspacken aber dann der Schock:mad:
Da haben die doch wirklich statt meiner 5700 nur ne 5300er GeForce eingebaut.
Hab mich sofort im Netz mal umgeschaut und bin Gott Sei Dank auf dieses Forum gestossen(hätte sonst vielleicht nichts unternommen).
Also sofort ans Telefon und den Acer Support kontaktiert.
Erst mal langes Schweigen von dem Mitarbeiter und dann würde er mich wieder zurückrufen warum das so gemacht wurde.
Heute dann sein Anruf.
Die Grafikkarte ist nicht mehr am Lager deshalb wurde die andere Verbaut.
Habe ihm dann klar gemacht das die neue Grafikkarte um die Hälfte schlechter ist als die
Originale und somit aus einem Mittlerem Gamer Notebook ein Office Notebook gemacht
wurde.:(
Mitarbeiter kam dann mit den bekannten Floskeln.Garantieverlängerung,Zeitwert fürs Notebook etc.
Also das selbe wie bei Stefan.
Zu einer Klärung kam es bis jetzt noch nicht.Bestehe aber auf mein Recht als Verbraucher.
Dafür gibt es ja auch Gesetze in Deutschland die so was Regeln.
Glaube wirklich da steckt bei Acer System dahinter.:mad:
Dumm nur wenn das Gerät in der Garantiezeit kaputt geht.Wahrscheinlich ist es Acer am
Liebsten wenn die Ware die Gewährleistungszeit grad so übersteht.
So mal sehen was sich Acer einfallen lässt um mich zufrieden zu stellen.
Nun mal eine Frage an Stefan-
Hat das mit dem Tausch (alt gegen neu)geklappt?Oder gab es da auch wieder Probleme?
Wie ist das von Statten gelaufen?
Musstest du erst das alte Laptop hinschicken und hast dann ein neues zugeschickt bekommen oder wie lief das ab.
So glaub jetzt habe ich mir erst mal den Frust von der Seele geschrieben.
Werde euch auf dem Laufenden halte.Mal sehen was noch so passiert.

Mfg Sniper63
 
Top