Test GeForce GTX 1650 Super im Test: Schneller als eine GTX 1060, aber nur mit 4 GB Speicher

Wolfgang

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
6.737

iNFECTED_pHILZ

Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
2.910
Und die nächste die man keinem mit gutem Gewissen empfehlen kann...

Das sollte unter geplante Obsoleszens fallen...


2012 hat angerufen, die wollen ihren Speicherkrüppel zurück.
 
Zuletzt bearbeitet:

Knaecketoast

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
391
Erstmal Danke für den Test :-) Den gönn ich mir heut zu Feierabend.
 

Rickmer

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
11.808
Interessant, das hier GDDR6 verbaut wird, um die Speicherbandbreite der 1660 zu halten trotz kleinerem Interface.
Ich hätte trotzdem lieber 6GB GDDR5, eine Karte mit 4GB kann ich nicht mit gutem Gewissen jemandem empfehlen.

Weiß wer, wie der Einkaufspreis von GDDR5 zu GDDR6 sich verhält für Hersteller?


Die Lautstärke der Gaming X derweil ist beeindruckend niedrig.
 

Roche

Captain
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
3.628
Diese elende Knauserei von NVidia beim Speicher ist eine Sauerei.
Die versuchen damit nur, die Kunden zum Kauf einer teureren Karte zu drängen.
AMD soll endlich mal aus dem Ar... kommen mit gescheiten Karten, damit man dieses quasi Monopol nicht mehr ertragen muss.
 

Rickmer

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
11.808
@Jan wie sieht's mit 1440p aus? Habt ihr Pläne, mal ein paar aktuelle Spiele durchzutesten, wie viele sich noch mit 4GB VRAM spielen lassen?
 

Moselbär

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
29.921
4GB VRAM - wer kauft heute noch sowas.

Ein "Zocker" - auch ein "Kleiner" sicher nicht mMn.

Und dann der Preis............
 

stevefrogs

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
1.074
Wow, wäre eine echt tolle Karte, wenn sie denn 8GB VRAM hätte. Man kann nur hoffen, dass Nvidia den Partnern erlaubt mehr VRAM raufzupacken, aber ich glaubs irgendwie nicht. Sehr schade.
 

Redical

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
413
Jetzt fehlt nur noch eine 3GB Turing Version in der 1060 Leistungsklasse mit zwingend notwendigen 6-Pin-Stromstecker um die Nvidia-typische Sinnlosigkeit auf die Spitze zu treiben :D
 

TR2013

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2019
Beiträge
82
Ich hoffe AMD fährt da mit der 5500 und einer 5500XT und 8 GB ordentlich rein. Bis es finale Treiber gibt, lasse ich mich auf die AMD Vorabtests noch nicht ein. Bin aber mit der RX590 Pulse, die ich um 164 € gekauft habe auch nicht unzufrieden.
 

Crifty

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
351
Also da würde ich lieber auf 3-5% Leistung verzichten und mir irgendwo im Abverkauf noch eine 1060 6gb günstig schießen

Meine habe ich seit Release und bin immer noch hochzufrieden mit ihr aber das da ist Betrug am Kunden.
 

Destyran

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2018
Beiträge
966
der speicher ist zwar ein witz aber für leute die nur esport titel (wo nvidia oftmals vorne liegt in benchmarks) und mmo's spielen sicherlich eine brauchbare karte. preislich geht da aber noch was, eindeutig
 

Jens911

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2019
Beiträge
110
4gb VRam.
Ich hatte mal eine GTX 1080 und mit 8 GB VRam kommt man bei GTA 5 in Full HD auch mal an die Grenze.

Freue mich endlich, wenn ich die 3000er Serie von Nvidia mit 16gb VRAM kommt und ich dann endlich einen neuen PC kaufe , wo dann alle schön mit 8 GB VRAM Proble bekommen. ;)
 
Top