Geschwindigkeit Tarif nicht ausgenutzt

Dabei seit
Nov. 2019
Beiträge
1
Hallo Leute,
ich habe folgendes Problem...

Und zwar habe ich bei mir daheim von Unitymedia ein Tarif über 400 Mbit/s. Wenn ich allerdings einen Speedtest ( speedtest.unitymedia.de ) mache, steht dort nur 95 Mbit/s ( Modem -> Endgerät ). Am Modem kommen die vollen 400 an.
Daraufhin habe ich mir die Tipps von Unitymedia dazu durchgelesen und da stand das man die Messung nochmal mit einer Gigabit Netzwerkkarte probieren soll. Nun hab ich im Gerätemanager gesucht und meinen Netzwerkadapter ( Intel I211 Gigabit Network Connection ) gefunden. Ausserdem hab ich einen Thread gelesen in dem der Speed / Duplex Wert auf 1 Gb/s manuell erhöht werden soll. Ursprüngliche Einstellung ( Auto Negotiation ).
Wenn ich jedoch auf 1 Gb/s gehe trennt sich meine Internetverbing sofort und meint es sei kein Kabel eingesteckt.

Was kann ich tun?

Würde mich über jede Hilfe freuen.

Gruß <3
 

brainDotExe

Captain
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
3.175
Dein Rechner hängt direkt per Netzwerkkabel am Router?
Das Netzwerkkabel hat 8 Adern und nicht nur 4? (Z.b. das Kabel was bei der XBox 360 dabei war).
 

AndrewPoison

Admiral
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
8.310
Handelt es sich um eine Fritz-Box? Die sind standardmäßig auf 100-MBit/s gestellt (Eco/Öko-Modus oder so ähnlich). Das kann man umstellen, damit die Fritzbox auch mit 1 GBit/s zu den Rechnern im Netzwerk kommunziert.
 

bender_

Rear Admiral
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
5.426
Netzwerkwunderoptimierungstools identifizieren und ggf. deinstallieren.
TCP Optimizer runterladen und damit die Netzwerkeinstellungen aller NICs auf Windows defaults zurücksetzen.
Neustarten und über 400MBit/s freuen.
 

Bodennebel

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2019
Beiträge
603
Top