GF 7600GS Zeigt kein Bild

DerHechtangler

Captain
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
3.384
Das ist aber sehr sehr sleltsam. Steck mal die Riegel in andere Slots.
 

Thund03r

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
49
sry garnicht gesehen, dass wir schon auf der 4.ten Seite sind.

Habe jetzt die Slots 2+4 genommen und hier geht es. Schau grad mal ob er auch beide findet.

Wo kann ich sehen ob er beide nutzt? Unter Gerätemanager finde ich den RAM garnicht
 
Zuletzt bearbeitet:

|nsb|urmel

Commodore
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
5.061
Geh in den Downloadbereich von CB und lad dir CPU-Z runter. Dort kannst du im Reiter SPD nachsehen, welches Modul er auf welchem Slot gefunden hat.

Oder du machst es dir einfach, klickst mit der rechten Mousetaste auf das "Arbeitsplatz" Symbol und wählst im Kontextmenü "Eigenschaften". Da wird u.a. auch die Gesamtgröße vom RAM angezeigt.
 

Thund03r

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
49
Jetzt habe ich wieder ein prob. Ich weiß aber nicht, ob das mit dem einen zusammen häng. Ich habe jetzt normal gestartet und es kommen jetzt 2 kutze Piepstöne. Dann kommtdie Meldung, dass ich die Disk mit dem OS anschließen soll...

Was bedeuten 2 kurze Piepstöne und warum findet er dei HDD nicht?

Töne macht die Festplatte, also sollte sie ja auch laufen. Und das Datenkabel hatte ich schon gewechselt, brachte aber nichts.
Ergänzung ()

habe mal ne andere Festplatte mit OS drauf angeschlossen,passiert aber das gleiche.

Wenn ich den RAM tausch ändert sich auch nichts und durch Tauschen der einzelnen Verbindungskabel passiert auch nichts anderes.

Fakt ist, er such das OS, aber die HDD mit Os drauf ist angeschlossen und läuft hörbar. Bei start gibt es 2 Kurze Pieptöne.
 

DerHechtangler

Captain
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
3.384
Gehe mal ins BIOS. Und lass den RAM nun mal in Frieden;).
 

Thund03r

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
49
ok bin jetzt drin.

musste erst suche wie ich da rein komme.
und jetzt?
 
Zuletzt bearbeitet:

DerHechtangler

Captain
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
3.384
F11 müsste das bei MSI sein.
 

DerHechtangler

Captain
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
3.384
Oder so. Da muss so was wie standard ... stehen. Gehe da mal rein. Dort müssten dann die Laufwerke, Festplatten aufgelistet sein.
 

Thund03r

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
49
ja Standard Cmos Features.
Dort ist beo secondary Ide Master [Hard Disk, bei allen anderen steht [not detected]

logisch halt ist ja auch nur das angeschlossen.
Nur das Datum stimmt nicht, es steht auf 01/02/2002, aber das scheint nichts zu bedeuten.
 

DerHechtangler

Captain
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
3.384
Hat das Datum schon immer nicht gestimmt? Wenn nicht, dann ist die CMOS - Batterie leer.
 

Thund03r

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
49
das kann ich nicht sagen, wei kann ich das herausfinden?

umstellen, neubooten und schauen?
 

DerHechtangler

Captain
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
3.384
Naja, wenn beim starten CMOS Cheksum Error oder was in der Richtung erscheint, das ist sie leer. Da deine Platten nicht mehr korreckt erkannt werden, könnte es das sein.
 

Thund03r

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
49
also das datum stimmt nach einem neustart noch.
Ergänzung ()

steht die Fehlermeldung mittem auf dem BIldschirm oder wo?

ich sehe am Anfang die Daten:
Grafikkarte
eine versionsnummer, denke mal Bios
copywright sowieso...
und halt den speicher der grake (256mb)

Danach kommt sehr kurz das Bild des Mainboars. darauf steht Corcell extreme chip (oder so)

Chip you've ever needed.

dannach kommt halt press shift+f10 für irgendwelche einstellungen, danach oben links ein strich und als nächstens die frage nach dem OS
Ergänzung ()

im BIOS solltest du auch mal nachsehen ob auch die richtige Platte als erstes nach dem OS gefragt wird.

unter den bios einstellungen findet er die Festplatte und fragt als 2.tes, nach dem ploppylaufwerk, nach dem OS habe jetzt mal als erstes gemachtt.

Erst kamen die selben Meldungen, fing dann aber an zu laden und hat normal gestartet.

Ich probiere das in den nächsten Tagen noch öfters,aber woran kann es jetzt liegen, dass er die nicht mehr gefunden hat?

Werde jetzt mal die anderen Laufwerke und hdds anschließen un nochmal schauen.
 

DerHechtangler

Captain
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
3.384
Deine Kiste ist komisch.
 

Thund03r

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
49
liegt vllt an meinem Händler. Haben schon viele gesagt, der verkauft nur sachen, mit denen man problems hat.

Ich denk schon drüber nach den ins museum zu stecken.

woran kann es liegen, dass er die hdd als 2tes nicht findet?
als 1stes hat er das Floppy abgefragt, das ist aber nicht abgeschlossen und als 2tes war die hdd.
 

DerHechtangler

Captain
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
3.384
Kabel sitzt nicht richtig, falsche Einstellung im BIOS, da gibt es viele Möglichkeiten.
 

Thund03r

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
49
Kabel kann ja mal nicht richtig gesessen haben, aber insgesamt wurde die hdd 5 mal angeschlossen und porbiert, sogar die 2.te hdd mit os die ich hier liegen hab hatte ich angeschlossen. Und wenn die einstellungen im Bios zurückgesertzt wurden, warumfragt er nicht wie nomal als 2.tes die hdd nach dem Os ab. Das verstehe ich nicht. und das Datum konnt wahrscheinlich vom Cmos reset nicht wahr?
 

DerHechtangler

Captain
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
3.384
Es waren beide Sata - Platten?
 
Top