Gigabyte P35 DS4 Vcore taktet im Idle nicht runter wenn er erhöht wurde

DaBoZzChriZz

Ensign
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
215
Hi,
eigentlich steht ja schon alles im Titel. Ich hab auf meinem Gigabyte P35 DS4 nen E8400 am laufen, bis 3,6GHz macht ers mit dem StandartVcore.
Wenn ich allerdings auf 4,0GHz hol will, muss ich im Bios auf 1,22500 gehn, CPU-Z zeigt dann dauerhafte 1,2 an, egal ob Idle, oder Last.
Nur der Mulitplikator geht runter, der Vcore leider nicht, was auch im Ilde sehr hohe CPU-Temps verursacht.

Gibts da irgend ne möglichkeit das die CPU auch mit erhöhtem Vcore im Idle kühl bleibt, oder muss ich mit 3,6GHz begnügen?

Schonmal im voraus Danke für eure Hilfe
 

cyberpepi

Rear Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
5.462
Wenn du die Vcore erhöhst, ist es bei dem Board normal das nur mehr der Multi gesenkt wird.

Entweder bei der Standardspannung bleiben und Eist/C1E voll nutzen, oder eben mit den 1,2V im Idle leben.

Das die 1,2V auch unter Last anliegen, wird an der Load Line Calibration die auf "Auto" bzw. "Enabled" steht liegen.

Normalerweise sollte man Sie disablen, allerdings würde dann weniger VCore@load

anliegen und du müsstest den CPU-Takt senken oder die VCore im Bios erhöhen.

Bei 1,225V im Bios ist es allerdings noch ungefährlich die LLC aktiviert zu lassen.

Bei höherer VCore würde ich dir aber raten Sie zu "Disablen".

Mehr über die LLC, VDroop und VOffset:

Warum VDroop und VOffset doch gut sind!

Zitat von DaBoZzChriZz:
was auch im Ilde sehr hohe CPU-Temps verursacht.
Idle Temps. sind doch uninteressant und was bezeichnest du als sehr hoch?

Sind Sie dann unter Last z.B. Prime, ultrahoch? :lol:

MfG.
 

DaBoZzChriZz

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
215
naja, ich regel alle lüfter manuell mit ner lüftesteuerung und im idle sind die auf 5V, d.h. die cpu wird so um die 45-47 grad warm.. beim primen stell ich die lüfter auf 12V und die cpu wird dann höchstens 55 grad warm.

Ich Prime grad schon ne halbe stunde mit 3,7GHz und standart-vcore, wenn er das packt lass ichs erstmal so und hol mir in nem monat evtl. ein neues Board, welches auch den vcore senkt, oder gibts das gar nicht?
 

dropback

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.828
Du könntest mal RM Clock ausprobieren.
Damit kann man sich verschiedene Profile mit verschiedenen Spannungen anlegen.
Ich hatte das früher mal mit einem AMD System benutzt, das ging einwandfrei.
Angeblich soll es auch mit Intel funktionieren.
 
Top