News Globalfoundries vor 7-Mrd.-Investition in Abu Dhabi?

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
15.000
L

LightFlash

Gast
Also, Abu Dhabi sagt mir schonmal gar nichts.
Hört sich nach einem muslimischen Land an.
Da frag ich mich wieviele Fachkräfte diese 7Mrd. Inverstition schützen.

Aber letztlich- neue Chipwerke bescheren dem Käufer doch nur Vorteile- es gibt keine Engstellen bei den Händler, dementsprechend können diese viele Produkte verkaufen, daraus folgend fällt der Preis schneller als (nicht war, AMD?)
 

svigo

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
588
ne Reinfabrik in nem Wüstenstaat Oo naja weis ja nicht
 

Tekpoint

Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
9.199
Das war nur eine Frage der Zeit das sie in der Arabische Imperium seine eigene Werke bauen. Warum sollte so ein reicher Mann von da sein ganzes Geld ins Ausland investieren wenn man im eigenen Land bald nur noch Sand hat nur, dann lieber Urlaubsziele, Forschungseinrichtungen und Chipfabrik bauen die in Zukunft gefragt sind.
 

manniefresh

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
637
Haben die Arabischen Emirate überhaupt Fachkräfte für so ein Unternehmen? Bzw. haben sie überhaupt das nötige know-how für so etwas? Die Frage meine ich ernst. Ich denke nicht das es sich für ATIC lohnt dort zu bauen.
 

Tekpoint

Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
9.199
@manniefresh: Traust du den Leuten so was zu in China oder Indonesien ect.? Diese Leute arbeiten bei uns auch hier weil wie doch auch so fortschrittlichen Deutschen kein Bildungsfähigkeit mehr haben und nicht mal diese Arbeitsstellen besetzen können.
 

Suxxess

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
6.802
Die können es sich doch locker leisten die dementsprechenden Fachkräfte einfliegen zu lassen. Geld haben sie ja noch genug und sie machen es genau richtig. Jetzt müssen sie mit ihrem Kapital raus in die Welt und eigene Wirtschaftskraft ins eigene Land bringen.

Ein Reinraum muss eh luftdicht abgedichtet sein von daher ist es recht egal wo die Fertigung steht. Wichtig ist eher die Infrastruktur, das Know-How und es muss erdbebensicher sein.

Als 2006 bekannt geworden ist, dass sie in New York investieren, hatte ich bereits Angst, dass sie ihre Engagement in Dresden drossel werden. Aber das Gegenteil ist der Fall.
Es geht wohl eher in Richtung Flucht nach vorne.

AMD For The Win :king:
 

nukular8400

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.093
:D Cool, wie hier einige wissen, wo welche Arbeitskräfte vorhanden sind. Ich möchte einige Sachen klarstellen: In Deutschland kommen eine Menge der entsprechenden Ingenieure und Wissenschaftler aus den Hochschulen, nur ist die Mikrochip-Branche nicht so attraktiv, da hier in D die Anzahl der Arbeitsplätze überschaubar ist und sich in anderen Bereichen mehr verdienen lässt, wenn die Qualifikation erstmal da ist. Desweiteren wird Abu Dhabi wirklich auf "gebildete Gastarbeiter" angewiesen sein. Wie aber ebenfalls bereits erwähnt wurde, würde das kein Problem darstellen. Mit maximal 3000€/Monat (eher weniger) können die praktisch jeden Chinesen bekommen, den Preis für westliche Fachkräfte werden sie wohl auch berappen können.
 

Faint

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
1.500
Warum sollte es da unten keine Fachkräfte oder passende Bedingungen für eine "Reinfabrik" geben?
 

KAOZNAKE

Captain
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
3.815
@Lightflash: Oh man, wie kann man noch nie was von Abu Dhabi gehört haben? Die mit der Palmeninsel? 7 Sterne Hotel? Da wo die Scheichs herkommen? Neue Formel 1 Strecke? Da wo sie ein Hochhaus nachm anderen hochziehen? Wintersportparadies in der Wüste? Sagt dir alles nix? Total geil, muss ich unbedingt mal hin Urlaub machen!




@svigo: Bei ner Reinraumfabrik isses eigentlich total egal wo man die hinbaut. Da kommen eh jede Menge Filter und Klimaanlagen rein, wird halt alles noch bissl größer gemacht, fertig.

@Suxxes: Mit AMD hat das leider nicht mehr viel zu tun ;) (die haben die Fabriken verkauft und GloFo ist größtenteils eigenständig)

Find ich sehr geil. Mehr Konkurrenz kann für uns nur gut sein. Günstiger und schnelle Entwicklung. Dazu eine der besten Chipfabriken der Welt bei uns in D, DANKE AMD!

(und GloFo bzw. ATIC)
 

MrBanana

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
271
Auch wenn ihr es nicht glaubt, nicht alles Geld fliesst in die Autosammlung und in die "ich habe den höchsten Wolkenkratzer"- Fond. Es gibt Universitäten wo internationale Professoren unterrichten und das vorallem im technischen Bereich.
 

Euphoria

Admiral
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
8.327
Naja in Abu Dhabi sind die meisten Einwohner, genau wie in den Arabischen Emiraten Ausländer.
Glaub ~90% waren ausländische Arbeiter.

Generell gute Sache, damit könnte man ggf. auch die Siliziumproduktion in der Nähe ansiedeln und somit die Lieferwege verkürzen.

Das mit Wüste sollte auch keine Probleme darstellen, nur wärs mir lieber, wenn sie weiterhin in Deutschland investieren würden.

AMD mag zwar nicht die meisten Anteile haben, aber die haben immernoch viel Macht dort. Es waren glaube ich um die 40% oder?
 
Zuletzt bearbeitet:

herby53

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
1.375
Wieso fragen sich manche, ob das klug ist in einem Wüstenland eine Chipfabrik bauen zu wollen. In Israel gibt es ja auch ein oder zwei Fabs von Intel, da sieht es auch nicht anders aus und es funktioniert ja allen Anschein nach.
 

john carmack

Banned
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
1.652
Die sollen sowas mal in FFM bauen.

Aber wie karss solche "Fab´s" sind. Groß, hochmodern und sehr teuer!

Traumarbeitplatz!
 
Zuletzt bearbeitet:

Blutschlumpf

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
17.991
Generell gute Sache, damit könnte man ggf. auch die Siliziumproduktion in der Nähe ansiedeln und somit die Lieferwege verkürzen.
Ich bezweifle, dass das auch nur ansatzweise Grund dafür ist die da zu bauen. ;)

Zu den Fachkräften:
Braucht man die wirklich in der Produktion ? Hätte jetzt gedacht da sind ne Handvoll Brains die wissen was Sie tun mit vielen "Handlangern" drumrum.
So ne Fab zu betreiben bedeutet ja nicht, dass da geforscht oder großartig etwas entwickelt wird.
 

Unyu

Banned
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
6.891
@Lightflash: Oh man, wie kann man noch nie was von Abu Dhabi gehört haben? Die mit der Palmeninsel? 7 Sterne Hotel? Da wo die Scheichs herkommen? Neue Formel 1 Strecke? Da wo sie ein Hochhaus nachm anderen hochziehen? Wintersportparadies in der Wüste? Sagt dir alles nix? Total geil, muss ich unbedingt mal hin Urlaub machen!
Teils meinst du Abu Dhabi, teils Dubai, teils Beide.
 

john carmack

Banned
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
1.652
Die Versuchen ja echt Verzweifelt was zu suchen um Arbeit zu haben, wenn das Öl mal weg ist.
Insofern ein Schritt in die richtige Richtung für die Region.


Die machen das schon seit Jahren. Die wissen das es in 40 Jahren kein Öl mehr gibt.

Wie war das? Wissenschaftler vermuten das es noch etwa 180Mrd. Tonnen Öl auf der Erde gibt. Zumindest an das man "recht einfach" rankommt.


Kurzer Ausflug zu den EnergieQuellen und deren Vorrätigkeit der Erde:D

Öl noch 40 Jahre vorrätig.

Kohle noch 200 Jahre vorrätig.

Gas noch 70 Jahre vorrätig.

Kernenergie noch 150 Jahre vorrätig.

Quelle: http://www.clusterphysik.uni-konstanz.de/Prof-at-School/talks/Energie.pdf



Aber zurück zum Thema...
Weiß zufällig jemand wann die 450mm Wafer kommen?
Heutzutage verwendet man ja 300mm Wafer. Wenn die größeren kommen dann werden die Chips ja noch günstiger...
*freu*



Oh... hab was gefunden: http://www.elektroniknet.de/bauelemente/news/article/26885/0/Plaene_fuer_450-mm-Wafer_Finanzierung_bisher_ungeloest/

450mm Wafer kommen etwa 2015, kosten ca. 20Mrd Dollar. Was für ein Schnäppchen :D

Schade das es noch soo lange dauert...
 
Zuletzt bearbeitet:

Chapsaai

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
788
in den emirate wird schon seit jahren mehr geld mit computerzubehör und software pragrammierung verdient als mit dem öl.
was denkt ihr denn was die mit der kohle machen die die da scheffeln? soviel häuser und inseln kann man zu einen nicht bauen zum andern ist ne investition in die zukunft irgendwie trend ;D
 
Top