GPU-Wechsel VRAM-Limit?

Himuckel

Ensign
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
167
Hallo ihr Lieben,

zuerst einmal ein frohes neues Jahr an alle! :)

Ich habe eine Frage bzgl. VRAM-Limit. Habe hierzu leider im Forum und bei Google nichts direktes gefunden, was meine Frage wirklich beantwortet.

Aktuell geht es speziell um Skyrim SE mit diversen Mods für 2K oder 4K Texturen.
Ich spiele aktuell mit einer GTX1070 (8GB) in 3440x1440 und habe (wie man sich daraus denken kann) recht niedrige FPS.
Komme so auf 20-30 fps im Schnitt, ist schon recht ruckelig und habe auch immer wieder richtige Framedrops.

So laut Afterburner ist die GPU-Auslastung dauerhaft bei 100%, soweit so klar, Temps sind ok.
Die VRAM-Auslastung liegt jedoch auch bei 7,5 GB und mehr, was auch soweit verständlich ist bei den Textur-Mods.

Meine eigentliche Frage ist jetzt folgende:
Wenn ich mir eine neue GPU zulege (was früher oder später eh geplant war, da die 1070 eh etwas low ist für die Auflösung), nutzt es mir dann überhaupt etwas, auf eine 2080 zu gehen, da diese ja auch nur 8GB VRAM hat oder werde ich damit nicht viel Mehrleistung erzielen und müsste zwangsweise auf die 2080Ti gehen?

Mit dem VRAM-Limit kenn ich mich leider nicht so aus, daher frage ich lieber, bevor ich ne 2080 kaufe und in die Röhre schaue.

edit: CPU wäre ein Ryzen 5 1600X; RAM sind 16GB

Vielen Dank schonmal! :)
 
Zuletzt bearbeitet:

yxcvb

Lt. Commander
Dabei seit
März 2013
Beiträge
1.977
Wenn du unter den gleichen Bedingungen eine "bessere" Karte mit der gleichen RAM-Größe kaufst, wird die sicherlich schneller sein, wird allerdings bei volllaufen des VRAMs auch langsam werden. Ergo lieber eine Karte mit mehr VRAM. Ob deine CPU die dann befeuern kann, weiß man ohne Angabe derselben natürlich nicht.
 

Himuckel

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
167
Die CPU ist nen Ryzen 1600X.
Da kann es natürlich sein, dass der in vielen Titeln für ne 2080Ti schon wieder zu low wäre.
Aber zumindest in Skyrim denke ich das eigentlich nicht, die Mods knallen ja eigentlich primär auf die GPU soweit ich bisher die Erfahrung gemacht habe.

Ansonsten spiele ich auch nicht sonderlich viel anderes ans anspruchsvollen Games aktuell bzw. hänge in da aktuell eh immer im GPU Limit, daher kann ich da nicht so viel zur CPU sagen.
 

BoardBricker

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
928
Wäre evtl. eine Karte mit HBM die Lösung? So wie ich das Konzept verstanden habe - korrigiert mich bitte, wenn ich falsch liege - kann bei solchen Karten zur Not auch ein Teil vom RAM an die GPU angebunden werden.
 

whats4

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
5.394
himmel, ist doch nicht so schwer...

entweder du krackselst von dem über/drüber setup runter,
oder
du machst die kohle für die über/drüber graka kocker.
 

LaZz

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
1.664
Framedrops = vram voll
durchschnitts fps low = gpu zu schwach....

Also gegen die im schnitt 20fps reicht ne stärkere gpu, ala 2080, gegen framedrops hilft eher die 1080ti
 

iamunknown

Captain
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
3.605
Bei 4K sieht es in Verbindung mit Grafik-Mods auch mit einer 2080 TI eher schlecht aus. Dein 1600X ist dabei das kleinste Problem - du hast ja bereits festgestellt dass die GPU permanent im Limit hängt...
 
Top