Grafikkarte bei Last zu laut?

storm35

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2009
Beiträge
91
#1
Ich habe eine EVGA 1060 TI SC Gaming 6GB mit dem Bios 86.6.45.0.60

Im IDLE ist sie lautlos bis 50 Grad.
Aber bei 70 Grad ist sie richtig laut und der Lüfter dreht mit 2100 Umdrehungen.

Ist das normal? Hat zufällig jemand diese Karte?
 

storm35

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2009
Beiträge
91
#3
Das wäre eine Möglichkeit. Vielleicht gibt es ja eine neuere BIOS Version die das Problem behebt
 

inge70

Commander
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
3.019
#4
eher unwahrscheinlich, dass EVGA ein anderes Bios für eine GRaka veröffentlicht. Es ist ja nicht wie bei Mainboards, zumal es kein Problem darstellt, sondern eher Die Lüftergräusche durch die Nutzer unterschiedlich laut wahrgenommen werden.

Stell dir eine Lüfterkurve mit dem EVGA Tool oder auch MSIAfterburner ein und schon wirst du eine ruhigere Graka haben.

PS: Das bei 70 Grad der Lüfter hochdreht, ist aber so gewollt, um zu vermeiden, dass der Chip zu schnell wegen Hitze runterregelt ;)
 

storm35

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2009
Beiträge
91
#6
Beim BIOS bin ich leicht verunsichert da ich meine Version nirgends finden kann. Dazu kommt das ich die Karte bei Amazon Warehouse Deal bestellt habe. (Rückläufer) Keine Ahnung ob der Vorgänger beim Original Bios was verändert hat.
 

Naesh

Commander
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
2.847
#7
Mach es wie 99% der anderen User ... Nutze MSI Afterburner oder Ähnliches und passe die Lüfterkurve einfach an :) Fertig.

Alles unter 80°C ist easy going. Ich versuche meine immer unter 80°C zu halten, aber auch 90°C sind kein Problem für diese Karten.

Ein Kumpel hat 4 Jahre mit einer 100°C heissen GTX 295 gezockt und die Karte rennt heute noch Problemlos ( Auch heute noch bei 100°C).
 
Dabei seit
Aug. 2016
Beiträge
937
#8
Lüfterkurve aggressiver einstellen, dann wird die Graka auch nicht mehr so heiß! ^^

Zumal mit einem Axiallüfter ab ner gewissen Drehzahl und ohne strömungsgünstig angepaßte Rotorblätter immer mit deutlichen Geräuschen zu rechnen ist. Luft trifft auf Widerstand = Geräusch. Mehr Luft = Mehr Geräusch!
 
Top