Notiz Grafiktreiber: AMD Adrenalin 20.1.3 für RX 5600 XT behebt auch Fehler

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
15.290

GERmaximus

Commander
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
2.306
Sind mit den Fehlern die vermehrten Bluscreens gemeint?
Mir sind noch bei keiner Karte (ja ich finde die 5700 gut) so viele Threads aufgefallen.

Ich frage da ich aktuell für einen Freund eine wqhd GPU suche.
Eigentlich sollte es die 5700 / 5700XT werden, jedoch schrecken mich diese unzählichen Threads bezüglich etwaiger Defekte ab.
Gabs da ne defekte Charge, oder sind plötzlich überpropotional viele User zu ungeschickt (vorsichtig gefragt)?

Gepaart wird das ganze mit einem 2700X (gaming ist nur nebensache und in den Wintermonaten)
 

Celinna

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.397
ein Freund von mir der sich im November eine Red Devil gekauft hat, hat auch massivst Probleme mit Blackscreens oder das Bild vom 2ten Monitor friert einfach ein. oder bei World of Warships wenn die Schatten zu hoch eingestellt sind gibts Grafikfehler.

Ram ist nicht schuld extra getestet mit Karhu und Prime95
 

Peacemaker1337

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2016
Beiträge
82
Sind mit den Fehlern die vermehrten Bluscreens gemeint?
Mir sind noch bei keiner Karte (ja ich finde die 5700 gut) so viele Threads aufgefallen.

Ich frage da ich aktuell für einen Freund eine wqhd GPU suche.
Eigentlich sollte es die 5700 / 5700XT werden, jedoch schrecken mich diese unzählichen Threads bezüglich etwaiger Defekte ab.
Gabs da ne defekte Charge, oder sind plötzlich überpropotional viele User zu ungeschickt (vorsichtig gefragt)?

Gepaart wird das ganze mit einem 2700X (gaming ist nur nebensache und in den Wintermonaten)
Ja sind explizit die gemeint.
 

Element22

Ensign
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
205
Ich habe auch die PowerColor Radeon RX 5700 XT Red Devil, 8 GB GDDR6, HDMI, 3x DP (AXRX 5700XT 8 GBD6-3DHE / OC) und nur Probleme. Eben RMA bei Mindfactory eingetütet, kurz darauf neuer Treiber. Mal sehen was MF sagt ob ich testen soll oder gleich zurück zu denen. Ich bin wirklich extrem! enttäuscht von AMD. Bisher nur AMD Karten verbaut, das Ding ist mist! Nix am PC übertacktet, alle Treiber durchgetestet, auch ohne AMD Software, nur Treiber, neues PSU gekauft, Windows 10 neu installiert, Energiesparmaßnahmen geändert. Ich habe so den Kaffe auf! Zusätzlich habe ich noch Tonausfälle alle 30sec. - 2 min. für 0,5-2 sec. wenn ich per HDMI auf meinem TV z.b. ein Video von Amazone Prime streame. Einfach nur ätzend.
Habe vorgestern mal auf meine alte Gigabyte ATI Radeon HD 7790 OC zurück gewechselt: Alle Probleme sind weg. Und das beim selben Treiber wie bei der 5700 XT.... bin gespannt.
 

RollingMadnesS

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Aug. 2019
Beiträge
45
@GERmaximus Ich habe die 5700 XT Red Devil. Hatte am Anfang auch massive Probleme (Bluescreens, Freezes, Grafikfehler, alles mögliche). Nach ein einiger Zeit des rumprobierens, glaube es waren so 1-2 Wochen, gar keine Probleme mehr. Ich bin mir nicht so ganz sicher ob es einfach nur an den Treibern lag oder irgendetwas anderem.
Also im jetzigen Zustand kann ich dir/dem Freund die Karte uneingeschränkt empfehlen, aber was damit am Anfang los war...
Vielleicht einfach ausprobieren und falls Defekte vorhanden sind zurückschicken :confused_alt:
 

EJC

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
60
Wir haben eine 5700XT Nitro+ im Haus, keine Probleme. Hatten uns aber auch nach den ettlichen Posts gegen die Red Devil entschlossen und die Nitro+ genommen.
 

FrozenPie

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Sep. 2017
Beiträge
25
Fixed Issues
  • An intermittent black screen or loss of display may occur when performing parallel actions such as web browsing, gaming or watching video.
  • An intermittent black screen or loss of display may occur when the system is left idle at desktop.
Na Halleluja und ich dachte schon mein Rechner gibt langsam den Geist auf, weil dieses Problem ziemlich Random auftrat und ich keinen Zusammenhang bzw. Gemeinsamkeiten zwischen den Abstürzen finden konnte :freak::D

Sind mit den Fehlern die vermehrten Bluscreens gemeint?
Und auch schön zu sehen, dass ich nicht der einzige bin, trotz dass es bei mir mit einer RX 580 auftritt. Ein Netzteil-Reset und der Verzicht auf HWMonitor im Hintergrund beheben das meistens, dass es auftritt. Nach einem Neustart tritt das allerdings immer wieder auf bis zum nächsten Netzteil-Reset :freak:
 

OldZocKerGuy

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2019
Beiträge
71
Eventuell liegt es an den Board Partner was diese Blackscreens Tralala Dinge betrifft.

Ich habe eine Referenz 5700xt unter Wasser und bis jetzt kein einziges Problem in diese Richtung gehabt..
 

n8mahr

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
1.946
Hm, okay, das HDR-Problem ist bekannt, aber nicht behoben.. muss ich weiter warten. raus- und wieder reintabben hilft zwar, nervt aber.
 

Strikerking

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
1.414

Schwabe66

Ensign
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
243
Hab ne Sapphire Stock Karte und hatte bis zum 2020 Update Blackscreens, danach zum Glück nicht mehr das war echt nicht zum aushalten.

So früh würde ich jedenfalls keine Karte mehr von AMD kaufen, bei der nächsten warte ich definitiv 6 Monate bevor ich zuschlage. Hier war das Angebot zu Release einfach zu gut, hab 350€ bei Kleinanzeigen bezahlt.
 

MaverickM

20k Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
21.047

Fuchsnicki

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
89
Damals eine 5700XT von MSI gekauft, seitdem mehr oder weniger Probleme mit dem 2 Bildschirm. Beim Start kann ich mich anmelden danach bleibt gelegentlich der Hauptbildschirm schwarz, wobei der Mauszeiger zu sehen ist, Neustart hilf. Bei einigen Spielen muss ich gewisse Optionen abschalten, da ich sonst massive Grafikfehler habe. bspw. World of Warplanes Schatten
 

Kytor

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
345
Kumpel hat seit Release eine Referenz 5700xt drinnen von Sapphire und seit dem auch nur Probleme bis wir das mit der hardwarebeschleunigung raus hatten hat er gefühlt wöchentlich Windows neu installiert etc. Mittlerweile hat er nur noch sporadisch Treiber Crashs und black screen (immer unterschiedliche Spiele, ist quasi wie nen Rondell von Treiber Version zu Treiber Version) muss aber strikt anti lagg und Hardware beschleunigung ausgeschaltet haben.
 

Architron

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
88
Hm hat noch einer außer mir das Problem dass ich im Wattman ZeroFan nicht abschalten kann? Ich stelle manuell auf 25% pwb, Lüfter gehen trotzdem erst bei 60 Grad an
 

Enurian

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
1.124

KarlKarolinger

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
637
Bei meiner Vega 64 tritt manchmal der "Fehler" auf, dass beide Bildschirme grau werden und der PC komplett hängt, hilft nur noch abschalten. Das passierte teilweise einmal täglich. Was meistens hilft ist den Treiber zu deinstallieren und dann das Removal-Tool von AMD anzuwenden (nicht den DDU, AMD hat da ein eigenes Tool für), danach den neuen Treiber installieren. Ohne das Removal-Tool kommen die Fehler eher wieder zurück/werden schlimmer, etc. Hab fast das Gefühl, die Karte ist da empfindlicher, als sie sein sollte, aber momentan läuft es ganz gut. Ich lasse einfach lange den Treiber drauf, solange er läuft. Bevor ich die Karte gekauft hatte, hab ich auch viel zu Blackscreens bei der Gigabyte-Vega gelesen, weshalb ich die von ASUS genommen hab. Ich vermute mal, da gibt es also tatsächlich Unterschiede zwischen den Boardpartnern, also dass solche Probleme manchmal bei bestimmten Modellen häufiger auftreten als bei anderen, aber warum sollte es neben der Panel-Lotterie nicht auch gleich noch eine GPU-Lotterie geben? :D
 
Top