News GT83VR Titan SLI: MSIs 18,4-Zoll-Notebook hat wieder die schnellste CPU

Jan

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
10.538
#1
Dabei seit
Sep. 2016
Beiträge
756
#2
also hier hätte ich mir das curved display eher gewünscht :D

wie sinnfrei ist das bitte? Full HD und dann noch im SLI betrieb :freak: 64GB Ram... ja ist klar.. schön und gut für leute die VM oder rendern... aber die kaufen sich eher was anderes für 5000Euro
 

Simon

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
10.297
#3
Da hätte man sich auch glatt den Akku sparen können. Wie lange soll der denn halten? 5 Minuten? :freak: :lol:
 

Pizza!

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
1.975
#4
Die Preise und die Zusammenstellungen sind immer so bescheuert/übertrieben.
Eine 1080 und max. 32 GB RAM reichen für alles.(vorallem Full HD)
 

TheKenny

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
291
#6
Was mich am meisten stört, ist die HDD. Wer verbaut denn im Jahr 2017 noch HDDs in Laptops die 4000€+ kosten? :freak:
 
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
995
#9

TheKenny

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
291
#10
Was spricht gegen SSD/s anstelle von HDD/s? Die Preise sind ja nicht mehr so hoch wie vor ein paar Jahren. Abgesehen von dem leicht höheren Preis sehe ich nur Vorteile bei Flashspeicher gegenüber Platten.
 
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
995
#11
Würde MSI statt der 1TB HDD eine gleich große SSD verbauen würde sich das mit sicher mehr als 500€+ niederschlagenn (gut, wer sich die Kiste leistet, wird das auch noch haben). Nur bei der Größe des Gerätes lassen sich auch leicht die höheren Baugrößen einer HDD einsetzen, die dann zu einem Bruchteil des Preises mehr Platz bieten.

Falls für Programme/Spiele mehr schneller Platz gebraucht wird, lässt sich ja die SSD auch noch tauschen.
 

iTzZent

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
14.140
#12
Die Verkaufszahlen sind für solche Geräte stabil, sonst würde es das Gerät nicht schon in der 3. Generation geben (GT80, GT80S, GT83VR). Und die kosten alle so viel... Wenn es dafür keine Kundschaft geben würde, würde es solche Geräte auch nicht geben.

Und das es das GT83 immernoch nur mit einem FullHD Display gibt liegt nicht an MSI, das liegt an den Displayherstellern... denn es gibt noch kein 18.4" 4K Display, welches in grossen Chargen produziert wird... die paar die es gibt sind handverlesen und somit kommen die nicht für eine weltweite Massenproduktion in Frage. Asus hatte mit dem GX800 auch ein 18.4" Notebook angekündigt und hat es mitte 2016 mit einem 4K Display beworben... auf den Markt gekommen ist dies allerdings nie...
 
Top