GTX 670 vs. GTX 760

jo346

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
24
Hallo!
Wie die Überschrift schon sagt, kann ich mich nicht zw. der GTX 670 und 760 entscheiden.
Also meine Frage: GTX 670 oder GTX 760? Und von welchen Hersteller?

Mein restliches System: http://geizhals.de/eu/?cat=WL-331511


Wäre euch sehr dankbar für eure Antworten!!
Johannes
 

jo346

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
24
Also soll ich jetzt die MSI GTX 760 nehmen? Oder eine andere GTX 760?

@Titanrelod: Naja ich möchte den Haswell(Heizwell :)) Prozessor etwas übertakten und da hebe ich gedacht brauche ich gute Kühlung.
 

Darzerrot

Commander
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
2.763
Die GTX670 ist zwischen 6% bis 27% schneller. 27% nur bei SSAA, sonst ist der unterschied nur 6% bis 10%.

Aber würde einfach die Preise vergleichen, wenn die GTX670 fast genau soviel kostet, würde ich diese nehmen.

Ich weiß nicht, wie gut man die GTX760 übertakten kann, aber meine GTX670 hab ich so übertaktet, dass die in allen Bereichen schneller ist als eine GTX680. Was man natürlich auch eventuell bedenken soll, wenn man übertakten möchte.

Diese war die beste GTX670, leider bei mir über Monate nicht lieferbar. :(
https://www.computerbase.de/preisvergleich/asus-gtx670-dc2-2gd5-directcu-ii-90-c1cs30-s0uay0bz-a776584.html

Guck dir auch mal den Preisverlauf an, wenn man Glück hat, bekommt man die eventuell in paar Tagen günstiger, die schwankt z.Z. extrem. Ist aber ne super Karte, sehr leise, ein wenig übertaktet (glaub ich jedenfalls) und man kann diese auch gut übertakten, locker über eine GTX680.
 
Zuletzt bearbeitet:

jo346

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
24
H

Hellbend

Gast
Also die MSI mit ihrem "Twin-Frozr"-Gedöns... :rolleyes:
Ich hab in letzter Zeit einfach zu viele maulende Besitzer dieser Karten gehört, die sich über das sich stetig verschlimmernde Lüftergräusch beschwerten, das sich auch nicht mit Reinigen beseitigen ließ.

Die GTX 670 bietet tatsächlich ein paar Prozentpünktchen mehr in der Leistung und Vertreter ihrer Art ala Gigabyte oder Asus, mit ausgereiften Custom-Kühlern die fast unhörbar sind, würden zumindest mich viel mehr locken.
 

User6990

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
1.142
Jacke vs Hose :rolleyes:
 
H

Hellbend

Gast
lohnt sich also der Aufprei im Vergleich zur MSI GTX 760 (die ja bereits ab Werk schon ziemlich übertektet ist)?
Ich wäre auch mit diesen Übertaktungen ab Werk vorsichtig, speziell wenn sie bereits "ziemlich" übertaktet sind!
Wenn Nvidia wieder mal mit Treibern die Kundschaft bombardiert, bei denen eine bereits dezente Werksübertaktung ein stetiges "Der Anzeigetreiber wurde nach einm Fehler wiederhergestellt" des Treibers bewirkt, haste auch keinen Spaß.
 

Häschen

Admiral
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
7.580
die 760 war bei der Markteinführung schon eine übertaktete Grafikkarte, die Partner übertakten dann noch ein wenig mehr.
In Einzelfällen führt dies zu Problemen weil gute und schlechte Chips nicht aussortiert werden.

Wenn eine Karte den Takt nicht stabil meistert ist sie defekt und man muss sie reklamieren.
 

jo346

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
24
Ok! Ich würde aber trotzdem gerne eine GTX 760 nehmen.
MSI, Gigabyte oder ein andere Hersteler?
 

Yuuji

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
1.554
Hab auch überlegt was ich kaufen soll.
Die MSI 760 Tf Karte ist z.Z nicht lieferbar und teuer geworden(ab 237 €) so werde die Gigabyte 760 rev 2.0 nehmen.
Ist genau so gut wie die MSI und deutlich biliger, ab 221 €.
Meine Gigabyte 460 ist 3 Jahre alt und bis jetzt null Probleme.
 
Zuletzt bearbeitet:

Yuuji

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
1.554
Link ?
Die Karten sind identisch bis auf die Lüfter(andere Kühlkonzept [-system]).
Computerbase. #9
 

Na-Krul

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
14.922
Finds auch nicht mehr, aber hier im Forum meinte jemand, der beide da hatte, dass der Kühler der rev2 schlechter wäre, eine Sparversion des 3X oder so. Wenn sich sonst dazu nichts findet wirds wohl nicht stimmen oder nicht so dramatisch sein.

I had the Rev 1.0 then replaced with the 2.0. I though the 2.0 would be better since it had those to memory handling chips on the back plus the cooling solution and PCB of the 770. I was totally wrong. There are only 2 heat pipes on the 2.0 vs 3 on the 1.0. The 1.0 has direct touch with the GPU while 2.0 has a copper plate so as a result the 1.0 ran cooler with me with nothing more than ~70 degrees using furmark vs ~82 for the 2.0. One last thing, -but that might be just probably me being paranoid- the 1.0 ran smoother for some unknown reason.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top