Günstiger Laptop für umfangreiche Spiele

PC-Suchti

Cadet 2nd Year
Registriert
Juli 2016
Beiträge
28
Moin, da ich regelmäßig den Standort wechsle und ich meinen PC nicht immer überall hin mitnehmen kann, habe ich mich dafür entschieden einen Laptop zu kaufen. Das Budget hält sich in Grenzen und zur Not kann ich noch jemanden anpumpen.

Könnt ihr mir da ein möglichst günstiges Gerät empfehlen, mit dem man Spiele wie Skyrim, GTA 5, Fallout und eventuelle Neuerscheinungen problemlos (auf niedrigen Graifkeinstellungen) zocken kann? Vorzugsweise mit Amazon-Link, da ich dort am liebsten einkaufe.

Danke
 
ich noch jemanden anpumpen.


PC-Suchti

hrmm :rolleyes:

Nein es gibt keinen günstigen Laptop der das schafft. Eckdaten für dich zur Gebrauchtmarkt suche:
Intel i5 (3. oder 4. Generation)+ 8gb ram + Nvidia GTX860M.

800€ solltest du mindestens einplanen, und für Unterhaltungselektronik niemals Geld leihen.
 
Was wäre denn das max. Budget?
 
Laptop fürs spielen ist so eine Sache.
Dann noch günstig?
Also CPU technisch solltest du keine Probleme bekommen.
Wenn ich aber die Preise für eine 970m sehe, welche nun wirklich Mofa ähnliche Leistung bietet...

Ein Mini pc ist wirklich keine Option?
 
Also bei den Anforderungen kannst du dir mal Notebooks mit der GTX 850M oder GTX 950M anschauen, da spielst du zwar nicht alles neue auf FullHD, aber das meiste dürfte irgendwie laufen.
Wenn du dich selbst quälen magst, hin und wieder findet man das Medion Erazer P6661 zum preis von ~600€, hier solltest du aber gleich in eine Tastatur mitinvestieren, da die eingebaute nicht mehr als drei Tastenanschläge zeitgleich verarbeiten kann.

(Wer das eigentlich als "Gaming-Notebook" konzipierte, gehört... keine Ahnung, dazu verdonnert, Krieg und Frieden mit einer Schreibmaschine abzuschreiben oder so...)
 
Der Acer sieht ganz gut aus, allerdings komme ich gerade so auf die 600 Euro, wenn ich meine Ersparnisse zusammenkratze. Mal schauen, ob mir wer von meinen Bekannten Geld leiht. Ansonsten muss ich noch etwas sparen oder ich verticke schnell irgendwas bei eBay (PC-Suchti halt) :D

Edit:
Der HP Pavillon gefällt mir auch gut.
 
Zuletzt bearbeitet:
Bis 600€ gibts nun mal nur die 940M evtl. sogar ne 940MX, die dann noch ein Tick schneller ist. Diese Karten können Benchnmarks zufolge die meisten Spiele auf niedrig (manche ältere Titel sogar mittel) in FHD und niedrig-mittel auf HD. Für (Niedrig-)Mittel und FHD bzw. Mittel HD muss es eine 950M sein. Sonst halt ein gebrauchtes mit ner 860m oder 850m...
 
Die Sache ist halt die, dass eine 950m für Full HD eigentlich zu schwach ist wenn es um aktuellere Titel geht. Die 940m/mx sowiso. Leider liefern fast alle Full HD Notebookpanels eine unscharfe Darstellung wenn man kleinere Auflösungen als die "native" wählt. Bei schnellen Schootern fällt das eventuell nicht so auf, bei anderen Genres sehr wohl.
Bei LCD/LED TV Panels klappt das wesentlich besser.

Für mich persönlich reichen bei 15.6 "Notebooks 1366x768, oder HD+ mit1600x900, vollig. Leider gibt es hier nur max. eine 940m. Die 945/950m wäre ein idealer Kandidat dafür und so ziemlich alles würde flüssig laufen und es wären sogar noch weitere Bildverbesserer je nach Spiel drin.
 
Zuletzt bearbeitet:
Zurück
Oben