Häufige Bluescreens

Maunce

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Aug. 2017
Beiträge
24
Hallo alle zusammen,

Ich bekomme in letzter Zeit sehr häufig Bluescreens mit meinem PC.

Ich hatte vor ca. einem Monat schon mal dieses Problem, allerdings löste sich dies mit einem BIOS Update.
Nun habe ich seit gestern Morgen wieder mit welchen zu kämpfen.
Mit dem ersten Gedanken habe ich einfach Windows zurücksetzen wollen, allerdings bekam ich den nächsten Bluescreen WÄHREND der Windows Installation.
Eigentlich sollten die Treiber alle aktuell sein, im Anhang ist die DMP Datei, welche ich noch hatte. Die anderen wurden irgendwie nicht gespeichert.
Übertaktet ist nichts, außer der CPU, allerdings ist es der ryzen 5 2600x, der ja von Hause AMD schon übertaktet ist. (Meine ich zumindest, kenne mich mit übertakten gar nicht aus)

Hier einfach mal meine Komponenten:

AMD Ryzen 5 2600X
AMD Radeon 580RX
MSI B450M Mortar
Aegis G.Skill 3000Mhz
be quiet 500w netzteil

Operating System ist Windows Version 1809 (Build 17763.503)

Einige Phänomene sind mir aufgefallen:

Die Probleme traten auf, als mein Internet abgeschmiert ist. (Vllt irgendein Update was dadurch abgebrochen ist? Könnte das sogar sein?)

So lange ich ein Spiel spiele, egal wie lange, habe ich keine Probleme. Sobad ich aber in Google Chrome oder Firefox auf Youtube unterwegs bin, kann ich mit BsoD rechnen, die dann so alle 10-30 Minuten auftreten.

Teilweise geht der PC ohne Bluescreen aus. (Restarten tut er immer)

Manchmal kommt der Bluescreen direkt nachdem ich mein Passwort eingegeben habe.

Anmerkung 2019-06-12 115936.png

ntoskrnl.exe war letztes Mal auch mein Problem, allerdings war die Zahlenkombination danach anders. (+1e0-irgendwas meine ich)
 
Zuletzt bearbeitet:

Hxck

Newbie
Dabei seit
Juni 2019
Beiträge
4
Überprüfe mal deinen Arbeitsspeicher, evtl. ein Riegel defekt etc.
#MemTest86
 

Maunce

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2017
Beiträge
24

whats4

Captain
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
4.048
versuch ein anderes nt
 

cb_darkman

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2019
Beiträge
333
Zuletzt bearbeitet:

Maunce

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2017
Beiträge
24
be quiet 500w netzteil Welches genau am besten mit Foto vom Typenschild.

Der Hersteller https://www.pccomponentes.com/sapphire-nitro-radeon-rx-580-8gb-gddr5 hat die Karte gleich mal mit einem ordentlichen Netzteil gebundelt. Wird sich schon was dabei gedacht haben!
https://www.mindfactory.de/product_info.php/400-Watt-be-quiet--Pure-Power-11-Non-Modular-80--Gold_1281114.html

Hab mich sogar vertan. Ist ein 400W Netzteil kein 500W

Aber 1000W sind doch ein bisschen übertrieben, oder?

Meinst du wirklich das dass zu wenig ist? Warum habe ich dann nicht immer Ausfälle wenn die Karte unter Belastung ist?
Die Bluescreens treten ja während des Spielens nicht auf.

Ich habe jetzt heute seit 4 Stunden ein Spiel im Hintergrund einfach nur geöffnet und bis jetzt keinen Bluescreen gehabt.
 

Deathangel008

Grauer Jedi
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
40.767
@Maunce:
1000W sind nicht nur "ein bisschen übertrieben", sondern kompletter schwachsinn. bei nem zu schwachen NT geht die kiste mWn einfach aus, ohne bluescreen. ein gescheites 400W-NT ist für die konfig nicht gerade überdimensioniert, aber ohne OC ausreichend.
 

Maunce

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2017
Beiträge
24
Ich hatte wieder zwei Bluescreens.

Testweise lies ich während der gesamten Nutzung des PCs ein Spiel im Hintergrund, welches ich teilweise aktiv gespielt habe und teilweise nur offen hatte. Nebenbei war ich im Teamspeak. Kein Probleme, für locker 6 Stunden.

Nachdem ich das Spiel allerdings geschlossen und wieder im Internet auf Youtube unterwegs war bekam ich wieder einen Bluescreen.
Der erste :
Anmerkung 2019-06-12 180831.png



Und der zweite:
Anmerkung 2019-06-12 180850.png


Dieser kam direkt nachdem ich chkdsk laufen lassen und den PC neustarten wollte.

CHKDSK lief dann auch, aber hat nichts ausgespuckt.
 
I

IT_Nerd

Gast
Dann stell mal das ganze Gedöns (die letzten 5) was unter "Full Path" angeführt wird als Arbeitshilfe hier ein :)

IT_Nerd
 
I

IT_Nerd

Gast
Oh, ist ganz einfach, File Explorer oder vergleichbares aufrufen und in den unter "Full Path" ausgewiesenen Speicherort begeben

=> C:\Windows\Minidump

In diesem Verzeichnis sollten sich aktuell mehrere Abbilddateien befinden (die entsprechenden Dateinamen wurden von Bluscreen View ja ausgespuckt.)

Diese Files in eine Datei zippen und hier im Forum verlinken.

Das war's!

IT_Nerd
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
I

IT_Nerd

Gast
Ja ist es, thx :)

Für heute Abend habe ich lediglich eine Schnellanalyse durchgeführt, dreht sich hier auf den ersten Blick zwar um völlig unterschiedliche BUg Checks, bei allen wir jedoch als Folge ein korrumpierter Speicher ausgewiesen.

Don't panic, das bedeutet augenblicklich nicht unbedingt einen evtl Defekt deines RAM's, Bitfehler können auch im CPU Cache auftreten -erspare dir mal jedes Fachchinesisch um keine Verwirrung zu stiften (LoL)
- für eine nähere Eingrenzung werde ich morgen in der Mittagspause mal etwas tiefer graben.

IT_Nerd
 

Maunce

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2017
Beiträge
24
Ja ist es, thx :)

Für heute Abend habe ich lediglich eine Schnellanalyse durchgeführt, dreht sich hier auf den ersten Blick zwar um völlig unterschiedliche BUg Checks, bei allen wir jedoch als Folge ein korrumpierter Speicher ausgewiesen.

Don't panic, das bedeutet augenblicklich nicht unbedingt einen evtl Defekt deines RAM's, Bitfehler können auch im CPU Cache auftreten -erspare dir mal jedes Fachchinesisch um keine Verwirrung zu stiften (LoL)
- für eine nähere Eingrenzung werde ich morgen in der Mittagspause mal etwas tiefer graben.

IT_Nerd
Alles klar. Vielen Dank schon mal für deine Hilfe und für die Zeit, die du dir extra dafür nimmst. :-)
 
I

IT_Nerd

Gast
So lange ich ein Spiel spiele, egal wie lange, habe ich keine Probleme.
Code:
SYSTEM_SERVICE_EXCEPTION (3b)
An exception happened while executing a system service routine.
Arguments:
Arg1: 00000000c0000005, Exception code that caused the bugcheck
Arg2: fffff8001fed4e3b, Address of the instruction which caused the bugcheck
Arg3: ffffb804e41cc870, Address of the context record for the exception that caused the bugcheck
Arg4: 0000000000000000, zero.

Followup: memory_corruption

8: kd> !thread
THREAD ffff9f0b510f5080  Cid 1b58.1ca0  Teb: 0000000000958000 Win32Thread: ffff9f0b4fdbfee0 RUNNING on processor 8
Not impersonating
GetUlongFromAddress: unable to read from fffff80020205174
Owning Process            ffff9f0b50b28400       Image:         Steam.exe

Ein Bugcheck wurde somit durch Steam verursacht
Was die anderen beiden betrifft bräuchte ich mal die Specs deines RAM-Speichers.

G SKILL F4-3000C16D-16GISB
oder
G SKILL F4-3000C16Q-32GTZR

Was läuft da mit 2133 MHz -SPD oder RAM Speed? Check das mal mit CPU-Z und stell bitte mal Screens von den Reitern CPU und SPD (alle Slots) hier ein. THX.

IT_Nerd
 
Top