[HD 5870] Lüftergeschwindigkeit <20%

wil86

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
104
Hallo Leute,

ich habe eine Club3D Radeon HD 5870 im Referenzdesign.
Gibt es eine Möglichkeit die Lüftergeschwindigkeit unter das Down-Limit von 20% zu bringen?
Im CCC ist bei 20% Schluss.
Drittanbieter-Programme wie der MSI Afterburner können zwar prinzipiell niedrigere Lüftergeschwindigkeiten setzen, allerdings werden diese im Bereich <20% nicht mehr von der Grafikkarte umgesetzt.
Ein BIOS-Flash bringt zwar das gewünschte Ergebnis, allerdings nur außerhalb von Windows (z.B. beim booten). Sobald der Catalyst Treiber geladen ist, wird wieder hochgeschraubt.

Ich frage deshalb, weil eine derart hohe Lüftergeschwindigkeit im idle einfach nicht nötig ist. Die Temperatur könnte auch mit niedrigeren Drehzahlen konstant gehalten werden. Hinzu kommt die Geräuschbelästigung.

Gibt es eventuell noch eine Art Treiberhack o.ä. Software, welche die Sperre überbrücken kann?

Danke schonmal :)
 

MrJules21

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
460
also ich benutze ati tray tools. da kann man manuell prozentzahlen angeben zu der gewünschten temperatur.
meine 4870 krieg ich so auf 9-10% runtergefahren.
könntest du ja mal ausprobieren ob das was bringt.
 

wil86

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
104
danke für die schnelle Anwort.
Kein Erfolg mit ATI Tray Tools .... bei 20% ist auch hier Schluss :(
 

Shoota15

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
661
Zitat von wil86:

Ich wundere mich, dass Du die Karte im Idle überhaupt hörst! Ich hatte auch das Referenzdesign und habe nichts gehört.

Falls Du bereit bist ein paar Euro auszugeben: Hol Dir den GPU-Kühler Scythe Musashi.

http://www.scythe-eu.com/produkte/grafikkartenkuehler/musashi-der-high-end-grafikkartenkuehler.html

Vorteil: Die Luft wird nicht mehr direkt an der Karte entlang nach außen abgegeben und somit bleibt der "Krach" im Gehäuse. Ggf. könntest Du sogar den Kühlausgang am zweiten Slotblech verschließen um den "Lärm" zusätzlich zu dämmen.

Nachteil: Die Hitze der GraKa bleibt im Gehäuse. Wenn Du aber ein gut belüftetes Case mit funktionierendem Luftstrom hast, ist das auch kein Problem.
 

LuckyNuke

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
1.429

wil86

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
104
@Shoota15
doch, die Karte ist bei 20% deutlich hörbar. Hatte das bis jetzt für normal gehalten.
Für einen neuen Lüfter fehlt das Geld und die Zeit. Hatte erstmal auf eine Software-Lösung gehofft. Wenn alles nichts hilft werd ich wohl um den Umbau nicht rum kommen....

@LuckyNuke
habe die Karte exakt nach der Anleitung geflashed. Allerdings.....
Zitat von wil86:
Ein BIOS-Flash bringt zwar das gewünschte Ergebnis, allerdings nur außerhalb von Windows (z.B. beim booten). Sobald der Catalyst Treiber geladen ist, wird wieder hochgeschraubt.
 

Shoota15

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
661
Zitat von wil86:
Für einen neuen Lüfter fehlt das Geld und die Zeit.

Hmmm... den Kühler gibt es für 30 EUR bei K&M und dort kannst Du Dir den ggf. für weitere 15 EUR auch anbauen lassen, falls Du einen Shop in der Nähe hast.

Nur damit du mal eine Größenordnung hast. Ich finde das nicht teuer und Deine Zeit kostet die Montage auch nicht.

Aber ist okay, wenn Du Dein Geld erstmal zusammenhalten willst.
 

wil86

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
104
hey Leute,

gibt es eventuell noch Ideen für eine SOFTWARE-Lösung für das Problem?
 
Werbebanner
Top