HD 6970 oder GTX 580

strassenabitur

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
97
hy.

überlege im Moment welche Graka ich mir holen soll.

2 stehn zur auswahl: AMD HD 6970 oder eine GTX 580 ???

ich möchte die nächste zeit einfach ruhe haben und nicht immer aufrüsten usw...desweitern möchte ich auch gern alles was ich am Bildschrim sehe auf FULLHD haben!


Mein System:

AMD Phenom II x4 955 (Bulldozer dann im Juli!)
Antec H2O 620 W.Kühlung
Antec DF-35 Gehäuse
ASRock AM3+ 890FX Deluxe5
G.skill cl9 8gb 1333
OCZ Vertex3 120
Cougar S550 80+Silver
 
Zuletzt bearbeitet:

jeger

Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
2.902
eine HD 6970 hat besseres Preis/Leistung und 2GB ram ;)
 

Olilolli

Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
2.761
Indem Fall eine HD 6950.

Speziell zu dir würde ich dir zu einer HD 6950 raten. Sollte momentan für alles reichen und falls dir die Leistung mal zu gering ist einfach versuchen auf die HD 6970 freizuschalten. Im großen und ganzen hast du eben geld gespart und wenn dir die leistung auf einer HD 6970 nicht reicht, wirds die GTX 580 auch nicht unbedingt tun und da du geld gespart hast kannst du dir wohl schneller bzw. früher eine neue Graka holen die dann wieder deinen Ansrpüchen genügen sollte ;)

Oder du willst eher nVidia dann die GTX570 Phenom -> leiste und gute Kühlung, reicht da mal die Leistung nicht dann einfach übertakten und schwupps hast du fast die selbe Leistung einer GTX 580, nur halt eben Geld gespart ;)
 

Dr4ven

Banned
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
2.144
Reine Geldsache.
 

Furble

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.995
HisN hat nen guten Artikel über den VRam-Verbrauch geschrieben. In Spielen mit aufwendigen Texturen können die 1,5GB VRam der GTX 580 tatsächlich knapp werden (ich schätze spätestens in BF3 könnte es Probleme geben, ist aber nur eine Vermutung). Wenn du wirklich so viel Leistung brauchst um kommende Spiele flüssig spielen zu können, würde ich dann schon die GTX 580 mit 3GB VRam nehmen. Die hat eine sehr große Leistung (halt wie eine "normale" GTX 580) und mit den 3GB VRam einen relativ großen Puffer nach oben für zukünftige Spiele.
 
M

mjor23

Gast
die auswahl ist aber auch sehr ungleich.
die 6970 ist auf dem niveau vom 570er.
 

Zwirbelkatz

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
38.121
Für die Auflösung reicht eine geflashte HD6950 locker. Wenn in 2 (?) Jahren die neuen Konsolen kommen, kannst du noch immer entscheiden, wie du weiter aufrüsten wirst.
 

Furble

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.995
Hier nochmal der sehr schöne Artikel von HisN zur VRam Usage. Also der Spitzenreiter (F1 2010 @ Ultra) braucht 1,5GB VRam. Ich schätze, dass es in näherer Zukunft auch Spiele mit einem höheren VRam Verbrauch geben wird, weshalb die GTX 580 3GB wirklich zukunftssicher ist.

Ich weiß nicht, ob der Chip der HD 6970 noch schnell genug ist für Spiele, die in 1-2 Jahren erscheinen. Es kann aber auch sein, dass wenn die HD 6970 zu langsam wird, der GTX 580 auch die Puste ausgeht.
 

Zwirbelkatz

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
38.121
In dieser Branche ist gar nichts zukunftssicher. Schon gar nicht eine Grafikkarte für 450 Euro.
 

Furble

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.995
Genau deshalb muss man das geringste Risiko abwägen, was auch in Zukunft genug Leistung bringen könnte und nicht zu viel kostet. Ich lehne mich dabei aber so weit aus dem Fenster um zu sagen, dass eine GTX 580 3GB auch für BF3 locker ausreichen wird und für alles, was 2012 erscheinen wird ;)

Könnte stimmen, könnte aber auch totaler Quatsch sein, was ich hier behaupte. Keiner kann in die Zukunft sehen, man kann nur Vermutungen anstellen.

Wenn aber doch jemand eine Glaskugel hat und die Lotto-Zahlen von nächster Woche sieht --> PM an mich :D
 

Zwirbelkatz

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
38.121
Natürlich kann man sein "Insiderwissen" ausnutzen und Schätzungen abgeben. Gelegentlich gibt es auch Ausnahmen, die dann wirklich außerordentlich langlebig sind. ;) So wie etwa der heute noch halbwegs wettbewerbsfähige Q6600; wenn man ihn denn übertaktet. Von der Energieeffizienz reden wir da aber lieber nicht.

Man könnte quasi heute noch mit einem Highendsystem (Q6600, 8800GTX) von 2006 so gut wie alle aktuellen Spiele passabel spielen. Solch ein System hat damals gut und gerne mindestens 1500 Euro gekostet und darüber hinaus sieht man, dass die 88er G80 so langsam die Hufe hoch strecken.
Wer weiß, ob das mit solch einem Monster wie der GTX580 nicht 2013 genauso sein wird. Da nutzt dann selbst doppelter Ram nichts mehr ;)

Und zu den Vermutungen: Damals hat die Mehrheit die DualCores empfohlen :)
 

Thanok

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
6.549
6970 => Zukunftsicherheit dank großem Speicher
GTX 580 => Brachiale Leistung, der Speicher kann "langfristig" gesehen allerdings zum Flaschenhals werden

Die 580 ist die beste Wahl wenn du wirklich alles an optischen Features reinknallen willst oder Crysis mit VSync spielen möchtest. Das flüssigere Bild ist dir garantiert.
Nachteile sind hierbei der hohe Stromverbrauch und die damit verbundene Wärmeentwicklung sowie eine recht hohe Lautstärke
Die 6970 bringt weniger Leistung, hat allerdings durch den über 30% größeren Speicher bei hochauflösenden Texturen wie sie evtl in Zukünftigen Games verwendet werden den längeren Atem.
Ein leisetreter ist sie allerdings auch nicht unbedingt, ein alternativer kühle oder undervolting sollten auch hier erwogen werden.

Wenn du viel Geld hast, würde ich die 580 nehmen und im Bedarfsfall in 4+ Jahren einfach eine neue Karte holen. Wenn du ein wenig sparen möchtest die 6970, die warscheinlich 1-2 jahre länger mit dem Speicher auskommt und günstiger zu ersetzen wäre.
 
Werbebanner
Top