HD4250 ersetzen ?

wuulf

Banned
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
603
Habe zurzeit in meinem HTPC eine onBoard HD4250 verbaut.
Für meine BluRay Filme leistungsmäßig sicherlich ausreichend.

Aber wie siehst bei den neuen passiv HDxxxx Karten aus wenns um die Qualität geht?
Macht ein wechsel sinn oder kann man getrost die HD4250 noch drin lassen.
 

Raptor2063

Captain
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
3.241
naja was möchtest du denn, Du schreibst "Für meine BluRay Filme leistungsmäßig sicherlich ausreichend"

Klar sind die neuen schneller, die Frage ist eben wofür ausreichend? Willst du mehr Auflösung oder was ändert sich, dass die HD4250 nicht mehr reicht? Was meinst du mit "Qualität"?
 

wuulf

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
603
Naja, ob sie sich die neuren bei der Qualität spürbar unterscheiden.
Nicht die AUflösung sondern eben einfach die Qualität der Filme
 

floklo4

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
767
Er meint die Qualität vom Bild allgemein! Meiner Meinung nach brauchst du nicht wechseln...
 

derChemnitzer

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
12.429
würde ehr was bringen wenn du auf eine HD6450 wechselst mit dem neuen UVD3 HW Decoder da soll das Bild etwas besser sein wenn das deine Wiedergabe SW unterstützt ansonsten wenn das Bild gut ist lasse es wie es ist
 

firexs

Admiral
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
9.769
Da die HD4250 sogar onboard ist, hättest du mit einer anderen, passiven Karte mehrere Baustellen: 1. Temperatur, 2. Stromverbrauch, 3. Kosten. All das ist unnötig, weil ein Wechsel nicht notwendig ist :p

lg
fire
 
Top