HDD nach Absturz nicht erkannt

Elcrian

Commander
Registriert
Feb. 2008
Beiträge
2.493
Hallo,
gerade ist mein PC abgeschmiert wegen einem Spiel. Gut, das ich diese Biärschleudern bei jedem dieser Abstürze mehr hasse* sei Nebensache, jedenfalls hat der PC danach die Master HDD nichtmehr erkannt. Erst nach Rausziehen und Reinstecken des Sata-Kabels ging es.

Sagt mir, liegt das an Windows/MBR oder an der Hardware? Was kann das sein?
Das ist nun "nur" die Windowsplatte, von daher ist mir das nicht so wichtig da da keine Daten drauf lagern, aber wenn die mal abraucht wäre das schon nichts schönes.

S.M.A.R.T und Quickcheck von HD Tune 2.55 100% i.O. 4731 "Power on Time" - auch normal?

Danke & Grüße

*gut bis sehr gut in Informatik, im PC-Laden gearbeitet, seit über 10 Jahren dabei - Abneigung trotzdem vorhanden.
 
Mit Deinen *Präferenzen solltest Du eigentlich schon wissen, daß ein Raus- und Reinstecken eines Kabels an einem PC, wo das System (das ja auf der Platte ist) gar nicht aktiv ist,
weder der auf der Platte befindliche MBR noch das System den Fehler verursachen kann.
Was bleibt also übrig? :D
 
Das ist das Problem.
Die Frage ist eben, was es war. Welcher Hardwaredefekt ist per Diagnosetool nicht auszulesen, trat bisher nie auf und verursacht solche Fehler? Ich habe die andere Vermutung das das Kabel locker war und das Spiel deswegen während des Ladens abgestürzt ist und der PC die HDD deswegen nicht erkannt hat, aber das klingt mMn etwas abenteuerlich.
Ergänzung ()

Zwei Abstürze - einmal erkannt, einmal wieder "Kabelreset" nötig.
Was zur Hölle ist das für ein unlogisches Problem?!
Ergänzung ()

Habe nun das Kabel mal ausgetauscht. Ob das was bringt wird sich zeigen, trotzdem müsste ich andere, theoretische Fehlerquellen kennen.
 
Zurück
Oben