HDD wird nach Ausbau von SSD nicht erkannt

Gorfindel

Commander
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
2.848
Guten Abend,

da ich meine Samsung SSD 840 in dem Rechner meiner Frau einbauen will hab ich sie gerade von meinem System getrennt.

Nun wollte ich mein Windows auf meiner normalen 1TB HDD installieren die bis dato als Datengrab gedient hat.

Win 7 cd eingelegt und gestartet aber bei der Installation findet er keine HDD.

Hab daraufhin ins Bios geschaut und unter Boot optionen sieht man auch nix von der Western Digital HDD.


Wie muss ich nun vorgehen damit er diese im Bios erkennt und ich Win 7 Installieren kann?

Motherboard ist das http://geizhals.at/de/asus-m5a99x-evo-dual-pc3-14900u-ddr3-90-mibfl0-g0aay00z-a647801.html


Danke Euch schon mal
 

der_heinzy

Ensign
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
177
Versuche es mal an einem anderen SATA Anschluß, denn einige brauchen einen eigenen Treiber.
 

Gorfindel

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
2.848
Beim Einbau der Festplatten war auch kein Treiber nötig^^ Konnte die einfach Einstecken
 

der_heinzy

Ensign
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
177
Warum versuchst Du es nicht einfach ?
 

Sir @ndy

Captain
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
3.235
häng die hd an den sata port wo die ssd war, port 1
 

Moselbär

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
30.277
Fahr die Kiste runter.

HDD neu anstecken - dort wo SSD war.

Starten.

BIOS gucken.

Richtig einstellen.

Aufspielen - das wars.
 
Zuletzt bearbeitet:

Holt

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
55.022
Das ist doch ein UEFI Boad, richtig? Ist da Secure Boot aktiv und die Platte mit MBR partitioniert? Dann wäre das normal, denn Windows bietet MBR partitionierte Laufwerk dann nicht als Installationsziel an. Die Daten von der Platte hast Du hoffentlich schon woanders angelegt, denn das kannst Du nur lösen, wenn Du entweder Secure Boot im BIOS deaktivierst oder den Sektor 0 mit 00 überschreibst. Der Windows Diskpart Befehle macht das, den kannst Du auch von der Installations-DVD aus aufrufen, ich meine man muss Shift-F10 drücken, aber google noch mal und dann CLEAN oder zur Not CLEAN ALL (überschreibt die ganze Platte mit 00, dauert entsprechend länger). Alle Daten gehen dabei verloren!
 

der_heinzy

Ensign
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
177
Es wäre schon nett, wenn Gorfindel mal sagen würde ob es nun geklappt hat und vor allem wie.
 
Top