Hilfe bei Zusammenstellung - Gamer PC Budget 1.000€

Lucky10

Newbie
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
2
Hallo CB Community,

ich stöbere nun schon seit einiger Zeit hier im Forum herum weil ich mir ein neues System zulegen will. Ich habe mir die Gamer PC FAQ durchgelesen und auf Grund dieser folgende Zusammenstellung gewählt.
Als weitere Infos:
- Mein Budget liegt bei ca. 1.000 € (wenns billiger wird, störts mich auch nicht ;))
- Ich spiele an einem 22" Monitor
- Das System soll sehr leise sein
- Ich hab keine Ahnung von PC's, also groß übertakten oder selbst einstellen fällt weg

Intel Core 2 Duo E8400 Box 6144Kb, LGA775, 64bit 127,99 €
WD Caviar 640GB, SATA II, WD6400AAKS 61,38 €
Coolermaster Centurion5 Schw. CAC-T05-UW ohne Netzteil 46,09 €
ATX-Netzteil BE Quiet! Dark Power Pro P7 550Watt 86,86 €
MSI R4870-T2D512E-OC, 512MB, PCI-Express 208,89 €
TEAC 3.5" 1.44MB 7-in-1Cardreader schwarz 19,63 €
ASUS P5Q Deluxe, Sockel 775 Intel P45, ATX 139,26 €
2048MB DDR2 Aeneon PC6400 CL 5, PC6400/800 2x 55,78 €
Samsung SH-223F bare schwarz 23,88 €
Alpenföhn CPU-Kühler Groß Clockner - AMD/Intel 28,43 €
Rechner - Zusammenbau 19,99 €
Summe: 818,18 €

Hierzu jetzt ein paar Fragen:
Ist die Zusammenstellung so in Ordnung?
Die WD Caviar hat nur eine Puffergröße von 16 MB, wäre dann die Seagate Barracuda 7200.11 nicht schneller?
Netzteil: In Ordnung, zu stark, zu schwach?
Grafikkarte: Welche ist jetzt schneller, die 4870 oder GTX260, ich hab irgendwie das Gefühl, das Nvidia bei den meisten Spielen eine bessere Performance hat.
Beim Mainboard bin ich mir völlig unsicher. Vielleicht habt ihr hier ja noch ein paar Tipps.
Beim Kühler das selbe, er soll auf jedenfall leise sein.

Ich hoffe Ihr könnt mir helfen.

Vorab schonmal vielen Dank für eure Tipps und eure Hilfe.
 

Campino219

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
5.970
Welcome @ ForumBase :schluck:

Das P5Q Deluxe ist recht teuer, kann aber nicht wirklich mehr als das P5Q-E -> ASUS P5Q-E (oder das Pro, da nur wenig übertaktet wird)

Der EKL passt weder auf das P5Q-E noch aufs Deluxe. Also noch ein Grund für das P5Q Pro. :)
Alternativkühler: Xigmatek HDT-S1283

Der Rest sieht gut aus.
Auch die Festplatte ist perfekt. Der Cache sagt meist nur wenig aus.
Netzteil: ist ok, oder du nimmst das etwas besserere Enermax Modu82+ 525W

Die HD4870 ist bei 22" minimal schneller als die GTX 260 und zudem noch billiger.

MfG Campino
 

globaldeejay

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
399
Nach den Tests ist die Ati meist schneller. nur sind sehr viele spiele auf nvidia ausgleg, also wuerde ich nvidia nehmen.
Der Cache macht fast nichts aus.. s.gute Festplatte waere die WD640GB aaks.
bei den RAM nimmst du besser ein 4gb kit !! dann bist du sicher das es dualchannel laeuft. 2x2 ist besser als 4x1 !!
wenn dus leise willst musst du fast den Grafik kuehler mit den Accelero S2 wechseln.
Diskettenlaufwerk wirst du schon brauchen, sonst haettest du es nicht genommen. sieht man heutzutage sehr selten. da flash speicher extrem guenstig sind ^^ und man von sticks booten kann =))
wenn du nicht uebertaktest kannst du dir auch einen guenstigeren CPU kuehler nehmen. z.b. Arctic cooling freezer 7 oder Alpine 7.
oder Asus Triton 70.
Der Rest ist ganz gut..
 

Lucky10

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
2
Danke für die Antworten, ihr seid ja superschnell :daumen:

ich hab jetzt etwas umgestellt und versucht eure Tipps umzusetzen.

Als Mainboard habe ich jetzt das ASUS P5Q-Pro genommen, wenn ich richtig verstanden habe, ist es ja nicht langsamer sondern nur nicht so gut zu übertakten.

Beim Kühler bin ich beim EKL geblieben, laut Beschreibung ist er leiser und bei Hardwareversand auch noch günstiger als der Xigmatek.

Netzteil hätte ich gerne geändert, aber bei Hardwareversand gibts das von dir empfolene nicht. Wenn das, welches ich jetzt habe nicht viel schlechter ist, werde ich das drinnen lassen.

Bei der Grafikkarte habe ich auf die GTX260 gewechselt, ich find die Performance in Spielen einfach besser. Außer ihr überzeugt mich das die 4870 doch die bessere Graka ist.

Beim Ram weis ich nicht was ihr meint, ich habe doch 2x2 GB genommen, oder hab ich was falsch verstanden?

Das Diskettenlaufwerk hab ich rausgeschmissen, mir gings eher den Kartenleser.

Den DVD Brenner hab ich auch gewechselt, da der Samsung im Moment nicht mehr lieferbar ist, bin ich auf LG umgestiegen, ist das OK oder ist der LG schlechter?

Soviel zu euren Anmerkungen, was meint ist der Rechner so besser oder sollte ich noch etwas ändern?

Und zum Abschluss noch eine Frage, würde ein 32 Bit Windows XP das System ausbremsen oder ist es egal?
 

Anhänge

floschman

Banned
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
6.488
Bei der Grafikkarte habe ich auf die GTX260 gewechselt, ich find die Performance in Spielen einfach besser. Außer ihr überzeugt mich das die 4870 doch die bessere Graka ist.
Schau dir den CB Test an. Da wo es wirklich auf jedes Frame ankommt ist die HD4870 schneller, da wo du eh genug hast ist die 260 GTX besser. Warum dafür 40 Euro Aufpreis ? :freak:
 
Top