Notiz Hotfix-Treiber: GeForce Beta 398.46 macht Wolfenstein II wieder spielbar

Smartbomb

Captain
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
3.860
@popo:
Hab eine gebrauchte GTX970 drin.
Was hat das damit zu tun wie es mit den Treibern vor 10 Jahren ausgesehen hat?:freak:

Ich hatte eine Radeon 9800Pro im PC, womit ALLES total fehlerfrei lief.
Ein Kumpel hatte eine HD4850 und damach eine HD5990 (die fette Doppelchipkarte) im PC, zockte alles und war zufrieden. Und der war ein Heißläufer wenn was nicht funktioniert ;) Der war zufrieden und happy.
Hat sich allerdings zur Karte auch ein neues Netzteil gekauft (zur HD4000 schon) und mangels einer niedriger Wattigen version, hat er glaub ein 700W be quiet gekauft. Vorteil: auch die hd5990 lief damit problemlos und stabil.

Ahja, meine Sapphire Radeon 9800Pro ist dann irgendwan abgeraucht (seitdem nie wieder Billigkühler bzw -Karten) und bekam eine Radeon X800 als Zwischenersatz vom PC Geschäft um die Ecke. Zockte nur 2 Spiele damit, lief aber auch ohne Probs.
Nur war die Karte (Hersteller weiß ich nimma) unfassbar laut. Also virl lauter kann eine GF 5800 auch ned gewesen sein damals :evillol:

Seit der GT"X" 660 Ti passierts aber immer wieder mal, dass das Display schwarz wird und wieder auftaucht, mit der Meldung der nvidia anzeigetreiber hat ein Problem verursacht und wurde wiederhergestellt. Und Windows gleichzeitig von aero xy auf basic geswitcht.
Win 7 Pro x64, verschiedene Treiber, egal ob gtx660ti oder gtx970.
OS sauber, keine tools etc.

Also wenn jemand von Nervigkeiten bei nvidia seit geraumer Zeit berichtet, müsste ich dem zustimmen.
Bei games keine Ahnung, zocke seit Jahren nicht mehr wirklich, kommt auch nur noch Schrott heraus. Plastik Kinderscheiss, unsteuerbar dank mülligen Dreckskonsolenport.
Da spiel ich wenn dann ne Runde Starcraft oder ein C&C, das hat wenigstens noch Spaß gemacht. Oder vor 2 Jahren Gothic 2 + Addon. Oder davor die 3 Stalker Spiele mit mods. Oder davor Freelancer.
Und ja, außer vl Stalker mit mods braucht man nedmal schnelle hardware.
Wird endlich Zeit, dass ich meinen gebrauchten i7-4770K + 12gb + board verbaue, frisch aufsetze und mal was geiles aus meiner steam liste zocke.
Vl die beiden Metro Teile Remastered? Oder mal Witcher 2? Oder mal nen Benchmark (Crysis 2+3 starten)?
Wer weiß ;)
 

bigfudge13

Captain
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
3.231
@Roche ja Fehler gibts natürlich auf beiden Seiten. Ich persönlich war mit der RX 480, also seit knapp zwei Jahren mit einem Fehler betroffen, und zwar ist Wolfenstein The New Order bei einer bestimmten Stelle abgestürzt, mit der neuesten Version gings aber wieder. Ansonsten war bei mir nichts gravierendes.
 

FatalFury

Ensign
Dabei seit
Juli 2017
Beiträge
233
Wie bei iOS11 und vielen anderen beispielen, der Wünsch noch mehr auszuspionieren zerstört die Software.
 
E

exuser0815

Gast
Ich bin ein Anwender, der fuer eine 800€ Karte auch anstaendige Treiber erwartet.

Dass ich zufaellig weiss, wie man 1000e Serversysteme mit mehreren(!) tausend Tools drauf fuer zigtausend Anwender betreibt, ist nur eine Zugabe. Aber wenn uns ein Fehler passiert, passiert er genau einmal. Danach wird das, fuer jeden neuen Patchstand, automatisiert getestet.
 

Tramizu

Commander
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
2.766
Zuletzt bearbeitet:

freshprince2002

Captain
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
3.386

halbtuer2

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2016
Beiträge
479
Muss man denn immer den neuesten Treiber nutzen, wenn was nicht geht nehme ich einen davor...
Ich bin in diesen Dingen locker. Sehr locker. Treiberupdates speziell für Grafikkarte werden sehr, sehr selten gemacht. Warum: weil es doch eigentlich nicht Not tut, in meinen Augen.
System läuft, also fummel ich nicht dran rum. Und auf ein paar FPS durch einen optimierten Treiber kann ich auch sehr gut verzichten. Zaubern kann ein Treiber auch nicht und egal ob Nvidia oder AMD: daß kann bei der Vielzahl von verschiedenen Spielen durchaus mal passieren, daß eins anschließend zickt.
Wen das dann stört, der darf halt auf der Konsole spielen.
 

grossernagus

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
1.605
Vollkommen korrekt. Hauptsache man hat mal wieder was gegen Nvidia gemeckert. So fühlt sich so mancher scheinbar besser. Gilt auch für alle anderen die dabei den "Gefällt mir" Button angeklickt haben.
Jaja, und solche Leute wie dich liebt die Industrie. Die kritiklos alles abnicken und weiterkaufen wie blöde.
Ergänzung ()

Muss man denn immer den neuesten Treiber nutzen, wenn was nicht geht nehme ich einen davor...
Manchmal ist es nötig. Beim neuesten Windows 10 1803 ist ein neuer Treiber zwingend nötig gewesen.
 

Infi88

Ensign
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
168
Aber hauptsache die nvfanboys erzählen weiter ihre Märchen über miese amd treiber (was vl vor 10 jahren mit ati mal war, ich zB hatte nie probs)...
Wait, jetzt sagen die hier sicher nix mehr :evillol:
Schon mal im AMD Forum gelesen ?

Für Wolfenstein nimmt man ohnehin besser AMD. Ich kann es nicht verstehen wie man Nvidia noch unterstützen kann. Nicht mal die Treiber bekommen sie noch hin.
Warum nicht, bei mir läuft eigentlich alles seit Jahren auf nem 144hz Display alles sauber inklusive Wolfenstein, und das bei ziemlich gewagten OC und Sampling Experimenten.
 

Tramizu

Commander
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
2.766

vander

Commander
Dabei seit
Sep. 2002
Beiträge
2.644
Ich bin ein Anwender, der fuer eine 800€ Karte auch anstaendige Treiber erwartet.

Dass ich zufaellig weiss, wie man 1000e Serversysteme mit mehreren(!) tausend Tools drauf fuer zigtausend Anwender betreibt, ist nur eine Zugabe. Aber wenn uns ein Fehler passiert, passiert er genau einmal. Danach wird das, fuer jeden neuen Patchstand, automatisiert getestet.
Dein erster Satz ist verständlich und nachvollziehbar. Der Rest mangels Details wieder nur Gerede.
Ist aber lustig wie immer wieder Zahlen als 'Beweis' herhalten müssen.

Dein vorhergehender Post zeigte ja bereits das deine Fachkompetenz nicht im Bereich Software Tests liegt.
Überleg dir einfach mal das du anstelle deiner tausenden Server mit handverlesener und noch dazu bekannter Hard/Software tausende Usersysteme administrieren müsstest. Noch dazu ohne zu wissen was die User dort eingebaut und installiert haben. Die Anzahl der Nutzer von nVidia Hardware dürfte um einige Größenordnungen höher liegen.
Du willst also für ein bestimmtes Spiel (von hunderten wichtigen und tausenden weniger wichtigen) mit einiger Sicherheit einen Fehler finden der u.U. nur bei einer bestimmten Konstellation von Einstellungen in Spiel, Grafiktreiber und sonstiger Hard/Software auftritt? Für 'nur' 500 Spiele dürfte die Anzahl der möglichen Kombinationen bereits gigantische Dimensionen annehmen.

Üblicherweise kann man nie alles testen, auch nicht durch Automatisierung. Daher konzentriert man seine Resourcen auf die üblichen Verdächtigen, das muss reichen.
Nochmal zu deinem ersten Satz, du hast Spielehardware gekauft. Gerade von jemanden der tausende Server administriert würde ich erwarten, das er den Unterschied zwischen Hobby und professioneller Hardware kennt, besonders beim Preis.
 

grossernagus

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
1.605
@vander

Stimmt ja alles was du schreibst. Aber der Fehler hier trat ja wohl auf jeder Karte bei Wolfenstein auf. Das zeigt einfach, daß bei denen absolut nichts mehr getestet wird.
 
E

exuser0815

Gast
Wo siehst Du das Problem?
Lass ein Timedemo des Spieles laufen. Nimm den Output mit einer Capture Karte (unkomprimiert) auf. Und vergleiche das Aufgenommene mit dem Referenzrun.

Sollten Texturen fehlen oder irgendwelche anderen Grafikfehler auftreten, kannst Du es erkennen.
Was ist daran schwer? Sowas wuerde schon 90% aller bescheuerten Fehler finden. Niemand fordert JEDEN Fehler mit absoluter Sicherheit abzufangen, das ist garnicht moeglich!

Nochmal zu deinem ersten Satz, du hast Spielehardware gekauft. Gerade von jemanden der tausende Server administriert würde ich erwarten, das er den Unterschied zwischen Hobby und professioneller Hardware kennt, besonders beim Preis.
d.h. man darf sich keine Qualitaet erwarten, wenn man eine Grafikkarte fuer 800€ kauft?
super einstellung ....
und glaub nicht, dass unsere p40 von anfang an einwandfreie treiber hatten :rolleyes:
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

vander

Commander
Dabei seit
Sep. 2002
Beiträge
2.644
Unkomprimiert, na immerhin. Wie filterst du die unterschiedlichen Frames die durch verschobenes Timing beim Testlauf entstehen? So eine Multitasking Umgebung ist da ziemlich zickig. Hast du jemals zwei capture Streams verglichen?
Da du es mit Zahlen hast behaupte ich einfach mal das du mit >65,28% False Positive rechnen musst.

Du bekommst was du bezahlt hast. Für 800€ ist das eine High Performance Karte mit der 97,37% der Spiele zu 94,31% der Zeit fehlerfrei laufen (nur garantiert wenn kein OC, aber das versteht sich wohl von selbst).
Wenn du bessere Zahlen oder gar eine Spielzeitausfallversicherung haben willst, dann musst du mehr berappen.

So ein System kannst du dir übrigens ganz einfach selber bauen. Einfach ein zweiter Rechner mit Hardware von der Konkurrenz. Wenn es überhaupt möglich ist fehlerfrei zu spielen, dann hast du damit die besten Voraussetzungen dafür. Bin ich nicht genial :daumen:

P.S.
Das du auf die anderen Argumente aus meinem letzten Post nicht eingegangen bist heißt, das du sie nicht verstanden hast oder das du sie nicht gelesen hast?
Wie auch immer, ich hab diesmal weitgehend auf Argumente verzichtet. Das erspart uns beiden ne Menge Arbeit.
 
Zuletzt bearbeitet:
E

exuser0815

Gast
Du kannst jemand anderen provozieren. Schoenen Tag noch Fanboy.
 

Bundesfurzender

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
263
Ich habe den Geforce Treiber 398.36 installiert und eben Wolfenstein 2 gespielt und hatte keine Grafikfehler geschweigendenn schwarze Texturen.

Das einzige Problem ist, dass die Grafikkarte bei Benutzung von Chrome hochtaktet und irgendwann der Lüfter anspringt.
 

vander

Commander
Dabei seit
Sep. 2002
Beiträge
2.644
Ich habe den Geforce Treiber 398.36 installiert und eben Wolfenstein 2 gespielt und hatte keine Grafikfehler geschweigendenn schwarze Texturen.
Wenn man sich die Bugbeschreibung mal durchliest, stellt man schnell fest das dieses Problem nicht bei allen Usern auftritt. Ich vermute das es an eine bestimmte Hard/Software Kombination/Konfiguration gekoppelt ist.
Leider wird das im CB Text nicht so erwähnt, woraus sich Ulukay seine allgemein gültige Teststrategie abgeleitet hat.
Mit solchen Schlaumeiern hab ich in meinem Job leider viel zu häufig zu tun.

P.S. Kannst ja mal die Auflösung oder sonstige Grafikeinstellungen ändern, vielleicht wird es ja dann schwarz ;-)
 

Justuz

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
1.278
Top