Notiz Hotfix-Treiber: GeForce Beta 398.46 macht Wolfenstein II wieder spielbar

Jan

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
10.341
#1

Ulukay

Commander
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
2.225
#2
Von einem gepfuschten Frickelhaufen zum Naechsten, unglaublich.
Bin schon gespannt was diesmal nichtmehr funktioniert.

... als ob es so schwer waere, jede Treiberversion vollautomatisch durch 500 Games zu jagen.
Und den Grafikoutput auch vollautomatisch mit einer Referenzgrafik zu vergleichen. Dann wuerde so ein Bullshit niemals passieren.
Ebenso sollten saemtliche Anschluesse, unterstuetzte Aufloesungen und Bildwiederholraten, bei jedem Treiber, vollautomatisch ueberprueft werden.

Aber ist wohl zuviel verlangt, fuer so eine laecherliche 800€ Karte.
 
Zuletzt bearbeitet:

LucLeto

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
74
#3
Naja die Erstellung eines solchen Testprojekts ist aufwendig und kostet eine menge Geld. Dem gegenüber wiegt man das zu erwartende Risiko ab, welches ja durch einen Treiber Downgrade nicht sehr hoch ist.
Ich gehe sogar davon aus dass nVidia hier sehr viel spart, da Tests auf die Entwickler der Spiele ausgelagert werden. Sonst wäre so ein Fehler doch nie in den finalen Code gekommen.
 
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
3.715
#4
Aber hauptsache die nvfanboys erzählen weiter ihre Märchen über miese amd treiber (was vl vor 10 jahren mit ati mal war, ich zB hatte nie probs)...
Wait, jetzt sagen die hier sicher nix mehr :evillol:
 

Mega-Bryte

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2016
Beiträge
1.053
#5
Man macht es so, wie es die Verbraucher erwarten: Luschig!

Ich seh das wie Ulukay, was der Parcours automatisiert an Treiber testen könnte, bekommt ein Mensch so niemals gestemmt. Einzig was mir halt fehlt: SLI-Profile! ^^
 
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
2.872
#6
Von einem Rekordgewinn zum nächsten und trotzdem keine Ressourcen für fehlerlose Treiber. Gabs nicht vor kurzem eine andere fehlerhafte Treiberversion?
 
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
3.264
#7
Ich würde mich über ein Fix für Microsoft Edge und Netflix freuen. Seit einigen Monaten friert Edge ein wenn ich Netflix das erste mal aufrufe. Erst nach "Edge reagiert nicht ..." Meldung geht es dann weiter.
 
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
571
#8
Ich würde mich über nen Fix für Gsync im Fenstermodus freuen....
 

PopoPirat

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
27
#9
Aber hauptsache die nvfanboys erzählen weiter ihre Märchen über miese amd treiber (was vl vor 10 jahren mit ati mal war, ich zB hatte nie probs)...
Wait, jetzt sagen die hier sicher nix mehr
Wenn deine Signatur stimmt hast du nicht mal eine AMD Grafikkarte sondern eine sechs Jahre alte nVidia Karte. Frage mich jetzt worauf sich deine Aussage stützt...

Ich hatte das letzte mal eine ATI Karte, das war eine 5830HD, der Treiber war grottig. Seit dem mache ich einen Bogen um ATI/jetzt AMD. Glück hatte ich bis jetzt, Spiele aber auch deutlich weniger als früher.

Trotzdem würde ich mich über ein bisschen mehr Konkurrenz freuen. Ein weiterer Ausflug wäre bei Preis und Leistung nicht ausgeschlossen. Mal gucken was da kommt.

Gruß
 
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
623
#10
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
2.872
#11
@PopoPirat was am Treiber war denn grottig? Ich hatte damals eine HD 4850 und es lief im Grunde wie es sollte.
 
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
3.860
#12
Aber hauptsache die nvfanboys erzählen weiter ihre Märchen über miese amd treiber (was vl vor 10 jahren mit ati mal war, ich zB hatte nie probs
Die AMD Kartenbesitzer beschweren sich doch selbst bei so gut wie jedem Treiberrelease im dazugehörigen Thread dass dies und jenes immer noch nicht geht und sie immer noch auf nem Treiberrelease von vor 6 Monaten sitzen, weil die neuen nicht richtig wollen.

Wüßte auch nicht dass jemand behauptet die nVidia-Treiber wären generell fehlerfrei oder gar perfekt.
Ich bin mir aber sicher nVidia wäre gut beraten die Leute, die sich hier darüber auskotzen dass nVidia einen bekannten, nachvollziehbaren Fehler kurzerhand per Hotfix behebt, einzustellen. Dann wären die Treiber sicherlich übermorgen fehlerfrei. Die wissen ja a) dass das geht und wahrscheinlich auch b) wie das geht.
 

Roche

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
1.924
#13

Retro-3dfx-User

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2017
Beiträge
451
#14
Muss man denn immer den neuesten Treiber nutzen, wenn was nicht geht nehme ich einen davor...
 
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
3.323
#15
Lustig, wie AMD Fanboys und Nvidia Basher hier was von Nvidia Fanboys und AMD Bashern erzählen...
 

eax1990

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
2.000
#17
Gefühlt jede zweite Version hat irgendwelche nervigen Fehler.

Diesbezüglich nehmen sich NVidia und AMD einfach mal gar nichts. Nur die NVidia Fanboys haben das noch immer nicht begriffen und erzählen weiterhin Märchen davon, dass die NV Treiber ja soooooo toll wären.
War ich früher auch immer am Start ^^, aber seit 2016 gehts mit der Treiberqualität bergab bei Nvidia und das mal so richtig.
Das einzig Gute an Nvidia mittlerweile ist nur noch, dass fast im Wochentakt Treiber raus sind und man sich den am Besten funktionierenden auf dem eigenen System installieren kann. Meine letzte AMD war ne 7870 GHz, in jedem 2. Spiel Imagecorruption gehabt und da hieß es anfangs auch immer die Karte ist Defekt und blabla, bis dann mal nach gefühlten Jahrzehnten Treiber gekommen sind die das behoben haben... bei sowas willste einfach nur noch Köpfe rollen sehen, insbesondere wenn die Grafikkarte dann noch heftige 750€ gekostet hat.
 

eselwald

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
1.049
#18
Nur dass der Treiber ja für Grafikarten welche 50€ kosten genau so entwickelt wird wie für Grafikkarten die 900€ kosten. Also ist der Kaufpreis kein wirkliches Argument.
Fehler sind immer scheisse aber immerhin wurde der Fehler sehr schnell gefixt, warum der Treiber so raus gekommen ist wird man sicherlich nicht erfahren das wird bestimmt intern geklärt.

Ich würde mich über nen Fix für Gsync im Fenstermodus freuen....
Was geht denn bei Dir nicht? Ich habe mit G-Sync im Fenster-Modus keine Probleme bzw. mir sind bis jetzt keine aufgefallen.

Zu den AMD-Treibern da hat jeder seine eigenen Erfahrungen. Bei einigen läuft es ohne Probleme andere haben NUR Probleme.
 
Dabei seit
Juni 2018
Beiträge
3
#19
Für Wolfenstein nimmt man ohnehin besser AMD. Ich kann es nicht verstehen wie man Nvidia noch unterstützen kann. Nicht mal die Treiber bekommen sie noch hin.
 
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
3.430
#20
Ich würde mich über nen Fix für Gsync im Fenstermodus freuen....
Das Gsync im Fenstermodus die Quadratur des Kreises ist, muss mal erwähnt sein. Der Rest des Bildes will mit der VSync via WDDM auf 60, 120 Hz oder 144 Hz gehalten werden und so ein kleines Fenster sagt ich hätte gerne so 80-100 Hz.

Unter Windows 7 ging das nicht da wurde immer via WDDM im Fenstermodus VSync drüber geworfen...
 
Top