Test HTC One max im Test

NBC

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
126
geil wie sich hier manche Leute aufregen
zum einen über einen völligst überdimensionierten CPU aufregen aber dann sagen hey ich nehm lieber das Samsung mit der kompletten Plastikoptik anstatt eines geilen Alubodys ....

Irgendwie legt ihr falsche Prioritäten oder seit noch in dem Wahn verfallen das es immer das beste tollste und schnellste sein muss egal ob ich das brauch oder nicht.
90 % brauch ihr drecks Handy nur zum telefonieren Facebook und Whatsapp
 
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
735
Schon das Risiko das Htc pleite geht rät einem vom Kauf ab! Mal ganz von der schlechten Kamera usw......abgesehen dafür auch noch 680,- eur (lagernd) verlangen ist schlichtweg nicht nachvollziehbar!
 

MPille

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
46
Wieder mal ein Schuß in Ofen von HTC.Für den Preis mit nem Snapdragon 600 ist einfach überteuert und keine Konkurenz für die anderen Hersteller.Kann ich nicht nachvollziehen und so haben sie sich wieder selbst ins Knie geschossen.
 

pennover

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
82
Fingerabdrucksensor? Wird dann wahrscheinlich gleich an die NSA weitergeleitet, nein danke.
 

drow17

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
67
Produkte legen unterschiedliche Schwerpunkte. Somit kann jeder für sich entscheiden, welches Produkt er nach seinen persönlichen Bedürfnissen kaufen will. Aber in Zeiten des Internets denkt ja jeder er habe die Weisheit mit dem Löffel gefressen und wenn einer seine, für ihn begründbare, Meinung nicht teilt, ist er dumm bzw. wird andersweitig beleidigt.

Zum HTC one max: Find ich nicht so toll aufgrund des schlechten Preis/Leistungs-Verhältnisses.
 

JamesFunk

Commodore
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
4.643
Ich möchte jetzt bitte nochmal erklärt bekommen, warum man bei manchen Geräten die Rcksete nicht abnehmen kann.

Das ist dopch alles pure Verarsche. Man sieht hier, dass es problemlos geht.
Hoffentlich bleibt HTC dabei und baut noch wechselbare Akkus ein.
 

HighTech-Freak

Commodore
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
4.909
Dass der Akku nicht gewechselt werden kann ist designtechnisch eben so.
Da mir das Design sehr gut gefällt und ich sogar auf einen Microsd-Slot verzichten hätte können, ist das für mich kein Kriterium.
Du bist auch schon dem Marketing auf den Leim gegangen... :-/
Man hätte das Gerät genausogut mit Wechselakku designen können. Samsung schaffte ja auch.
Es wäre ein interessantes Gerät gewesen, aber fix verbauter Akku wird nicht gefördert, sondern links liegen gelassen! Nächster Versuch, HTC!
 

KTelwood

Banned
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
6.434
Synonym:
Smartphoblet,Tablophon, Tablosmart, SmartTabPhon, Snophlet, Smobilet..... :D

Samsung lässt die Akkus austauschbar um auf dem Gebrauchtgeräte markt auch andere Marken zu verdrängen. Selbst in 5 Jahren braucht keine Mensch ein Samsung S3 wirklich, aber die die sich das S7 dann nicht leisten können haben immer noch ein Samsung.

Frei nach Microsoft "Auch jedes illegale Windows ist für uns besser als ein anderes OS".
 

PiPaPa

Banned
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
5.663

thug-life

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
107
Das Fazit fällt wenig rosig aus, denn der Sensor wollte im Alltag nur selten mit dem ersten Versuch funktionieren. Des Öfteren musste das Telefon manuell per Passwort entriegelt werden, da der Sensor nach mehreren Fehlversuchen keine weitere Eingabe erlaubt.


Und genau DAS ist der Unterschied zw. Apple und anderen Herstellern.
Apple bringt perfekte Produkte auf den Markt oder lässt es bleiben...


Genau. Wie den Antennen-Bug, kein MMS, die abplatzende Farbe und Apple Maps. War alles perfekt.
 

Shroomedone

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
34
....das diese frustrierten Androiden einfach nicht akzeptieren können das Apple nunmal unwiderruflich die hochwertigsten Devices baut - tz tz tz

Hast du kein iPhone hast du kein iPhone!
 

Battlefield2

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
1.054

RedRockMonster

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
33
Das Teil ist schon riesig, mir sind die "normalen" Smartphones mit 4,7 oder 5 Zoll schon zu groß.

Naja, wer es mag/braucht/haben möchte....

Wie genau hält man so ein "Smartlet" denn eigentlich? Mit beiden Händen wie ein Tablet? Einhändig wie ein Handy? Ich kann mir gar nicht vorstellen mir das an den Kopf zu halten, wenn ich telefonieren möchte.
 

Fatal Justice

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
800
@ RedRockMonster

Eine Hand hält das Gerät, die andere bedient die Oberfläche, schreiben bei vielen die ich kenne per Swype. Beim Telefonieren liegt es im Handteller und ist von den Fingerkuppen umschlossen, was eben der Breite geschuldet ist. Schmalere Telefone halten viele mit den Fingern. Ich kann nicht sagen dass die eine oder andere Variante besser wäre, wenn ich auf die letzten 12 Jahre Mobiltelefon zurückblicke. Je mehr Du klassisches Web, Material nutzt, desto mehr profitierst Du von einer größeren Diagonale...

Jemand der fast nur telefoniert und wenig surft braucht eben so ein Gerät nicht. Man bedenke aber, das nahezu alle Geräte eigentlich Taschencomputer mit Touchoberfläche sind, die auch telefonieren können!
 
Zuletzt bearbeitet:

RedRockMonster

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
33
Also ich benutze selber das normale HTC One und muss sagen, dass ich mit nicht vorstellen kann, ein noch größeres "One-förmiges" Handy aus Aluminium sicher mit einer Hand zu halten und zu benutzen. Ein noch größeres Gerät hätte für mich keinen Vorteil, der die Nachteile rechtfertigen würde.

Zur Zeit benutze ich mein Handy fast nur einhändig und besonders beim Entsperren finde ich die Größe störend.
 

Fatal Justice

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
800
Das normale One ist auch das beste der Serie und sicherlich für die meisten Kunden in der richtigen Größe um in die Hosentasche zu passen und gut in der Hand zu liegen. Mit einer Hand könnte ich auch nur 4 Zoll Geräte richtig bedienen, das will ich jedoch gar nicht. Ich z.B. nutze sehr viele PDF Dokumente, sehr viel Internet, etwas SMS und telefoniere normal und möchte zwingend um die 6 Zoll haben. Tranportiert wird es in der Jackentasche. Andere Menschen andere Bedürfnisse und Lösungen...
 

Soulfly999

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
1.993
HTC darf keine S800 kaufen.
Qualcomm beliefert nur, wer auch groß genug für ihren S800 ist.
Ja hatte ich auch schon mitbekommen. Daran merkt man, dass HTC auf dem absteigenden Ast ist, wenn die Zulieferer schon nicht mehr ihre aktuelle CPU an die ausliefern.

Bitter muss ich sagen obwohl HTC immer noch das bessere OS die bessere Oberfläche (nur für Clint!) hat als Samsung. Aber so ist es halt. Aber der Preis geht dann dafür leider echt nicht HTC. Goodbye...
 
Zuletzt bearbeitet:
Top