Test HTC One max im Test

nlr

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
6.271
One die Dritte: Das HTC One max verstaut die Technik des One in einem Gehäuse mit 5,9-Zoll-Display und Fingerabdruckscanner. Erstmals ist dabei auch der Speicher erweiterbar. Wie sich das One max im Vergleich zu One und One mini sowie zur restlichen Konkurrenz schlägt, klärt unser ausführlicher Test.

Zum Artikel: HTC One max im Test
 

7eNd

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.031
Die Displaygröße ist mir auch wie bereits beim Note viel zu groß, das passt bei mir in keine Hosentasche. Ansonsten sieht das Teil echt spitze aus! Der HFR-Modus gefällt mir und eine aufgeräumte Oberfläche ist immer gut. Und ein Alu-Case! Weiter so, HTC! ;)
 

Soulfly999

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
1.993
Endlich wieder mit SD-Karten Slot aber viel zu riesig. Leider auch nur der alte Snapdragon 600.
 

Shoryuken94

Commodore
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
4.920
Warum nur ein Snapdragon 600? Die Konkurenz beitet hier den deutlich potenteren 800... Und ja es ist zu groß. ;) Fingerabdrucksensor finde ich überflüssig und dumm. Aber immerhin haben sie mal endlich einen microSD kartenslot...
 

empaty

Banned
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
898
Dann warte ich lieber auf Nokia 1520 mit Snapdragon 800 Quad-Core 2,2 GHz und 6" :D
 

Weltenspinner

Inkubus-Support
Dabei seit
März 2009
Beiträge
4.967
"kein optischer Bildstabilisator" Wer hätte vor 5 Jahren gedacht, dass das mal als Negativpunkt
bei meinem Handy-Review ausgeführt wird? :D
 

empaty

Banned
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
898
Bitte mal einen Test zu Konkurrenz und vorallem dem 1520 Lumia ...jeahhh gespannt bin drauf ;)

Außer das das Lumia keinen Fingerabdruckscanner haben wird ,aber sonst bestimmt interessant wäre im Test dazu.
 

sparvar

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
1.838
ach wie schön - ihr erkennt also am gerät einen unterschied zwischen einem 600er und 800er? ohne benchmark :)

und man ist der alt - selbe generation, aber man ist der alt :)
 

empaty

Banned
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
898
Alt nicht... aber man könnte es schon erwarten bei einem Gerät für den Preis ,die Konkurrenz zeigt wie es geht ... ;)
 

Neikie

Banned
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
795
Das Fazit fällt wenig rosig aus, denn der Sensor wollte im Alltag nur selten mit dem ersten Versuch funktionieren. Des Öfteren musste das Telefon manuell per Passwort entriegelt werden, da der Sensor nach mehreren Fehlversuchen keine weitere Eingabe erlaubt.


Und genau DAS ist der Unterschied zw. Apple und anderen Herstellern.
Apple bringt perfekte Produkte auf den Markt oder lässt es bleiben...
 

rowein

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
375
Dass der Akku nicht gewechselt werden kann ist designtechnisch eben so.
Da mir das Design sehr gut gefällt und ich sogar auf einen Microsd-Slot verzichten hätte können, ist das für mich kein Kriterium.

Die Größe ist für mich optimal und passt auch in jede Hosentasche von mir.
Zum Glück hat jeder seinen eigenen Geschmack.
Allerdings wäre es eher von Vorteil gewesen, den optischen Bildstabilisator drin zu lassen und dafür auf den Fingerprint-Sensor zu verzichten.

Ebenfalls benötige ich keinen 800er-Snapdragon. Für was soll man den benötigen? Der 600er reicht völlig.
Dass die Konkurrenz hier einen 800er einsetzt mag ja sein, dafür wird hier meist am Design gespart (Nokia mal außen vor :D).
So hat jeder eben seinen Geschmack und es ist für jeden etwas da. Wenn einem etwas nicht passt, greift er halt woanders zu.

Edit:

@Neikie
meinst du damit die Verarbeitungsfehler oder Hardwarefehler von den Apple Iphones? oO
 

Taigabaer

Commander
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
2.416
Ohne wechselbaren Akkus ists und bleibts ein Wegwerfgerät. Allerdings ist der zusätzliche SD-Kartenslot ein Schritt in die richtige Richtung. Optisch siehts natürlich wie die anderen "Ones" wirklich klasse aus.

Ich brauch allerdings kein neues Smartphone, für alle Sachen die ich mache reicht mein n7000 Note dicke aus (MIT wechselbaren Akku UND SD--Kartenslot UND Pen).
 

Shoryuken94

Commodore
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
4.920
Über geschmack lässt sich bekanntlich streiten. keine Ahnung, was alle am One (bzw. der Reihe jetzt so erwähnenswert finden) Ich finde es nett, mehr aber auch nicht. Bei der Preisklasse erwarte ich auch Oberklasse Hardware und die ist beim One Max nicht gegeben. Selbst das 350€ Nexus 5 hat den Snapdragon 800 an Bord! (klar, dafür spart es an anderen enden) aber trotzdem ist das Preis / leistungsverhältnis nicht allzudoll. Und ja bei spezielleren Anwendungen merkt man in der tat den Unterschied zwischen Snapdragon 600 und 800. Klar, nicht bei alltäglichen billigspielereien wie facebook und co. Das ist wie am PC. Setz mal zwei leute vor zwei PC's Einen mit nem 40€ intel Celeron und einen mit nem 900€ i7 4960X. solange beide nur doof in Windows rumklicken oder im netz surfen merkst du keinen unterschied, aber wenn dann mal an die ausgefalleneren Anwendungen geht wirds deutlich

Dazu eine selten schlechte Umsetzung des Fingerprint sensors (nur weils Apple vor macht, muss es nicht jeder nachmachen). erstmal ist er ziemlich blöde plaziert und zum anderen funktioniert er nicht richtig, den hätte man sich klemmen können. Da bewegt sich Apple auf einem anderen Niveau. Ohne ein Apple fan zu sein, aber sie machen etwas ganz oder garnicht... bestes beispiel ist ios7, es sieht graunhaft billig aus, aber sie ziehen es durch ;) Ne spaß bei seite. Designmäßig und von den Ideen sehe ich Apple schon ganz weit vorne.

Momentan würde ich in der Klasse ehr zu Sony tendieren... die Xperias sind schon ziemlich geil. Tolle Optik, super Technik und eine sehr gute Haptik. Mein nächstes Smartphone wird aber das Xeaomi Mi3 :D. Von den Abmessungen her genau nach meinem geschmack, super hardware... einfach ein tolles gerät zum super Preis.

Auf seiten von HTC steht eine tolle verarbeitung und ein tolles Betriebssystem.
 

Vivster

Commodore
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
4.233
Da scheint ja das Note 3 das durchweg bessere Angebot zu sein. Warum gab es davon hier eigentlich noch kein Test?
 

Ratterkiste

Commander
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
2.535
Zuletzt bearbeitet:
Top