HTPC - neue Graka > Gaming PC

O

OSJF

Gast
Hi,

Ich möchte meinen HTPC Spieletauglich machen.

Das habe ich zur Zeit:
Enermax Liberty Eco 400W
Lian Li PC-V351A - mATX cube case
Gigabyte GA-MA785GMT-UD2H
GeForce GT430
Athlon X2 235e + Noctua top blow CPU cooler
4GB DDR3 Memory

Ich könnte Case, Motherboard, Speicher und Netzteil behalten, hoffe ich?

Ich wäre aber auch bereit das Motherboard gegen ein Intel Board zu tauschen, falls das wegen der CPU besser wäre?

Aus verschiedenen Gründen ist die GPU der Knackpunkt. Ich habe über 1 Jahr mit Black Crush zu kämpfen gehabt. Bis ich die 785G mit einer GT430 abgelöst habe.

Die GT430 gibt mir konstante Schwarz Level im 7 Media Center / Total Media 5 und das MUSS auch künftig so sein :) Daher frage ich mich, ob die besseren GPU's ala GTX 560 ebenso konstante Schwarz Level ausgeben wie die GT430?

Oder ob die neuen ATi Graka's das endlich auch können?

Welche Graka sollte ich nehmen?
Und welche CPU dazu?
Und reicht das NT am Ende noch?

Für eure Ratschläge bin ich sehr dankbar!
 
L

Lorch

Gast
Mit dem Gehaeuse und neueren Graka wirds schwierig, sowohl in Sachen Platz als auch in Sachen Kuehlung.
Da das Board einen AM3 Sockel hat kannst du erstmal jede AM3 CPU draufsetzen, z.b. einen Phenom II 955, damit bekommst du P/L Technisch viel Power, die Kuehlung in dem HTPC Gehaeuse gibt aber wieder Probleme.
Je nach Graka koennen die 400 Watt knapp werden. Ich wuerd dir aber auf jedenfall raten ein neues Gehaeuse zu kaufen. Speicher und Board kannst du aber auf jedenfall behalten.

Unter "konstante Schwarzlevel" kann ich mir nicht sonderlich viel vorstellen.
 
Zuletzt bearbeitet:

hahny

Ensign
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
171
Ich kann im Punkt Gehäuse nur auf vieeeeele Threads mit Gaming-Config verweisen und aus eigenerfahrung berichten: passt alles ^^

Ich wüsste aber auch nicht was du mit schwarz-Level meinst, du kannst dir ja eine GraKa von Nvidia holen GTX460 oder GTX560 (im PC-Shop un die Ecke) und wenn dir das schwarz-level nicht passt, machst du vom 14 Tage Rückgaberecht gebrauch, könnte man versuchen oder?
 

Bullet Tooth

Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
2.815
Also eine Graka ala 6850 sollte doch ins Gehäuse passen dazu noch einen Athlon 4Kerner und ab geht die Post, da reicht dann auch das NT.
 

Zwirbelkatz

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
38.003
Wenn man gescheite, sparsame Hardware mit vernünftigen Kühlern verwendet ist das Gehäuse absolut nebensächlich, also lass dir bitte nichts einreden.

Eine sparsame und angeblich auch leise Karte ist die HD6850 von Sapphire.
Was du mit diesem Schwarzwert meinst, das musst du wohl noch mal so formulieren, dass wir es verstehen können.

Der Noctua kühlt auch einen x4 945 auf 1,2x Volt weg, wenn man die Lüfter gescheit montiert.
 

Kvnn.

Banned
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
4.549
Empfehle dir zB diese Karte. Ob sie ins gehäuse passt - einfach nachmessen. Dazu wie schon von anderen empfohlen zB einen x4 945 und du hast wieder nen Top Gerät.
NT müsste bei der sparsamen Karte auch noch reichen.
 
O

OSJF

Gast
Zitat von hahny:
Ich kann im Punkt Gehäuse nur auf vieeeeele Threads mit Gaming-Config verweisen und aus eigenerfahrung berichten: passt alles ^^

Das ist schon mal gut zu hören. Danke!


Zitat von Zwirbelkatz:
Der Noctua kühlt auch einen x4 945 auf 1,2x Volt weg, wenn man die Lüfter gescheit montiert.

Naja, zwischen Noctua und NT ist gerade mal so viel Platz das der Lüfter noch dazwischen passt, gescheit ist sicher was anderes. Aber ich werde das wohl selbst heraus finden müssen.

Der Würfel steht in einem TV Rack, und da habe ich im Sommer schon Probleme gehabt mit der Kühlung. Mal sehen wie es im Sommer läuft. Ansonsten, wollte ich chon immer mal eine Wakü haben :)




Zum Thema "Black Level", es gibt zwei Color Level. Das ganze ist ein sehr komplexes Thema. Weder AMD noch Nvidia oder Intel sind von dem Problem frei.

PC Level = 0-255 (auch als "Full RGB" bezeichnet)
Video Level = 16-235 (auch als "Limited RGB" oder "Reduced Colorspace" bezeichnet)

Wobei "0" das tiefste Schwarz ist, und "255" das hellste Weiß.

Video Level wird seit Jahrzehnten, Weltweit, von der TV und Video Industrie benutzt. Auch heute noch auf Blu-Ray's.

Bei PC's, also DVI oder Displayport, benutzt man PC Level. Bei HDMI wird wiederum Video Level benutzt.

Wenn ein Zuspieler, sei es ein HTPC, Media Streamer oder ein Receiver, über HDMI, "PC Level" ausgibt, muss dies im HDMI Stream angezeigt werden. Ansonsten kann der TV sich nicht entsprechend umstellen.


Leider wird das Color Level nicht immer korrekt im HDMI Stream angezeigt. Und das ganze führt dann zu Black Crush. Hier: http://www.tomshardware.co.uk/the-westinghouse-lvm-uk,review-1870-2.html sind einige Bilder die zeigen wie sich ein Black Crush bemerkbar macht.

whouse_lvm47w1_invincible.jpg



Berühmtestes Beispiel in Deutschland ist wohl der Media Receiver 300 der Telekom, welcher ein FullRGB Signal ausgibt und dies nicht richtig im HDMI Stream "flagt". Was dazu führt das bei zehntausenden T-Entertain Kunden die Schwarztöne absaufen.

Wie gesagt, das Thema ist komplex. Sowohl Graka Treiber als auch Renderer und Decoder haben Einfluss auf das Color Level.

Bei der GT430 ist es so das der Nvidia Treiber im Zusammenspiel mit Windows 7 Media Center, Arcsoft Total Media 5 und z.B. PowerDVD, ENDLICH, konsistente Schwarz Level liefert. Bei der AMD 785G GPU ist das nicht der Fall, gleiches gilt für zahllose andere Grakas, sowohl Nvidia als auch Intel!
 
Zuletzt bearbeitet:

Zwirbelkatz

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
38.003
Gescheit heißt in deinem Case im Optimalfall:
Das Netzteil hat einen gut zugänglichen 120er oder 140 Lüfter und der Prozessorlüfter bläst IN das Netzteil hinein. Falls du ihn nämlich auf herkömmliche Weise arbeiten lässt, hebt sich die Wirkweise der beiden Lüfter (übertrieben formuliert) auf. Das ist, wenn man es so sagen will, eine Besonderheit bei HTPCs.

Ansonsten ist es wichtig, alle Gitter und Filter der beiden internen Frontlüfter zu entfernen. Das kostet nur Leistung und bringt überhaupt nichts.

Mit dem Schwarzwert kenne ich mich nicht aus, daher sage ich dazu nichts.
 
Zuletzt bearbeitet:

Shaav

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
12.047
Also ich habe die Erfahrung gemacht, dass es nichts bringt Lüftergitter und Co. abzumontieren. wenn du pech hast fallen auchnoch Kabel in die Gehäuselüfter und stressen rum.

@OSJF: Hol dir die 6850 und einen Vierkerner von AMD (Phenom 945, 955 etc.). Damit hast du wohl die sinnigste Konfiguration, wenn du billig auf einen Spiele-PC umrüsten möchtest. Die CPU sollte in jedem Fall undervoltet werden.
 

Zwirbelkatz

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
38.003
Ein Gitter sorgt für Verwirbelungen vorm Lüfter und allein deswegen ist der Betrieb damit schon lauter. Mich stört sowas, aber das sind subjektive Einschätzungen.
 
O

OSJF

Gast
So... ich habe es getan, allerdings etwas anders als geplant.

Der HTPC kommt aus dem TV Rack raus, auf den Schreibtisch und wird zum reinen Gaming PC.

Enermax Liberty Eco 400W - wird mit einem BeQuiet E8-CM-580W ersetzt.
Lian Li PC-V351A - mATX cube case - wandert auf Schreibtisch
Gigabyte GA-MA785GMT-UD2H - bleibt
GeForce GT430 - wird ersetzt mit MSI GTX 560 Ti Twin Frozr
Athlon X2 235e + Noctua top blow CPU cooler - wird mit Phenon X4 955 ersetzt
4GB DDR3 Memory wenn ich wieder bei Kasse bin kommt da noch mehr rein :)
Dazu kommt eine X25-M 120GB

Dazu dürfen sich eine Logitech G110,ein BenQ LX2410T und ein Roccat ROC-14-600 Kulo Stereo Gaming Headset auf den Schreibtisch gesellen.

In das TV Rack zieht jetzt ein Lian-Li Mini-ITX Cube in der Farbe Rot ein.
Verbaut wird ein Asus M4A88T-I, der 235e CPU + Boxed Kühler vom Phenom und 2x 2GB SO-DIMM.
Die GT430 kommt wohl auch wieder rein, es sei den die HD4250 GPU gibt korrekte Colorlevel aus.

Nur für meine 4 TB muss ich noch eine Lösung finden, aber ich glaube ich ersetze die Platten mit neuen 3TB USB 3.0 Platten von WD.

Die MSI GTX 560 Ti Twin Frozr habe ich noch kurz vor Feierabend gegenüber vom Büro im PC Laden geschossen, der Rest kommt morgen Vormittag per Express. Das wird ein Spaß morgen!

Achso, in den neuen HTPC kommt Testweise noch eine 60GB C300 SSD. Mal sehen ob das was bringt im MediaBrowser, der ist einfach so träge.
 
Zuletzt bearbeitet:

Shaav

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
12.047
Welches Lian Li Gehäuse denn? :)

Für den 955er+560Ti reichen 450W dicke.

Wo gibts Probleme mit den 4TB-Platten?
 
Zuletzt bearbeitet:
O

OSJF

Gast
Der hier: http://www.caseking.de/shop/catalog/Lian-Li-PC-Q07R-Mini-ITX-Tower-red::13335.html

Ich glaube sogar das 400W gereicht hätten, aber es könnte sein das ich zu BF3 noch mal die Graka aufrüste :) Und ich brauche ja eh ein neues für den neuen HTPC.

Die beiden 2TB Platten passen halt nicht in das PC-Q07R hinein, das macht aber auch nichts. Ich wollte das eh längst mal trennen.

EDIT: Ich sehe gerade einen mITX Gaming Bericht - COOL! :D
 
Zuletzt bearbeitet:

Shaav

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
12.047
Na dann kennst du ja sicherlich inzwischen auch das PC-Q11. da passen schonmal zwei dike Festplatten rein. allerdings ist das PC-Q11 gute 20€ teurer. Dafür gibt's dann aber auch schon antivibrstionsgummis damit die Festplatten schön leise sind. Das wäre meine Empfehlung.
 
Werbebanner
Top