News Huawei mit neuem Einsteiger-Android-Gerät Ascend Y300

Jimmy_C

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
1.650
In zartrosa wäre es etwas für die Dame des Hauses.
 

Taigabaer

Commander
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
2.441
Super Preis-Leistungs-Verhältnis. Ist quasi fast ein i9000, wenn man die 4 Gbyte und den "nicht-Amoled"-Bildschirm mal außen vorläßt. Ersteres hab ich immer noch als einziges Smartphone. (Irgendwann besorg ich mir aber noch ein Note mit Stift.)
 
Zuletzt bearbeitet:

Lobo666

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
544
Ich sehe die Existenzberechtigung neben dem G330 nicht. Übersehe ich etwas?

Ich finds schade dass neue Smartphones auf den Markt gebracht werden die sich aufgrund ihrer technischen Eigenschaften nicht/kaum von bereits existierenden Modellen unterscheiden. Meiner Meinung nach sollte man das Augenmerk dann lieber auf die Produktpflege der bestehenden Modelle legen.
 

test

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
335
@Lobo666:
Stimmt, da ist ja gar kein Unterschied.

Und ich gebe dir vollkommen recht. Statt den Markt mit Geräten zu überschwemmen, sollten die Hersteller ihre bestehenden Produkte besser pflegen.

lg,
test
 
Zuletzt bearbeitet: (Fehler von mir.)

Meteora RR

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
1.306
@Lobo666:
Stimmt, da ist ja gar kein Unterschied.

Und ich gebe dir vollkommen recht. Statt den Markt mit Geräten zu überschwemmen, sollten die Hersteller ihre bestehenden Produkte besser pflegen.

lg,
test
Rentiert sich nun mal nicht und da wir alle Konsumenten erster Klasse sind, kaufen wir uns Jahr für Jahr ein neues Gerät und stärken somit die Märkte.
 

Melkor03

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
356
Ich sehe die Existenzberechtigung neben dem G330 nicht. Übersehe ich etwas?

Ich finds schade dass neue Smartphones auf den Markt gebracht werden die sich aufgrund ihrer technischen Eigenschaften nicht/kaum von bereits existierenden Modellen unterscheiden. Meiner Meinung nach sollte man das Augenmerk dann lieber auf die Produktpflege der bestehenden Modelle legen.

Könnte sein, dass man auf das IPS Display vom G330 verzichtet. Zudem ist die UVP deutlich niedriger - sprich das Gerät dürfte im 120€ Bereich zu´finden sein. Der reguläre G330 Preis ist weit darüber (auch wenn Notebooksbilliger immer wieder 150e verlangt)
 

Trefoil80

Captain
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
3.534
512MB RAM und trotzdem Android 4.1
Interessant wenn man bedenkt wieviele Hersteller gerade ein update wegen der RAM Größe ausgeschlossen haben...
Jo, ist nur vorgeschoben, damit man sich ja ein aktuelles Smartphone kauft. Am besten schön eines mit nicht wechselbarem Akku...

Mein Ascend G300 (mit 512MB RAM) läuft mit Android 4.0.3. besser als mit dem 2.3.6. ...
 
Zuletzt bearbeitet:

Carlton Banks

Banned
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
1.155
Ich sehe die Existenzberechtigung neben dem G330 nicht. Übersehe ich etwas?

Ich finds schade dass neue Smartphones auf den Markt gebracht werden die sich aufgrund ihrer technischen Eigenschaften nicht/kaum von bereits existierenden Modellen unterscheiden. Meiner Meinung nach sollte man das Augenmerk dann lieber auf die Produktpflege der bestehenden Modelle legen.
Wahrscheinlich möchte Huawei "breiter" aufgestellt sein und somit versuchen sie Samsung den Wind aus den Segeln zu nehmen. Die ganze Geschichte von Huawei erinnert mich stark an Samsungs erste "Gehversuche".

Huawei peilt so die Lage des Marktes, um später nach großem Erfolg richtig durchzustarten.

Aber mal nebenbei, wozu braucht man ein Smartphone eigentlich? Was ist primäres Ziel, dass man eines braucht? Die Meinungen gehen da völlig auseinander. Ich finde Huawei macht das clever. Sie sind momentan diejenigen, die von 0 auf 100 den Markt durch ein überzeugendes Preis/Leistungsverhåltnis durchbrochen haben.

Und die Reise von Huawei wird sich fortsetzen.
 

Tec

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
333
Is ja toll. Huawei sollte mal lieber Android 4.1 für das Ascend G600 bringen.
 

CD

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
5.629
(...)
Und ich gebe dir vollkommen recht. Statt den Markt mit Geräten zu überschwemmen, sollten die Hersteller ihre bestehenden Produkte besser pflegen.
Is ja toll. Huawei sollte mal lieber Android 4.1 für das Ascend G600 bringen.
Wenn man damit neuerdings auch Geld verdienen kann...
Ansonsten ist es aus Herstellersicht verständlich, lieber ne Neuentwicklung zu bringen als bereits verkaufte Geräte kostenlos mit Updates zu versorgen. Traurig aber wahr.
 

Trefoil80

Captain
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
3.534
Ich denke, in Sachen Upgrade-Politik kann man Huawei keinen Vorwurf machen.

Ascend G300: ICS-Update angekündigt und auch geliefert
Samsung S Plus: Ja, es gibt ein Upgrade. Hmm, vllt. doch nicht. Nee, wir lassen es doch, "läuft ja nicht ordentlich mit 512MB"...
 
Zuletzt bearbeitet:

Wishbringer

Commander
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
2.976
Es ist wie mit den Waschmitteln:
Eigentlich gibt es nur zwei oder drei sich unterscheidende Produkte, aber durch das Aufkleben anderer Etiketten, Namen, Einfärben etc.
werden daraus über 20 Produkte.
Und je nachdem wieviele dieser Produkte der einzelne Hersteller hat, danach richtet sich dann der Marktanteil:
Extrembeispiel: Großanbieter Henkel hat 18 (identische) Produkte, die anderen beiden Produkte werden von zwei anderen Herstellern angeboten. Die Unterteilung wird mit Sicherheit nicht mit je 1/3 zustande kommen.

Also hat aus unternehmerischer Sicht jedes Produkt seine Berechtigung, nur aus Kundensicht ist die Existens der Geräte sinnhaft nicht nachvollziehbar. Aber wer fragt schon Kunden ?!:evillol:
 

Carlton Banks

Banned
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
1.155
Trotzdem geiles Teil für 149. Da ja jeder eh 5 Handys hat, kommt es nicht mehr darauf an, ob nun eins mehr oder weniger. Außerdem hält sich ein S3 wie lange? Wann erscheint das S4? Daneben sucht sich Huawei ihren Platz. Also, Huawei macht das großartig.
 

aylano

Banned
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
2.127
Super Preis-Leistungs-Verhältnis. Ist quasi fast ein i9000, wenn man die 4 Gbyte und den "nicht-Amoled"-Bildschirm mal außen vorläßt. Ersteres hab ich immer noch als einziges Smartphone.
Dafür hat es im gegensatz dazu ein Dual-Core A9 statt single-Core A8.

Und das zeigt eben, in welchen Problemen die Smartphone-Hersteller in Zukunft stehen.
Vor 2 Jahren noch ein 500+ $ Top-Modell und heute ein 150$-Produkt.

Genau so wird es mit Quad-Cores passieren, die in 2 Jahren mainstream werden.
Nächstes Jahre wird es noch Full-HD @ 4,0 " geben und mehr braucht kaum und dann werden die High-End-Smartphone-Preise deutlich in Preis fallen müssen. Bei den Chippreisen genauso, denn es muss sich zeigen, ob dann die Leute bereit sind in 1-2 Jahren nochmal 500+$ auszugeben, wenn sie schon Dual-Core oder gar Quad-A9 besitzen.
 

Pain_Deluxe

Commander
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
2.564
Top