Hypterthreading deaktivieren ohne BIOS

gagaalf

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
445
Moin moin!

Ich hab gerade versucht bei meinem Packard Bell Notebook Hypter-Threading zu deaktivieren, aber im BIOS ist keine Option dafür (das ist sowieso nur sehr spärlich mit Einstellungen gespickt). Hat jemand jetzt noch eine Idee was ich tun kann, um das Hypterthreading vom i3-2310m auszuschalten?
Denn bei Battlefield 3 soll angeblich die Leistung besser sein ohne HT und auch bei anderen Spielen die keine 4 Threads unterstützen wie z.B. auch Guild Wars 2.
 

xxMuahdibxx

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
17.396
Über msconfig -> Start -> Erweiterte Optionen ... kann ich ja das Hyperthreading deaktivieren

aus nem anderen Forum ... was man schnell über Google mit
" hyperthreading deaktivieren unter windows " finden konnte ..

Aber das ist sicher sooo schwer .

Und das gleiche aus nem Englishen Forum

The msconfig utility should allow you limit the number of cores visible to Windows down to 1. My i7 920 based desktop can do it, anywhere from 1 to 8 via msconfig, as can my i7 720QM based laptop.

There is no way to disable hyper threading through Windows, like you can through the BIOS. If the BIOS does not have the option to turn it off, msconfig would seem to be the only option.
 
Zuletzt bearbeitet:
1

1668mib

Gast
Und dennoch wird die Grafikkarte weiter limitieren. Merken wirst du nichts, aber darum geht es bei Optimierung ja selten. Wichtiger ist, dass man denkt, dass man was sinnvolles gemacht hat...
 

AndrewPoison

Admiral
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
8.176
Darüber deaktiviert man aber nicht HT, sonder reduziert lediglich die Kerne die Windows "erkennt". Ich weiß nicht wie das exakt gelöst ist, aber wenn man 2 Kerne mit HT (also 4 "Kerne" die Windows erkennt) und man reduziert es jetzt auf 2 Kerne die Windows "erkennt", könnte es sein dass man in Echt nur einen 1 Kern und einen virtuellen HT-Kern nutzt, was wiederum mächtig an Performance kosten könnte.

Sprich:

Kern 1: Echt
Kern 2: HT von Kern 1
Kern 3: Echt
Kern 4: HT von Kern 3

Jetzt von 4 auf 2 reduzieren und es könnte sein dass man zwei Kerne hat, von denen aber nur einer Echt ist. Ob Windows so schlau ist, und dann automatisch Kern 1 und 3 wählt, weiß ich nicht...
 

Topper93

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
1.010
Muss einem erst langweilig sein um auf sowas zu kommen ? Oder wie kommt sowas ? :D Du bildest dri ja wohl kaum ein einen rießen Leistungsschub damit zu erreichen wenn du eine normalerweiße Leistungsverbesserungsmasnahme abschaltest oder ? ^^
 

gagaalf

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
445
Und dennoch wird die Grafikkarte weiter limitieren. Merken wirst du nichts, aber darum geht es bei Optimierung ja selten. Wichtiger ist, dass man denkt, dass man was sinnvolles gemacht hat...
Das stimmt in meinem Fall leider nicht!
hab das alles schon ausgelesen während der SPiele und meine Graka dümpelt immer nur bei ~30% Auslastung rum während meine CPU immer auf 100% steht!

Und das mit der msconfig hatte ich auch schon gefunden, aber damit wird das HT nicht deaktiviert...

@Übermir: Gerade bei SPielen wie Guild Wars 2 kann das schon nen guten Unterschied machen...
 
1

1668mib

Gast
Was ist nen guten Unterschied? Hast du Quellen für diese Annahme, dass du bei Guild Wars 2 ohne HT Vorteile haben wirst?


So viel ich weiß bringen 4 Kerne bei GW2 was. Deshalb ist meine Vermutung sogar eher, dass dir HT hier sogar was bringt. Die meisten Benchmarks nehmen ja nen tollen 4 Kerner und testen den mit und ohne HT und kommen auf minimale Unterschiede, aber eher zu Gunsten ohne HT. Aber bei einer Software, die nicht mehr von mehr Kernen profitiert, ist das auch nicht wirklich verwunderlich. Was ist aber, wenn man eine CPU hat, die weniger Kerne hat, als die Software auslasten könnte, und schält dann HT zu? Da sollte sich HT dann bezahlt machen...
 
Zuletzt bearbeitet:

twilight

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
289
Sofern nicht je nach erkannter Hardware verschiedene Codepaths Verwendung finden, sollte es auch genügen die Anwendung mittels Taskmanager an die Cores 0 + 2 zu binden.
 

Darkscream

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
15.374
Ich habe das auch schon versucht und nur Spielebenchmarks genommen wo ich vergleichen kann - nicht die geringste brauchbare Änderung außer das der Stromverbrauch geringfügig runter geht.
 

HisN

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
69.495
Denn bei Battlefield 3 soll angeblich die Leistung besser sein ohne HT und auch bei anderen Spielen die keine 4 Threads unterstützen wie z.B. auch Guild Wars 2.
Bei BF3 wurde das Stottern mit aktivem HT schon mit dem ersten Patch beseitigt. Wie lange ist das jetzt her? *g*
Sicher dass Du Dir da nicht Gedanken um ungelegte Eier machst?
 

Drarlor

Commander
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
2.585

gagaalf

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
445

BlubbsDE

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
40.006
Und wie genau misst Du die GPU Auslastung mit dem Process Explorer?

Ich würde auch sagen. Egal an welchen Schrauben Du drehst. mit dem Notebook wirst Du BF3 nicht stemmen können.
 

xxMuahdibxx

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
17.396
Oh Process Explorer ist nen Benchmark ... wow ..
 

Drarlor

Commander
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
2.585
Oh Process Explorer ist nen Benchmark ... wow ..
DAS hat er auch gar nicht gesagt. Dass die Erwähnung des Process Explorer hier vollkommen deplatziert war, weil dieser mit der Thematik überhaupt nichts zu tun hat, steht auf einem anderen Blatt und eigentlich wollte ich das auch gar nicht kommentieren.

Dein Kommentar dazu war aber mindestens genauso unqualifiziert wie die Aussage die GPU-Auslastung mit dem PE zu messen.
 

xxMuahdibxx

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
17.396
und hilft es ihm jetzt weiter ... NÖ .
 
1

1668mib

Gast
Also wenn die CPU auf 100% steht, dann sollte man den Teufel tun und HT deaktivieren... und wenn der TE nicht aufklärt, wie er auf die Aussage kommt, dass sich seine GPU während der Spiele langweilt, dann braucht man hier eigentlich auch gar nicht weiterdiskutieren...
 

gagaalf

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
445
Ja ok, wenn das so ist. Ich dachte bisher immer, das in manchen Spielen, die eher weniger Multi-Core Optimiert sind, dass HT kontraproduktiv ist.
Und mit dem Process Explorer kann man natürlich die GPU Auslastung einsehen!
 

HisN

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
69.495
<-- macht das immer so:



Das ist das OSD vom Afterburner, in das ich von HWinfo die CPU-Daten schreiben lassen. Natürlich sind auch alle anderen Parameter von HWinfo anzeigbar. Braucht man kein Fenster auf dem 2. Desktop oder sogar den Fenstermodus, bzw. muss nachträglich versuchen zu klären warum an einer Stelle die FPS niedrig sind. Man kann es sofort auf einen Blick in Relation setzen.
 

xxMuahdibxx

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
17.396
Top