Ich erbitte den Segen (Low-cost Spiele PC)

invveritas

Ensign
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
185
Intel Core 2 Duo E8400 E0, Dual Core, 3.0 GHz, 6MB, FSB1333

CHF 216.-

Asus P5N-D, nForce 750i SLI, Socket 775, SLI, EPU

CHF 145.-

GeIL Black Dragon 2x2GB Kit, DDR2-800, CL4-4-4-12

CHF 69.-

Gainward 9800GTX+ (G92b) 512MB

CHF 219.-

Asus Vento TA-891 - Black / Silver

CHF 53.-

Be Quiet! Straight Power BQT E6-400W 80plus
CHF 90.-

--------------------------
789.- CHF (ca. 520€)

Der Rechner sollte halt für aktuelle Spiele taugen. Ich bin mir jedoch nicht ganz sicher, ob die Grafikkarte eine gute Wahl ist. Ich denke jedoch, dass die Komponenten recht passend aufeinander abgestimmt sind. Das System wird wohl nicht OC'ed, da sich der Endbegünstigte (hrhr) nicht so sehr damit auskennt.

Das Netzteil ist lediglich ein 400W. Das ist zwar knapp kalkuliert, sollte jedoch meines Erachtens nach reichen. Was meint ihr dazu?

vielen Dank schon jetzt :)
 

dammi

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
1.624
Ich würde zu eineem Enermax modu425W greifen.
Und der Rest ist auch nicht nicht das feinste.

Raus mit dem Nforce Board und ein P45 rein ala Gigabyte P45-DS3, ASUS P5Q oder ein MSI Neo3-FR oder wie das heisst.

Anderen Ram, 2x2GB sollte es schon ab 30€ geben.

Anstatt der 9800GTX eine ATI4850 und dann sollte es passen :p
 

reavon

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.794
Ich finde die 9800GTX ist eine Gute Wahl (hab sie selber und bin sehr zufrieden)


und beim Ram kannste ruhig nen billigeren nehmn bruachst nicht unbedingt CL4,CL5 Tuts auch
 

ßascha

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
1.313
Ne die 9800GTX+ ist eine gute Wahl, wenn sie nicht zu teuer ist.
Ram würde ich den billigsten nehmen. 2x2GB 800er und kein CL4 das bringt bei Intel nix, also CL5.
Ein Netzteil mit etwas mehr Watt wäre nicht schlecht, falls du später ne neue Graka kaufst, so 500 Watt.
 

ZomBy7

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
1.315
Also ich würd also Board KEIN MSI Neo3-FR nehmen

Habe es vom Freund verbaut mit Q6600 es geht einfach nicht mehr wie 3GHZ, obwohl alle Voltages richtig eingestellt waren.

Ich hab ein Gigabyte DS4 P35 verbaut, meiner Meinung nach ein sehr gutes Board und denke das der P45 Chip genauso gut ist
 

meckswell

Admiral
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
7.476
Bis auf den Ram, da kannst günstigeren nehmen, is alles ok. Das P5N-D isn sehr gutes Board, das kannst ruhig nehmen. Und das 400Watt NT reicht massig, reicht bei mir sogar locker fürn Quad + HD4870.

Edit: Die GTX+ is ne gute Karte, aber in nem Spiele PC is nun mal immer die Graka der knackpunkt, und wenn der Endbegünstigte hrhr etwas länger Freude an dem Sys haben will, greift er lieber zu ner GTX260. Weil für aktuelle und kommende Games sind 512mb vram einfach zu knapp bemessen.
 
Zuletzt bearbeitet:

HansHubert

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
96
Für ein low cost system is der mehr als nur tauglich.
Hab mir anfang dieses Jahres einen ganz ähnlichen Rechner gebaut.
Hab damals mehr bezahlt und "nur" ne 8800gts 512 als Graka drin.
Bisher hab ich mit keinem aktuellen Spiel Performanceprobleme gehabt.
Bin vollstens zufrieden und ich denke der wird auch noch mindestens bis nächsten Juli genügen, eh ich mir vieleicht mal ne neue graka kaufe.
 

invveritas

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
185
Ich würde zu eineem Enermax modu425W greifen.
Und der Rest ist auch nicht nicht das feinste.

Raus mit dem Nforce Board und ein P45 rein ala Gigabyte P45-DS3, ASUS P5Q oder ein MSI Neo3-FR oder wie das heisst.

Anderen Ram, 2x2GB sollte es schon ab 30€ geben.

Anstatt der 9800GTX eine ATI4850 und dann sollte es passen :p
Was hat der P45 gegenüber dem nForce für Vorteile? --> Ok, ist unnötig wenn man kein SLI betreibt. Werde mir also ein P45 Board suchen!
MSI werde ich nie wieder verbauen, das letzte und derzeitige in meinem Rechner raubt mir jedes Mal den letzten Nerv. Darum Asus....

RAM wird ersetzt durch:
Kingston ValueRAM, 2x2GB Kit, DDR2-800, CL5

CHF 49.-

Warum keine 9800GTX+? Die scheint mir den im Preis vergleichbaren ATi Karten doch überlegen...
 
Zuletzt bearbeitet:

postaldude87

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
1.255
günstigerer ram und ein anderes mobo und schon passts, evtl. aber auch eine 9800gtx+ mit 1024mb oder eine 4850 mit 1024mb vram für spiele wie gta IV und kommende.
 

invveritas

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
185
günstigerer ram und ein anderes mobo und schon passts, evtl. aber auch eine 9800gtx+ mit 1024mb oder eine 4850 mit 1024mb vram für spiele wie gta IV und kommende.
lohnt sich 1gb RAM bei einer 9800gtx+ überhaupt? meiner Ansicht nach nicht...

edit: aktuell:

Asus P5Q, Intel P45, Socket 775, 1600FSB, EPU, Express Gate

* CHF 152.-

Intel Core 2 Duo E8400 E0, Dual Core, 3.0 GHz, 6MB, FSB1333

* CHF 216.-

Kingston ValueRAM, 2x2GB Kit, DDR2-800, CL5

* CHF 49.-

Gainward 9800GTX+ (G92b) 512MB

* CHF 219.-

Thermaltake TR2 RX 450 Watt, ATX 12V 2.0, Cable Managment

* CHF 78.-

Asus Vento TA-891 - Black / Silver

* CHF 53.-

-----------------------

CHF 767
 
Zuletzt bearbeitet:

dammi

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
1.624
Sieht gut aus.
 

sverebom

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
6.088
Anstelle des normalen P5Q mit dem Stromanschluß direkt am CPU-Sockel kannst du auch nach dem MSI P43 Neo3-Fr oder dem Gigabyte GA-EP43-DS3 Ausschau halten. Da eine Geforce verbaut werden soll, wird Crossfire-Support nicht benötigt (ist ja nur für Ati), kann getrost der P43 verbaut werden, dem im Vergleich zum P45 lediglich der Crossfire-Support fehlt. Weiterer Vorteil der genannten Boards wäre das bessere Layout, bei dem u.a. das ATX-Stromkabel nicht um den CPU-Sockel herum geführt werden muss (ist halt ein bisschen ungünstig). Der größte Vorteil aber wäre, dass ohne Nachteile nochmal ein kleiner Batzen Geld gespart werden kann.

Meine Empfehlungen zum Board wären also folgende:
MSI P43 Neo3-Fr (wenn nicht verfügbar MSI P45 Neo3-Fr)
Gigabyte GA-EP43-DS3 (wenn nicht verfügbar Gigabyte GA-EP45-DS3)

Prinzipiell kann man beim Board noch mehr sparen und zum Gigabyte GA-EP43-DS3L (wenn nicht verfügbar Gigabyte GA-EP45-DS3L) oder MSI P43 Neo-F (wenn nicht verfügbar MSI P45 Neo-F) greifen, wenn OC ganz sicher keine Rolle spielt. Das Asus P5Q ist natürlich nicht schlecht, aber das passende Board für eure Zwecke kann eben etwas billiger sein, ohne dass es Nachteile für euch hätte. Außerdem ist bei dem P5Q der ATX-Stromanschluss wie erwähnt etwas blöd neben dem CPU-Sockel platziert.
 
Top