Immer wieder Bluescreen nach Energiesparmodus was tun?

Drecks-Kiste

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
45
Hallo Leute,

Ich habe einen Tip von einem Bekannten bekommen das ich mich mit meinem Problem an euch wenden soll.
Und zwar habe ich den PC von meiner Freundin selber zusammen gebaut und seit letzter Zeit hat er die Macke das er während dem Arbeiten oder in der Regel immer nach dem Aufwecken aus dem Energiesparmodus mit dem Bluescreen ankommt. Ich habe mir dann gedacht ich mach jetzt einfach mal die Windows Updates, Systemreperatur etc. aber es bringt nichts.

Meldung ist: DRIVER_IRQL_NOT_LESS_OR EQUAL
Stop: 0x000000D1 und dann kommt ne klammer mit weiteren 0x000000000000usw.

Ich habe schon überlegt ob mein 600W Netzteil nicht reicht... oder ob ihm an meiner SSD was nicht gefällt.

Würde mich sehr freuen wenn mir wer helfen kann.
Vielen Dank!
 

Maxon

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
1.765
liegt an der SSD. Was für ein Mainboard hast du?
 

derChemnitzer

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
12.429
ist das ein billig China NT?
wie sieht das gesamte System aus?

Meine Glaskugel ist derzeit defekt ;)
 

Yuuri

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
12.593
Wäre noch gut zu wissen, welcher Treiber den Fehler verursacht.
 

Drecks-Kiste

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
45
So und jetzt gerade dieser Bluescreen:

INTERRUPT_EXCEPTION_NOT_HANDLED

STOP: 0x0000003D (0xFFFFF88 usw.)

wenn die zahlen jemand braucht tipp ich sie gerne ab

und

*** mv91xx.sys - Adress FFFFF88001089CC1 base at (usw.) DateStamp 4c2bf582
 

Drecks-Kiste

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
45
Netzteil AeroCool V12XT-600
Mainboard Asus P6X58D Premium
Betriebssystem Windows 7 Ultimate auf SSD 120GB Corsair Force 3
RAM Corsair Venegeance 1600 2x 4096MB
CPU Intel i7 960 4x3,2GhZ 1366
Netzwerkkarte Edimax EN-9260TX-E
Grafikkarte Sapphire HD 6870 OC New Aktiv PCle 2.1 x 16 1024MB
Und eine Western Digital Caviar Black WD 2002FAEX 2TB

Lüfter Braucht ihr nicht oder?

@holzhase was soll ich da machen?
 

Holzhase

Lieutenant
Dabei seit
März 2012
Beiträge
699
Lüfter spielen keine Rolle...
Der Fehler kommt vom Marvel-Controller.. Schau dir mal den Link an, den ich gepostet habe.
 

Drecks-Kiste

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
45
hab ich und dann auf download und dann komm ich auf eine seite, je parle en petit francaise... ne pas bien...
auf gut deutsch ich habe keine Ahnung was ich da runterladen soll

bin ich da richtig? http://www.station-drivers.com/forum/viewtopic.php?f=32&t=4191&p=16910#p16910

oder hier? http://www.station-drivers.com/page/marvell.htm


Also ich habe jetzt folgendes Gemacht ich war hier auf der Seite

http://www.marvell.com/support/downloads/driverSearchResults.do;jsessionid=XvWMRhkLM0xhL1C0GnQQxtggNLDNg2MZv9jMYkyssvhxpDnMfY1N!2124147989# und habe das Downloads

Windows Setup Installer (32- and 64-bit) for Yukon Controllers

runtergeladen und installiert ich hoffe das passt jetzt
 
Zuletzt bearbeitet:

AndyMutz

Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
2.585
oder einfach statt dem marvell treiber den standard ahci treiber von windows nehmen. das könnte das problem auch schon beheben.

-andy-
 

Drecks-Kiste

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
45
@Andy und wie macht man das ich kenn mich zwar bisschen aus mit den Kisten aber auch nicht allzugut
 

AndyMutz

Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
2.585
im geräte-manager nachgucken unter "IDE ATA/ATAPI controllers" und unter "Storage controllers" (sorry, ich weiß nicht wie das bei einem deutschen windows heißt), dort müssten irgendwelche marvell sata controller aufgelistet werden.
da auf die eigenschaften davon, dann unter treiber den treiber aktualisieren, dann auf von hand auswählen und dort dann den standard sata ahci controller auswählen.
neuer treiber wird nach einem reboot wirksam.

-andy-
 

Drecks-Kiste

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
45
Also ich habe jetzt alle Treiber aktualisiert und ich hoffe es geht jetzt wenn ich wieder einen Bluescreen bekomme schreib ich euch wieder, vielen dank für die Hilfe!
 

simpel1970

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
16.261
Den Treiber den du installiert hast (Marvell Yukon) ist der LAN Treiber. Der Treiber, der hier Probleme macht, ist der Marvell SATA Controller Treiber. Den aktuellsten musst du manuell installieren (klappt nicht über Win Updates).

Installiere dir den aktuellsten Treiber von dieser Seite: http://www.station-drivers.com/page/marvell.htm
Unter "Marvell MV-91xx 92xx (88SE91xx/92xx) Ahci/Raid Controller": Drivers Version 1.2.0.1032 WHQL

Berichte, ob die Probleme danach bleiben.

Sofern die Probleme bleiben sollten, lade die Dump Dateien im Verzeichnis C:\Windows\Minidumps hier im Forum hoch.
 

AndyMutz

Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
2.585
ich würde mal behaupten, dass du nicht alle im geräte-manager vorhandenen marvell controller durch standard ahci treiber ersetzt hast, da irgendwo immer noch die mv91xx.sys benutzt wird.

-andy-
 

Drecks-Kiste

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
45
Vielen Dank soweit Ich erwarte gerade meine externe Festplatte dann sicher ich die Daten und probiere es!
 

Drecks-Kiste

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
45
Vielen vielen Dank an alle die geholfen haben beonders an simpel1970 jetzt läufts!!!! Kein Absturz seitdem mehr!!!
 
Top