Installation auf alter Hardware ohne UEFI

schlingel3377

Ensign
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
172
Verzweifle hier gerade am Booten von einem mit Media Creation Tool erstellten USB Stick, um auf einem Uralt System Windows 10 zu installieren. Es handelt sich um ein Gigabyte H55M-USB3.
Im F12 Bootmenü gibt es mehrmals USB zur Auswahl, USB-FDD, USB-CDRom,USB-HDD. Letzteres müsste es ja eigentlich sein, aber egal welches ich auswähle, egal welcher Port, er bootet immer von der SSD ins Windows. Die Ports funktionieren auch alle, im Bios ist AHCI eingestellt. Bin ratlos.
Muss ich jetzt echt ein DVD Laufwerk besorgen, damit ich Win10 draufbekomme?
 

trane87

Vice Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
6.492
UEFI auf Legacy im Bios gestelt?
 

Coca_Cola

Admiral
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
9.015
Anderen USB Stick probiert?
Es ist durchaus möglich das Boards aus dieser Zeit Probleme mit der USB-Installation haben.
 

Humptidumpti

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
23.718
Das Board kann problemlos von einem USB Stick booten. Das Problem hier ist lediglich dass es noch ein Bios hat und kein UEFI und mit einem UEFI Bootloader wie ihn das Media Creation Tool erstellt nix anzufangen weis.
 

Discovery_1

Lt. Commander
Dabei seit
März 2018
Beiträge
1.790
Ich habe auf Win10 auf einem Intel 775'er System mit P35 Chipsatz ohne Probleme vom USB-Stick installiert. Man muss nur den Stick richtig erstellen. Ich habe Rufus aber gerade nicht zur Hand.
 

trane87

Vice Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
6.492
Ups, glatt übersehen das alte Ding. Dann wird es am Installations Routine liegen, würde Rufus oder ähnliches verwenden. Ich glaub ich war so dreist und habe einfach SATA auf Hotswap gesetzt und SSD im Betrieb, nach dem booten des Sticks, wieder angeklemmt. :evillol:
 

Willi-Fi

Captain
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
3.409
Was ist denn hier los? Die Antwort ist doch simpel:

Mit Rufus muss man einen Legacy USB Stick erstellen. Der darf zB. nicht in Fat32 formatiert sein. Der normale USB Stick wäre nämlich ein UEFI Stick und der bootet nicht.
 

schlingel3377

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
172
Hat alles geklappt mit dem mit Rufus erstellten USB Stick. Allerdings auch erst, wenn wirklich im Bios die Bootreihenfolge geändert wurde, die Einstellungen im Bootmenü hat er ignoriert und fleißig weiter von der SSD gebootet.
Vielen Dank an alle. 👍
 
Top