News Intel: 80 Watt TDP für Quad-Core „Clovertown“

Tobi

Vater v2.0
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
2.860
#1
Nächsten Monat – genauer gesagt am 19. Juni – lässt Intel mit dem Dual-Core Xeon 51xx „Woodcrest“ den ersten Vertreter der neuen „Core“-Mikroarchitektur auf die Massen los. Doch die Pläne gehen natürlich schon deutlich weiter. Nun sind neue Informationen zu Intels erstem Quad-Core Prozessor „Clovertown“ für Dual-CPU-Systeme ans Tageslich gekommen.

Zur News: Intel: 80 Watt TDP für Quad-Core „Clovertown“
 
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
713
#2
wow... 80 Watt bei 4 Cores.. Intel macht wirklich saubere Arbeit ;) Ich bin echt froh, dass der Trend zu weniger Verlustleistung fortgesetzt wird.. im Gegensatz zu ATI auf dem Grakamarkt ;)
 
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
2.214
#3
AMD kommt ja mit dem Quadcore erst ein ganzes Jahr später...kann also nicht so wichtig sein^^.

Der Woodcrest macht 2,33 Ghz mit 40 Watt in 65 nm?? Das ist klar viel besser als beim P4. Aber so weit weg ist AMD da auch nicht, vor allem weil sie noch auf 90 nm sind.
 

MoF

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2003
Beiträge
304
#5
...und AMD hat noch den Speichercontroller mit in der CPU haben, der auch nochmal was an Strom frisst!
 

_Grisu

Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
2.197
#6
Ein Schritt in die richtige Richtung, aber eben noch lange nicht gut genug.
 
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
4.976
#7
warum muss jetzt schon wieder das geflame von wegn uhh amd hat noch dies und deswegen ist der besser, anfangen? das nervt einfach nur...
 

mika2004

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
83
#9
:-))

und ich dachte immer eine CPU besteht aus Recheneinheiten + Cache. Die Teilung
4 RE = Watt / 2 erscheint mir sehr suspekt.
 
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
3.972
#10
Der Prozessor besteht aus 2 zusammengeschalteten mit jeweils eigenem cache also 2 Kerne teilen sich je einen daher kann man das so rechnen mit dem Verbrauch.
Auf jeden Fall weniger als ein Pentium allen verbraucht...gute Entwicklung.
AMD muss bald nachziehen sonst verliern sie wieder Marktanteile.
 

Funart

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
803
#11
Da würd mich viel mehr Interessieren wie die Entwicklung der 4 Kern Desktop Cores aussieht.

Trotzdem ne guter wink in ne gute Richtung bei Servern ist geringer Stromverbrauch fast wichtiger als die Kosten Direkt.
 

el.wasi

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
71
#12
@MacroWelle
adit:
AMD kommt ja mit dem Quadcore erst ein ganzes Jahr später...kann also nicht so wichtig sein^^.

was für eine logig..................lol

cu
 

Schugy

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
506
#13
Hätte jetzt gedacht, die CPU käme mit 4 Cores und 4 oder 8MB gemeinsamem Cache auf einem DIE. Es soll ja wirklich etwas bringen, wenn jeder Core die Zwischen- und Endergebnisse der anderen gleich wieder nutzen kann. Yield wäre bei solchen Riesenchips natürlich nicht so gut.
 

Nikolas.W

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
1.681
#14
nice, da freue ich mich schon nen neues system zu kaufen, bis jetzt hört sich alles gut an!
 
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
7.572
#16
Quad-Core schon Anfang ´07? Könnte den Weg in meinen nächsten PC ja doch noch schaffen :D .

Mfg mmic
 

r0Xus

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
1.200
#17
Naja den Leistungszuwags bei Anwendungen oder Spielen mit Quad möchte ich dann erstmal sehen was da möglich ist.

Intel macht aber eine gute Arbeit keine Frage, mein nächstes Sys. wird dann auch ein Intel sein wenn man von AMD nichts mehr hört. Schade find ich es.
 

baFh

Captain
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
3.711
#18
wenn die GHZ nicht nach oben gehen, gibt es halt mehr kerne, im prinzip eine gute idee, aber:

1.) die heutigen dual-cores werden kaum unterstützt, schon garnicht von games. dann langweilen sich beim zocken 2007 halt 3 kerne und einer schwitzt :lol: .

2.) was für eine windows-version/lizenz unterstützt 2007 denn dann 4 kerne? linux pakt das ja ohne weiteres.

baFh
 

bensen

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
17.984
#19
omg ihr wisst schon das das ne server cpu ist?
nen mir da mal ne anwendung die noch single threaded ist!
klar werden auch etwas später quadcores für den desktop kommen, aber wohl erst mal als highend
bis die bezahlbar sind sind die meisten anwendungen zumindest schon mal dualthreaded ;)
 
Top