Intel Pentium 4 (3 Ghz) system besser als intel Pentium D (3Ghz)?

Iscream

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
48
Ich habe ein PC- system das es mal bei alsi gab. Heißt MD8800.
Habe über die zeit schon ein paar komponenten ausgetauscht nd habe jetzt folgendes system:
Windows XP
CPU: Intel Pentiom D @ 3 GHz
GPU: GeForce 8600 GT @ 1 GB
RAM: 2 x 1 GB /800 Mhz DDR2 von GEIL

Mein Problem ist jetzt dass das system von meim dad besser zu laufen scheint obwohl es von den zahlen nich hinkommen kann.

Windows XP
CPU Intel Pentium 4 @ 3 GHz
GPU: GeForce 8600GT @ 512 MB (Passive Kühlung)
RAM: 2 x 1GB /667 Mhz

Äußert sich so, dass z.B. Shaun White Snowboarding auf dem ersten system nicht ruckelfrei läuft, egal bei welcher auflösungund deteils, beim zweiten sogar bei hoher auflösung! 0o... ich bin ein wenig verwirrt.
Kann es sein dass mein sytem defekt ist?...wie kann ich das herausbekommen?

Wär super wenn jemand Rat weiß!
;)
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: (Überflüssige !!!/??? entfernt.)

Timmey92

Commodore
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
4.476
schonmal auf viren geprüft? ( oder neu aufgesetzt ? ) neuste treiber installiert? chipsatz treiber?
ansonsten fällt mir dazu auch nix an ...
 

Iscream

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
48
^^ schon mehrmals alles neu gemacht...
also richtig mit lösch CD und dann auch XP neu drauf... auch alle treiber sind die neusten, die das internet hergibt... xD... zum zum verzweifeln
 

oldmanhunting

Admiral
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
9.457
Also die beiden Rechner kann man schon vergleichen.
Der Intel Pentiom D @ 3 GHz ist nur einen hauch schneller als der Intel Pentium 4 @ 3 GHz
Da gibt es noch alte Prozessor-Charts.

Die Grafikkarten sind gleich, solange nicht auf hohen Auflösungen gespielt wird.

Der RAM vom Vater ist wahrscheinlich etwas schneller:
Schau mal hier unter >Mythos“ der Langsamkeit von DDR2-SDRAM<
auf der Seite http://de.wikipedia.org/wiki/DDR-SDRAM

Trotzdem bin ich der Meinung, dass auf beiden Rechnern in etwa das gleiche herauskommen sollte. Mach halt mal einen Benchmark auf beiden Rechnern mit PCWizard 2008. Da kannst Du dann den Ram, die Festplatte, die CPU oder alles zusammen testen und vergleichen. Schnell wirst Du sehen wo bei Dir der Engpass ist und dann kann man ansetzen.

EDIT: Wahrscheinlich tut Dein Vater hier viel lesen und hat heimlich die CPU etwas schneller gemacht. Das währe ein Ding!

Gruß Michael
 
Zuletzt bearbeitet:

Iscream

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
48
Also habe die tests gemacht... ach dann is mir noch aufgefallen, dass der Pentium 4 rechner nur ne 8600GT mit 256 MB drin hat nich 512MB...

3D Mark06- Test mit Intel Pentium D 3GHz/8600GT 1 GB:
Total: 3987 3D Marks
sm 2 score: 1708
sm 3 score: 1509
CPU: 1522
PC Wizard 08 -Test mit gleichem system
Total: 3264,31
Prozi: 6644,423
Cache: 19161
Speicher: 4661
Video: 730
HDD: 1440

Jetzt das andere system mit Intel Pentium 4 3GHz:
3D Mark06:
Total: 3836 3D Marks
sm 2 score: 1872
sm 3 score: 1664
CPU: 878
PC Wizard 08 -Test mit gleichem system
Total: 2148,41
Prozi: 3354,096
Cache: 11713
Speicher: 4298
Video: 1142
HDD: 977

... Ist vielleicht die GPU nich ganz in ordnung knn das sein???...
 

bensen

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
18.507
Poste mal die genauen Daten der GPU, denn das ist ja das einzige wo dein rechner schlechter ist.

Es kann sein das deine 8600GT nur DDR2 Speicher hat(~400MHz) und die andere GDDR3 Speicher (~700MHz).
Das würde den Unterschied erklären.
 

Iscream

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
48
yo genau das stimmt...
Es gab auch als ich meine karte gekauft habe nur die auswahl:
1GB mit DDR2
oder
512MB mit DDR3

Aber die DDR3 war zu teuer und mir wurde gesagt, dass der untersched nicht so gravierend sei...
wenns daran liegt problem gefunden...
sicher?
^^
 
Top