Intel Rechner bis 500€

Pasch92

Ensign
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
161
Hallo,
gestern hab ich nur an eine Grafikkarte gedacht, heute muss es wohl doch ein neuer Rechner werden.
Meiner gibt kein Bild, alle Lüfter laufen und 100% und nichts tut sich.
Da ich nicht weiß was kaputt ist, aber meine Daten auch nicht verlieren will werde ich nicht zig Methoden ausprobieren und ggf noch neue Bauteile riskieren.
Was günstiges neues, das ich bis zum Wochenende am laufen hab ist mir lieber.

Im Moment hab ich einen E6750, 4GB RAM und eine 8800GT. (3 Jahre alt)

Laufwerke werde ich alle behalten, Gehäuse vielleicht auch, ansonsten kauf ich ein dezentes günstiges (keine Vorschläge nötig).

Der neue sollte möglichst schneller (:D) sein, aber nicht mehr als 500€ kosten. Am liebsten wieder Intel, 4GB RAM und eine ungefähr genausoschnelle Grafikkarte. Mainboard hätte ich gerne schon mit USB3, da muss es nicht das günstigste sein.

Hoffe ihr könnt mir ein paar Vorschläge machen, ist wirklich dringend, sitzt ohne eigenen Rechner da.
 

[_LuTz_]

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
572
muss es denn unbedingt ein intelsystem sein wenn du ein amd system willst bekommste meistens mehr leistung für dein geld
 

JustGee

Commander
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
2.688
Anwendungsgebiet? Beim Spielrechner stimmt die Aussage von Lutz. (in den meisten Fällen)
 

Hilbertraum

Banned
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
1.161
Gerade im Bereich bis 500 Euro finde ich Intel komplett Schwachsinnig. Greif besser zu AMD. Wenn du die LWs behälst bekommst du wirklich ein gutes Quadcore System mit dicker Graka für die 500 Euro!
 

Pasch92

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
161
Nur noch ab und zu ein Spiel, 4-5 Stunden im Monat. Der Zocker bin ich nicht mehr, daher reicht es mir auch wenn er genauso schnell ist. Mit AMD hab ich halt noch keine Erfahrung und als ich noch auf dem aktuellen Stand war war Intel schneller :D

Was wär denn als AMD System zu empfehlen?
 

JustGee

Commander
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
2.688
Und du sagst immer noch nicht, was du mit dem PC nun machst - Willst du mich böse machen? :-P

Für etwas Surfen brauchst du keine tolle Grafikkarte :-P
 

Pasch92

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
161
@JustGee Surfen, Filme gucken, Musik hören und ab und zu Spielen. Und da will ich keinen Matsch sehen :D

Ein BeQuiet Straight Power 550W oder so, aber ich weiß halt auch nicht ob ich dem noch trauen kann.
 

Tekpoint

Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
9.217
Hier haste mal paar Zusammenstellung würde dir die 475 Euro da raten und man sieht mit ein AMD System kommt man richtig gut P/L weg, willst ein Intel dann musst du bezahlen ohne Mehr Leistung oder ein 1000 Euro Rechner zusammenbauen damit sich das P/L lohnt.
 

[_LuTz_]

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
572
intel hat vielecht die besseren high end modelle aber bei nem budget von 500€ bringt dir das recht wenig also wäre was in der richtung meine empfehlung
CPU
Mainboard
RAM
Grafik
kannst es dir ja mal ansehen an der ein oder anderen stelle könnte man sicher auch noch was sparen aber das sind halt gute komponenten die ich auch mit gutem gewissen weiter empfehlen kann
 

Pasch92

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
161
@cartridge_case
Das Würde alles genau passen, wär natürlich günstiger. Aber welches Netzteil soll ich kaufen? Bestimmt kein bequiet mehr.
 

Pasch92

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
161
Irgendwas gutes :D Wie sieht es denn mit einen Enermax PRO 82+ II 525W aus? Die hab ich als gut in Erinnerung :D
 

[_LuTz_]

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
572
ist ein gutes nt aber ein kleineres (ca 400W)sollte auch schon ausreichen
 

Pasch92

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
161
Wenns dann damit getan ist darf es ja auch ein gutes sein :D Wenn der Rest bleibt hält sich der Preis ja in Grenzen
Reichen 425W denn? das wär billiger
 
Top