Bericht Intel Rocket Lake-S: Das sind die 19 Core i-11000 mit neuer Architektur in 14 nm

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
16.153
Intel Core i-11000 mit „Rocket Lake-S“ ist offiziell. Die erste neue CPU-Architektur für Desktop-CPUs seit fünf Jahren setzt auf neue CPU-Kerne, die Xe-Grafikeinheit, einen ganz neuen Speichercontroller und auf Plattformseite Chipsätze mit erweitertem OC-Support. Was gleich bleibt, ist die Strukturbreite in der Fertigung: 14 nm.

Zum Bericht: Intel Rocket Lake-S: Das sind die 19 Core i-11000 mit neuer Architektur in 14 nm
 

Pocketderp

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
641
Wenn das eine Ehrenrunde in 14 nm ist, dann wahren es es schon ausfällig viele. ;)
 

ermel83

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
573
Irgendwie alles wie erwartet :( Hoffentlich bringt Alder Lake wieder einen großen Schub.
 

aldaric

Admiral
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
7.523
Hoffentlich bringt Alder Lake wieder einen großen Schub.

Wir müssen hoffen das Alder Lake einen größeren Schub bringt, auch wenn man aufgrund des Designs da momentan zweifeln könnte.

Alder Lake muss vorlegen, denn AMD wird auch langsam Zen4 dann in Stellung bringen. Und die Gerüchte über Zen4 scheinen ja nicht die schlechtesten zu sein.
 

Eventer

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
769
Ist das für ein Unternehmen in der Größe von Intel so schwer sich von 14nm zu trennen? Andere bekommen es ja auch hin. Versteh ich ehrlich gesagt nicht so wirklich.
 

silentdragon95

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
1.351
Naja, wir wissen ja schon recht gut, was diese CPUs leisten oder nicht leisten, da man die Prozessoren ja schon "versehentlich" käuflich erwerben konnte.

Fazit: Eher enttäuschend, besonders Spieler sollten wirklich nicht die Luft anhalten. Das Einzige, was Intel aktuell rettet, ist der allgemeine Lieferengpass bei AMD bzw. TSMC, ansonsten würde Intel (zumindest bei Endkunden) aktuell wenig Land sehen.
 

Precide

Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
7.491
Diese Generation bedeutet "ich habe einen i9" also "ich war so dumm und habe für 200MHz Turbo 150€ gezahlt" :daumen:
 

Simanova

Commander
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
2.719
Auf dem Papier ist das technisch die nach aktuellem Stand spannendste Entwicklung im Jahr 2021,
Muss ich widersprechen. AMD hat mit Zen3+/Zen4 die deutlich interessante Plattform.


Die ersten Reviews zeigen, dass die Performance in Games zwar zum 10900K geringfügig steigt, die Latenzen und Performance nicht an den AMD 5800X rankommen.
 

S.Kara

Commander
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
2.326
Hoffentlich bringt Alder Lake wieder einen großen Schub.
19% mehr IPC sind doch recht ordentlich. Da ist ein 5 GHz 11Gen so schnell wie ein 6 GHz 10Gen.
Zwar im Optimum aber im Schnitt dürften die neuen CPU's trotzdem deutlich schneller als die alten sein.

Leistungssprünge wie früher von 100% o.Ä. wird es wohl nicht mehr geben.

Ist das für ein Unternehmen in der Größe von Intel so schwer sich von 14nm zu trennen? Andere bekommen es ja auch hin. Versteh ich ehrlich gesagt nicht so wirklich.
Nur weil Intel es weiterhin 14nm nennt heißt es nicht dass sich nichts geändert hat. Wärst du glücklicher wenn sie ihn 12nm genannt hätten?
10nm kommt wenn er wirtschaftlich genug ist.
 

NIKKKI

Banned
Dabei seit
März 2021
Beiträge
15
Alder Lake wird sich doch kaum lohnen aufgrund des langsamen und mit erhöhten Timings DDR5 RAM?
Wäre doch total nervig wenn man sich ein neuen Rechner holt der ruckelt.

Ist es nicht besser auf Zen 4+ und Meteor Lake zu warten?
 

begin_prog

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2014
Beiträge
595
Regressions = Rückschritte, und damit will Intel noch bis 2022 durchhalten:

Zitat von Anandtech:
Users looking at our gaming results will undoubtedly be disappointed. The improvements Intel has made to its processor seem to do very little in our gaming tests, and in a lot of cases, we see performance regressions rather than improvements. If Intel is promoting +19% IPC, then why is gaming not seeing similar jumps?
https://www.anandtech.com/show/16535/intel-core-i7-11700k-review-blasting-off-with-rocket-lake/19

Wird schwierig.... Und es wird auch klar, warum Intel selbst Rocket Lake torpediert, indem sie jetzt schon wieder Ankündigungen für Alder Lake machen.
 
Zuletzt bearbeitet:

KarlsruheArgus

Commander
Dabei seit
Okt. 2018
Beiträge
2.861
Endlich durchgehend 3200mhz wird aber auch mal Zeit Intel !
(Gut den Refresh ausgenommen)
 
Zuletzt bearbeitet:

DriveByFM

Captain
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
3.991
Bin mit dem 11700K für den Rechner meiner Frau mehr als zufrieden, jetzt noch auf Adler-Lake warten dann kann ich endlich meinen 9900K in Rente schicken. :D
 

eRacoon

Captain
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
3.141
Auch wenn die Bezeichnung inhaltlich nicht 1:1 dasselbe bedeutet, zeigt auch dieser Vergleich: Intel liegt deutlich zurück.
Das sollte man mal deutlicher hervorheben, die 7nm von TSMC sind nicht vergleichbar mit den 14nm von Intel.
Der Mythos dass AMD CPUs ein "doppelt" so "gutes" Fertigungsverfahren benutzt hält sich echt stark hier im Forum.

Gibt ja diverse Vergleiche davon.
 

Anhänge

  • d1a82d70-0571-4d19-bba6-ca013d8c3aca.jpg
    d1a82d70-0571-4d19-bba6-ca013d8c3aca.jpg
    34,5 KB · Aufrufe: 1.520

begin_prog

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2014
Beiträge
595
Das ist hier bekannt, aber der Name einer Fertigung interessiert die Käufer kaum. Wichtig ist die Praxis-Leistung der CPUs, und da hängt Intel mit seinen 14 nm ++++ nunmal zurück. Und sie hingen Jahre lang auf der alten Skylake-Architektur fest.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top