News Störfeuer par ex­cel­lence: Intel kündigt Rocket Lake als Core i-11000 für Q1/2021 an

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
15.716

1unknown_user

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2019
Beiträge
495
Oh shit.
Ich wollte eig. sofort mit einen 5800x gönnen..

Ob sich das warten wohl lohnt .. ?!
 

bigfudge13

Commodore
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
4.148
Ich tippe auf Verzweiflungstat.
 

johnieboy

Captain
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
3.168

mibbio

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2016
Beiträge
697

Syrato

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
1.713
@Volker immerhin ein bisschen Zynismus bei Intel ;)!

Es ist schon toll, was so ein Konkurrent bewirken kann!
 

MrNejo

Ensign
Dabei seit
Juni 2018
Beiträge
178
Eher weniger, Verfügbarkeit gibt es wahrscheinlich erst ab Mai oder so und man wird maximal im Gaming wieder leicht vorne liegen bei schlechterer Effizienz. Eventuell gibt es wieder ein paar interessante Duelle zwischen bei 6 und 8 Kernern aber wenn man bis dahin seine Finger an einen Ryzen 5000 bekommt muss man glaube ich nicht warten. (Außer man braucht wie jetzt die 10-15% in 1080p)
 

Jenergy

Commodore
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
5.046
Bei TSMC läuft die Produktion der 5nm-Chips (Apple A14) auf Hochtouren während Intel mit der nächsten 14nm-CPU um die Ecke kommt. Irgendwie schräg... :D
 

Adrenalin2

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
17
Verzweiflungstat, aber trotzdem interessant, dass sie die Möglichkeit überhaupt haben.
Könnte mir vorstellen, dass Intel Willow Cove aus Tiger Lake als 8-Kerner in 14nm(x+) zusammengebastelt hat. Das könnte vielleicht in Spielen gegen Zen 3 gerade so reichen. Vermutlich liegt dann leider die reale elektrische Leistung wieder am Limit des Sinnvollen.
 
Top