Internet (Browser) = Anwendung?

C

comint

Gast
Hallo

Oft wird bei Installationen „gesagt“: „alle Anwendungen schließen“
Gilt das auch für das Internet (Browser), und geöffnete Seiten?

VG
 
Zuletzt bearbeitet:
Und meistens ist diese Aufforderung total sinnfrei :)
 
aber so oft wird man dazu nicht aufgefordert.
paar adobe programme wollen, dass man während der install. den browser schließt aber sonst ?
hmm

auf deine frage: Ja
 
Gilt auch für den Browser ist aber eigentlich immer unnötig. Es sei denn du Updatest den Browser/Flash/Java/Antivierenprogramm usw. Unter Windows Vista/7 beinflussen unterschiedliche Programme
sich gegenseitig viel weniger dank SXS (Windows Side by Side) bei XP machen solche Aufforderungen oft mehr sinn.
 
comint schrieb:
Hallo

Oft wird bei Installationen „gesagt“: „alle Anwendungen schließen“
Gilt das auch für das Internet (Browser), und geöffnete Seiten?

VG

Streng genommen ist jedes Programm, was auf Deiner Kiste läuft und nicht direkt zum Betriebssystem gehört, eine 'Anwendung'.
Das wären also eigentlich auch Virenscanner, das im Hintergrund gestartete Steam, der Open Office Schnellstarter etc.pp.

Ja, auch Dein Browser ist eine Anwendung.
 
Zurück
Oben