Irgentwas stimmt nicht

OOB

Ensign
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
240
Hallo leute,

Ich habe folgendes problem mein pc (daten in der signatur) hängt swit einigen wochen an so einer überspannungschutz steckerleiste und jz war es so das der pc quasi in betrieb war und aufeinmal kein signal an den bildschirm gesendet hat. Und seit gestern abend wenn ich den pc starte ist es als würde er gleich explodieren weil grakalüfter und alle anderen lüfter auf max drehenwas sie nie getan haben.

Bitte um hilfe

Max
 

cheapsheep

Ensign
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
175
Vielleicht ist die Bios-Batterie leer und hat die Bios-Einstellungen zurückgesetzt, wodurch die Lüfter auf Standard-Drehzahl laufen?
 

Jokeboy

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
5.851
Ja musst aufpassen sonst fliegt dir der ganze Rechner um die Ohren! Und das nur wegen den Lüftern!

Spaß beiseite: Hast du vielleicht in Windows iwas gemacht oder hast eventuell etwas installiert? Über Nacht passiert sowas eigentlich sehr selten.
 

leckerbier1

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
1.804
Wird das System kurz nach dem Start wieder ruhig, oder brüllen die Lüfter durchgehend?
 

[o.0]

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.037
Das hat mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nichts mit der Steckdosenleiste zu tun.
 

OOB

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
240
Ich hab nichts installiert hab ih jedoch vom netz nehmen müssen weil er sich nicht mehr einschalten lies. Und ja die ĺüfter brüllen durchgehend.

Edit: nach einem jaht soll die biosbatterie schon defekt sein?!
 
Zuletzt bearbeitet:

nepi08

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2009
Beiträge
97
Hallo,
hast du die Bioseinstellungen schon kontrolliert?
 

OOB

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
240
Wie stell ich das wieder um wenn ich nix seh und somit nicht ins bios komm? Ps: maus und tastatur reagieren auch nd
 
Zuletzt bearbeitet:

Grantig

Captain
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
3.541
Schraub die Kiste auf und nimm die BIOS Batterie für ne Minute raus (oder falls dein Board einen CMOS Clear Jumper hat, machs darüber, geht schneller).
Wie du das hinbekommst sollte im Mainboard Handbuch stehen, oder du schaust dir irgendein Tutorial auf Youtube an, gibt sicher welche dazu.

Edit:
Hab ne Anleitung gefunden:
http://www.youtube.com/watch?v=rdHH9KrceR0
 
Zuletzt bearbeitet:

OOB

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
240
Ok probier ich mal
 

leckerbier1

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
1.804
Hast du schon die Steckdosenleiste für eine weile vom Netz genommen?
 
Zuletzt bearbeitet:

OOB

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
240
@grantig danke danke danke hab die baterie herausgenommen und wieder rein geht wieder bios is nd resettet :)

COMPUTERBASE IST EIBFACH DAS BESTE FORUM WENNS UM SOWAS GEHT!!!
Ergänzung ()

Pc is wieder abgestürzt ich verwende mal ne andere leise dann mach ich das mit der batterie noch mal mal schauen
 
Zuletzt bearbeitet:

AnfängerEi

Commander
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
2.507
Wie sieht es mit dem Netzteil aus? könnte es daran liegen?
Ich würde zumindest auch das in Betracht ziehen und testweise ein anderes verbauen.
 

OOB

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
240
Es ligt an der stecjerleiste das er abstürzt bzw wegen dem master slave mode der leiste danke an die große unterstützung und hilfe der thread kann geschloasen werden

Max
 
Top