Ist der Medion Akoya MD 61480, der 61460 oder der 61279 besser?

A

AndyRuiz

Gast
1. Wofür möchtest du deinen Laptop nutzen?
Ausschließlich für Browsen, Youtube, Sky Ticket streamen, Microsoft Excel, mal Musikdateien anhören. Sonst nichts. Keine Spiele zb.

1.1. Möchtest du den Laptop in erster Linie mobil oder stationär nutzen? Wie mobil soll der Laptop sein? Soll es ein 2in1-Notebook/Convertible sein?
Ich nutze den Laptop nur zuhause und brauchte bisher auch nie einen Akku.

1.2. Wenn du Spiele spielen möchtest: Welche Spiele? Welcher Detailgrad?
------------

1.3. Musik-/Bild-/Videobearbeitung oder CAD: Welche Software? Professionell oder Hobby?
----------

2. Wie groß soll das Display sein? Möchtest du einen Touchscreen oder eine besonders hohe Display-Qualität?
Brauche 15,4 Zoll bzw 15 Zoll eben.

3. Wie lang soll die Akkulaufzeit sein?
Wird nicht benötigt.

4. Welches Betriebssystem möchtest du nutzen? Ist eine Lizenz vorhanden? Soll das Notebook schon ein Betriebssystem vorinstalliert haben? Bekommst du Windows über die Uni?
Windows 10 und bitte vorinstalliert.

5. Hast du Wünsche bezüglich des Designs, der Verarbeitungsqualität, des Materials oder der Farbe?
Nein. Jedoch finde ich silber optisch schöner als schwarz.

6. Gibt es noch andere besondere Anforderungen, die nicht abgefragt wurden? Große Festplatte? Nummernblock? Tastaturbeleuchtung? Stiftunterstützung? Docking per USB-C/Thunderbolt 3? CD/DVD-Laufwerk? (Bildungs-)Rabatte? Service & Garantie? Wartungsmöglichkeiten? SD-Kartenleser?
DVD-Laufwerk eigentlich nicht benötigt.

7. Wie viel Geld bist du bereit auszugeben? Kommt ein Gebrauchtkauf in Frage?
Wollte 350 Euro ausgeben, je nachdem welches der in der Überschrift genannten besser ist, auch 500 Euro. Gebrauchtkauf kommt auch infrage.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

mKstan

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
40
Evtl. solltest du deine Frage etwas konkretisieren?
Willst du den besseren oder den, der für deine Zwecke ausreichend ist?
Welches Gerät besser ist sollte in diesem Fall schon am Preis erkennbar sein.
 

Holzfällerhemd

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
575
Gar kein Medion. Allein, weil Medion keine Garantie auf seine Akkus gibt, würde ich einen großen Bogen um die Firma machen.
 

Bonanca

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2015
Beiträge
1.549
A

AndyRuiz

Gast
Danke euch. Konkretisieren kann ich dahingehend, dass ich einfach eine Verbesserung zu meinem bisherigen Packard Bell easynote TSX62HR-180GE (445gb hdd, win10 home 64bit, pentium i5-2430M 2x2,40GHz, 8gb ram) erreichen will. Ich google mal aus welchem Jahr der eigentlich ist. Glaube habe ihn so 4 Jahre.
Das ist doch dann auch deutlich der Fall, wenn ich den Medion 61279 nehme, oder nicht?
 
A

AndyRuiz

Gast
ich danke dir mega für diese info und auch den tipp. 8-9 Jahre ist halt schon eine mega lange Zeit.

stimmt es eigentlich, dass diese flacheren laptops heutzutage heißer werden als früher, weil der lüfter weniger platz hat?
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Top