Ist dieser Gaming Pc für mich geeignet?

Soll ich diesen Pc kaufen?

  • Kauf den PC!

    Stimmen: 3 5,5%
  • Kauf einen anderen...

    Stimmen: 52 94,5%

  • Umfrageteilnehmer
    55
Registriert
Sep. 2014
Beiträge
7
Hi,

Ich brauche einen Pc für Games kann aber für monitor, Pc, Tastatur und soweiter nur maximal 1000 Euro ausgeben. Ich habe mich desshalb auf amazon ein wenig umgeschaut einen interresanten gefunden: http://www.amazon.de/VIBOX-Apache-P...23?s=computers&ie=UTF8&qid=1410015293&sr=1-23

Ich kenne mich mit dem ganzen nicht so aus und hoffe desshalb dass mir jemand sagen kann ob er für mich geeignet ist und was für "schwachstellen er hat"

Ich glaube ich sollte nach anmerken was mir wichtig bei meinem neuen Pc ist:
-Er soll nicht überhitzen so wie mein alter oft....
-Er soll Spiele flüssig und wenn möglich mit guter Graphik abspielen
- !!! Ganz wichtig er soll nicht so laut sein wenn man spielt oder so !!!

Was auch noch wichtig ist ist das ich den Pc nicht selbst zusammen bauen will

Danke :)
 
Der Rechner ist völlig überteuert und sehr schlecht zusammengestellt.
Such dir für dich passende Komponenten aus und lass sie vom Onlinehändler zusammengebaut zu dir schicken!
 
Willkommen hier im Forum. Schau mal unter Faq da gibts eine zum perfekten Gaming-PC

Fertig Gaming-PCs sind zu 99% Müll.
 
Ich behaupte einfach mal nein!
Es werden keine Angaben gemacht, was da genau für Hardware verbaut wird.
Man bekommt es normal günstiger hin, wenn man es sich selber zusammen stellt!
 
Hi,

für den Preis ziemlich scheiße.
Such dir z.B. bei Alternate den Konfigurator raus, stell dir deine Komponenten zusammen (diesbezüglich kannst du dich hier im Forum informieren) und die bauen dir den Rechner dann zusammen, wenn du nicht selbst schrauben willst.

Ciao
 
Bin ich ein böser Mensch, weil ich direkt nachdem ich nur Amazon gelesen hab auf "Kauf einen Andren" geklickt habe ?

Nein

Grob über den Daumen gepeilt verbrennt man mit dem PC mindestens 300€
 
Kann dir nur davon abraten, sowas zu kaufen. PC zusammenbauen ist nicht schwer, macht Spaß und wir haben eine Liste von freiwilligen Helfern, die dir gegen ein Bier oder ein Essen dabei helfen.
Die Liste findest du bei mir in der Signatur.

Ein selbst zusammengebauter PC hat in dieser Situation nur Vorteile. Mehr Leistung für weniger Geld und bessere Qualität, besonders bei Netzteil&co.

Schau dir mal die FAQs an, das sind top zusammen gestellte PCs. Nicht so wie der verlinkte...
 
Blos nicht so nen scheiß kaufen!

Selber zusammenstellen und dann zusammenbauen lassen. Mein Vorschlag:

Intel Core i5-4460 Boxed
Gigabyte GA-H97-HD3
8GB Crucial Ballistix 1600MHz CL9
R9 280 (nicht das Referenz Modell, sondern eine von Sapphiere, MSi, etc...)
be quiet! Pure Power L8-CM 430W
Seagate Barracuda 7200.14 1TB
LG GH24NSB0
Gehäuse deiner Wahl
Crucial MX100 256GB oder 128 GB (Je nach Bedarf)

Bei Hardwareversand.de zusammenstellen und zusammebauen lassen (Sind glaube ich 30 Euro ca.).

Kommste so auf 800 Euro.

Dann noch Monitor, Tastatur, Maus, Headset, etc dazu bestellen. 200 Euro dafür sollten reichen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Haha! Die Tastatur in dem überteuerten Amazon Angebot habe ich, die ist zwar brauchbar und Spülmaschinen geeignet (zusammengebaut :D) und Ofen fest. aber trotzdem nicht der Knüller.
 
Also ich bekomme schon beim lesen der Anzeige -ob des einem die Tränen in die Augen treibenden deutsch- Augen- und Gehirnkrebs. Ein guter Grund sein Geld woanders auszugeben. Wenn es denn unbedingt ein fertiger PC sein muss, dann schaue Dich mal bei Alternate um. Die bieten da sowas an. Ich bin mal so frei und verlinke.

http://www.alternate.de/PCs/PC-Games-Hardware

"Computer Komplet Paket" oder "Neu 4.2GHz AMD FX 6350 Schnell Sechs 6-Core Prozessor" steht in der Anzeige. Eigentlich sollte das Dich schon davor abhalten dort einen PC zu kaufen. Oder etwa nicht? Ist ja wie auf einem Polenmarkt, wo man " adidos" und garantiert keine geklaute Ware kaufen kann. Also- Hirn einschalten.
 
Zuletzt bearbeitet:
steve-h schrieb:
Es werden keine Angaben gemacht, was da genau für Hardware verbaut wird.

Das ist aber generell bei kompletten Systemen üblich. Nimmste einen kompletten Rechner von Acer, Wortmann, Lenovo, Dell, etc. wird in der Regel auch nichts großartig aufgeführt, von wem welches Bauteil ist - es sei, es wäre etwas sehr besonderes drin.

Der oben aufgelistete PC ist von Preis- / Leistungsniveau natürlich nicht ausgewogen. Das ist logisch.

@Muahdib & Steve: es gibt einfach auch Nutzer, die wollen einfach nur den PC benutzen. Die wollen nichts zusammenbauen oder sonstwas.

Wir...die uns damit auskennen...neigen einfach dazu, vieles als selbstverständlich und allgemeinverbindlich zu empfinden. Dem ist leider nicht so.

Wenn er jetzt max. 500 Euro hätte und groß zocken wollte, dann würde ich den PS4 Spruch auch machen, aber so...ist der fehl am Platz.
 
Zuletzt bearbeitet:
Erstmal willkommen im Forum !

Wenn du uns verraten würdest auf welcher Auflösung du spielen willst/welche Auflösung dein Monitor hat und welche Spiele gut laufen sollen, könnten wir dir, ein für dich passendes System zusammenstellen, das du dann bei Hardwareversand.de für 20€ zusammenbauen lassen kannst.

Das einzige was du dann noch selbst übernehmen musst ist Windows 7 aufspielen, sowie Grafikkarten/Audio und Lan Treiber zu installieren. Ist aber alles mehr oder weniger nur weiter weiter klicken. Anders gesagt, wenn du ein Spiel installieren kannst, kannst du das auch.

Außerdem wäre noch interessant, ob du Video-/Fotobearbeitung machen willst und ob du aufnehmen willst.

Das Budget soll bei 1000€ mit Peripherie liegen ? Also sind Monitor/Tastatur/Maus schon vorhanden oder nicht ?
 
Ltcrusher schrieb:
Wenn er jetzt max. 500 Euro hätte und groß zocken wollte, dann würde ich den PS4 Spruch auch machen, aber so...ist der fehl am Platz.

Es bezog sich drauf, dass er nicht zusammen bauen will, sich nicht eingelesen hat und nur zocken will....

Und ich sehe das als großes Problem an, dass sich die Leute weder mir der Software noch mit der Hardware auseinander setzen wollen.
Dann kauft ne Konsole, da gibts die Probleme nicht...

Bei anderen komplett PC´s, wie z.B. von Alternate (glaube PcGames Rechner?) werden alle Komponenten angegeben.
Wenn ich hier in den hardwareversand.de Laden renne, stehen auch die verbauten Teile aufgelistet....
Nur mal so neben bei!

Depp_vom_Dienst schrieb:
ußerdem wäre noch interessant, ob du Video-/Fotobearbeitung machen willst und ob du aufnehmen willst.

Das Budget soll bei 1000€ mit Peripherie liegen ? Also sind Monitor/Tastatur/Maus schon vorhanden oder nicht ?

Denke er sucht alles. In seinem geposteten Angebot waren ja auch Headset, PC, Monitor, Tastatur und Maus dabei.
 
Zuletzt bearbeitet:
Danke für die Antworten :)

Ja also erstmal danke für die tollen antworten!
Ich habe jetzt beschlossen einen konfigurierten pc bei hardwareversand zu bestellen.
Ich möchte noch kurz anmerken dass ich mich tatsächlich nicht so sehr für die hardware interresiere aber dafür sehr and der software. ich lerne gerade das programmieren und schneide auch ziemlich viele Videos möchte aber auch gerne spiele spielen. Aber danke nochmal an alle die geantwortet haben :)
Es wäre nett wenn ihr mir ein paar vorschläge für die hardware machen könntet. Danke :)
 
Zuletzt bearbeitet:
AW: Danke für die Antworten :)

Yellowblizzard schrieb:
...Ich habe jetzt beschlossen einen konfigurierten pc bei hardwareversand zu bestellen.
...ich lerne gerade das programmieren und schneide auch ziemlich viele Videos möchte aber auch gerne spiele spielen

Vielleicht findest du für den Zusammenbau hier ein wenig Hilfe: https://www.computerbase.de/forum/t...sammenbau-jetzt-auch-in-deiner-naehe.1249024/ ...dann wärst du mit dem CPU-Kühler etwas flexibler, denn HWV verbaut nur den Boxed CPU-Kühler und der ist relativ laut (egal ob AMD oder Intel) ...Sonst könnte für dein Anwendungsgebiet ein AMD FX 8320 (http://geizhals.de/amd-fx-8320-fd8320frhkbox-a852342.html) ganz interessant sein.
 
Um 30,- baut dir HWV den PC zusammen. Den CPU Kühler werden sie allerdings nicht montieren, da bei schweren Kühlern die Gefahr der Beschädigung beim Transport zu groß ist. Wenn du ihn nicht selbst montieren möchtest/kannst, müssen wir uns da etwas Anderes überlegen
Die Auswahl ist leider nicht serh groß - andererseits benötigt man für den 4590 keinen Monsterkühler.

Diesen mit in den Warenkorb legen und gut ist (der wird vom Shop montiert, ebenso der teure BigShuriken)
http://www.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=28319&agid=669&pvid=4mm4x5jdz_hzqwgao0&ref=13
 
Hallo nochmal ich habe mir jetzt einen pc erstellt und habe ein paar dinge auch etwas teurer gemacht ;) aber ich bin mir nicht ganz sicher ob das soh jetzt wirklich gut ist un ich bin mir auch nicht sicher was mit der netzwerkarte und soundkarte ist
Hier die liste:
HV20479KDE Intel Core i7-4790K Box, LGA1150 308,26*€
HV1140MUDE MSI H97 GUARD-PRO , Sockel 1150, ATX 85,00*€
HV30AP54DE Alpenföhn Brocken Eco 30,09*€
HV20MI70DE 8GB Crucial Ballistix Sport Series DDR3-1333, CL9-9-9-24 69,23*€
HV203U10DE Sharkoon T9 Value blue edition, ohne Netzteil 56,42*€
HVR501SBDE be quiet! SYSTEM POWER 7 500W - bulk - 56,02*€
HV13WG22DE WD Green 2TB SATA 6Gb/s 75,25*€
HV207SX8DE Samsung SH-224DB schwarz 12,83*€
HV23ADG7DE ASUS Xonar DG, PCI x1 29,70*€
HVALTQDODE DeLock Gigabit LAN PCI Exp Karte 1 Port 14,99*€
HV21VS48DE ASUS VS248H 149,00*€
HV202TCPDE Tt eSports Challenger Pro Gaming Keyboad 50,98*€
HV2023A11DE A4-Tech Sound headset 3,5 mm HS-100 Stereo 14,43*€
HV33G8W8DE Windows 8.1 64-Bit (SB-Version) 85,68*€
HVZPCDE Rechner - Zusammenbau 29,99*€

Gesamtpreis: 1.067,87*€

Danke :)
 
Eine Soundkarte brauchst du nicht, vorallem nicht in dem Preissegment, da sind die vom Motherboard besser.
Gleiches gilt für die Netzwerkkarte.

/ offtopic Haha kein Wunder, dass der TE dieses Angebot gepostet hat.
Ich hab es gerade auf Facebook, als Werbebanner entdeckt :D.
 
Zurück
Oben