Ist dieses System als Media-Player noch ausreichend?

bitfunker

ewohner
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
18.283
Hi, Folks!

Im Keller fliegt bei mir schon eine Weile ein altes System rum.

Komponenten:

PIII 550@733 (FSB133)
Asus P3B-F (i440BX)
384 MB SD-RAM PC 133
Geforce 2MX400 oder 3
Hauppauge TV-Karte

Nun bin ich am Grübeln, was ich damit noch anstellen soll. Da sich das ganze sehr gut und leise kühlen lässt, ist meine Idee, das Dinges in Wohnzimmer zu stellen, um es als Media-Player zu verwenden.

Nun frage ich mich nur, ob das überhaupt für DVD, DivX/XviD, ... abspielen sowie TV-gucken ausreicht. Es geht nicht um's aufnehmen, dafür hätte ich eh nicht genug Plattenplatz.

Mir ist schon klar, dass das Zeugs absolut Asbach ist und kaum einen Sachwert hat; trennen möchte ich mich aber nicht wirklich davon.

Danke für fundierte Hinweise! :)
 

porn()pole

Commodore
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
5.031
Also ich persönlich würde mir jetzt aus dem Ärmel schütteln: Das langt zum reinen Abspielen von Medien aller Art LOCKER! :)

Immerhin 700 MHZ und 384 MB Ram... und ne Geforce!
 

nitromaster

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2003
Beiträge
900
mit nem 550er wirds glaube eng beim Encodieren von DivX filmen! MPG sollte aber einigermassen laufen! am besten versuchst du das einfach!
Natürlich solltest du dann aber jeden nicht benötigten Schnickschnacki deaktivieren!

EDIT: Oh.. der ist auf 700 MHZ übertaktet! Dann sollte das locker reichen!

Viel spass mit deinem eigenen MediaCenter :p
 

porn()pole

Commodore
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
5.031
Er hat 733! ;)

Lange Zeit bin ich noch mit nem 800er Duron rumgegurkt... da hat medienmässig alles locker gefunzt!
 

Schakal123

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
79
Ich hatte bis vor einem halben jahr noch meinen alten 1000 duron im htpc.
hat alles wirklich einwandfrei funktioniert.
warum auch nicht war ja bis vor 2 jahren auch mein hauptrechner.
also dürfte alles was mit videos abspielen zutun hat sehr gut mit 733 mhz funktionieren.
bloß mit hdtv könnte es "knapp" werden :)


MFG Schakal
 

powers

Newbie
Dabei seit
März 2005
Beiträge
4
Würde sage das geht locker, den ich besitze nach den Hauptrechner noch ein PIII mit 550MHz und es läuft gut mit. :evillol:
 
T

Tomson

Gast
Solange du nicht Windows XP drauff machst, sollte es keine Probleme geben, windows XP benötigt alleine schon 256 mb ram :rolleyes:

Aber ansonsten sollte es als gut zu gebrauchen sein ;)
Falls die Platte zu klein ist, würde ich ihn ans Netzwerkanschliessen und dann halt die Mediendateien, von da beziehen ;)
 

bitfunker

ewohner
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
18.283
Erstmal vielen Dank für die Antworten! Bin schon dran, ein Case für den Kram zu basteln ;)
Als OS wird schon Win XP herhalten müssen (alternativ auch SuSE Linux, wenn die TV-Karte damit funzt).

Nachfrage: Wenn das Teil so gut zu abspielen geeignet ist, wie schaut es denn dann mit aufnehmen von der TV-Karte aus? Ist eine ältere Hauppauge (geschätzt von 2001).
 

porn()pole

Commodore
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
5.031
Also sogar mein System geht beim Aufnehmen ein wenig in die Knie... von daher seh ich da eher schwarz, es sei denn, Hauppauge-Karten sind in dem Punkt Terratec weit überlegen ;)
 

Nervenarzt

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
297
also ich hab nen laptop und der ruckelt bei den divx filmen die ne auflösung von 800x600 haben gewaltig. Die sonstigen filme und sounds gehen einweindfrei.
Ps.: es ist win xp drauf ;)
cu,
Nervenarzt
 

porn()pole

Commodore
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
5.031
XP würde ich aber auch nicht mit weniger als 512 MB Ram verwenden... da bietet sich für unseren Vadda ;) eher Win2000 an, dann klappt das schon... eben exakt dieselbe Konfig (nur mit nem 800er Duron) hatte ich auch laufen, und da rannte alles wunderbar!
 

bitfunker

ewohner
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
18.283
THX! 128MB SD-RAM krieg ich sicherlich noch irgendwo her, Win 2k dagen nicht so ohne weiteres...
Naja, erst mal weiterbasteln. Solange das Case nicht steht, wird's eh nix. ;)
Das mit dem Aufnehmen werde ich wohl einfach mal testen müssen. Aber Hauptsache, zum abspielen langts.
 
Top