News Jasper Lake: Modelle und Spezifikationen für neue Intel Atom

MichaG

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
9.381
Erste Hinweise auf konkrete Modelle der neuen CPU-Generation Jasper Lake aus Intels Atom-Familie liegen vor. Laut den Spezifikationen takten die neuen Einsteiger-CPUs ähnlich hoch wie die Vorgänger. Mehr Leistung und Effizienz dürfte aber der Wechsel auf die Tremont-Architektur und die 10-nm-Fertigung mitbringen.

Zur News: Jasper Lake: Modelle und Spezifikationen für neue Intel Atom
 

PS828

Commodore
Dabei seit
Juni 2019
Beiträge
4.261
Sind die Degradierungsprobleme der Atom Prozessoren eigentlich mittlerweile gelöst oder besteht dieses Problem immernoch?
 

tochan01

Commodore
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
4.133
Sind 2 Kerne noch zeitgemäß?
 

Flare

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
1.428

DocWindows

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
5.801
Ich hoffe Microsoft bringt ein neues Surface Go damit.
Hab noch das allererste und würde das beizeiten gerne ersetzen.
 

PS828

Commodore
Dabei seit
Juni 2019
Beiträge
4.261
Das wäre eine gute Nachricht.
 

iGameKudan

Commander
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
2.142
@tochan01 Zwei Atom-Kerne sind zwar garantiert nicht mehr zeitgemäß, allerdings reichen auch die wohl für manche Anwendungen aus. Auch für Leute deren Hauptforderung "So billig wie möglich" lautet und denen die Performance egal ist bieten sich solche CPUs an.

Wie bisher werden bei den Atom-CPUs aber hauptsächlich die Vierkerner ne Rolle spielen - die Zweikerner sehe ich hauptsächlich in billigen x86-NAS und in Billigstnotebooks.
 

SlaterTh90

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
1.754
Ich bin gespannt auf die anderen Ableger der Serie, die hoffentlich noch kommen. Für NAS sind die Denverton SoCs sehr interessant gewesen (Atoms mit bis zu 16 Kernen und 256GB ECC RAM Support bei ~35W TDP, eingebautem 10G LAN, 16x SATA usw). Die könnten aber auch mal einen Refresh vertragen, Single Core performance ist mit deren größte Schwachstelle.
 

uia-User

Newbie
Dabei seit
Apr. 2020
Beiträge
5
Für NAS sind die Denverton SoCs sehr interessant gewesen (Atoms mit bis zu 16 Kernen und
Die Specs der Denverton lesen sich ja ganz gut, aber 10G LAN + die vielen SATAs wurden leider nur selten verbaut.

Zum Thema: Bei Atoms denke ich auch immer zuerst an den Einsatz in einen NAS. Und daher wären die relevanten Fragen: Mehr als nur 2 SATA? Mehr als nur 4x PCIe (2nd Gen)?
 

Draco Nobilis

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
655
@tochan01
Naja Dualcore kann man im begrenzten Office Feld sicher noch nutzen, aber ob das auch für 5W Atoms gilt... wage ich zu bezweifeln. Also Schule ja, aber Arbeit... eher nicht, Outlook allein düfte schon eine Kernschmelze verursachen.

Schön das wir mal wieder eine Intel Prophezeihung aus der Zukunft bekommen. Die sind derzeit immer so selten :D
 

Winder

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
504
Der Schandfleck im AMD-Programm. 14nm müsste Zen 1 sein, oder?

Sorry, aber das geht besser. :/
Das ist AMDs Billig Linie, die kosten bei Abnahme größerer Mengen vielleicht 20€.
Das ist eher was für den Embeded Bereich, smarte Kühlschränke und Waschmaschinen. Die brauchen halt auch Prozessoren.

Einen normalen PC mit diesen APUs sollte man natürlich nicht kaufen.
 

Weyoun

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
1.617
Sind die Degradierungsprobleme der Atom Prozessoren eigentlich mittlerweile gelöst oder besteht dieses Problem immernoch?
Wurde da jemand zum Gefreiten degradiert?
Das englische "Degradation" kann auf Deutsch neben "Degradierung" auch "Verschlechterung" heißen. Aber auf Deutsch heißt es in der Werkstofftechnik einfach nur Degradation. ;)

Wie viele Seen hat Intel jetzt schon mit Tränen gefüllt? Wird Zeit für ein "Lake"-freie Zeit!
 

calluna

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
1.800
Also Schule ja, aber Arbeit... eher nicht, Outlook allein düfte schon eine Kernschmelze verursachen.
Auf dem MacBook 12 verursacht Outlook bzw. die Office-Suite auch keine Kernschmelze... bei zwei Kernen + HT. Und so weit dürfte der neue Atom von der dort verwendeten CPU nicht entfernt sein, wenn nicht sogar besser - aber vielleicht liegt das auch an MacOS
 

Cool Master

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
30.372

Affe007

Lt. Commander
Dabei seit
März 2004
Beiträge
1.456
Bin mal gespannt wann die ersten NAS mit dem Chip kommen. Ich würde gern mein Synology NAS (CPU: MARVELL Armada 370) ersetzten :D
 
Top