Notiz Jetzt verfügbar: Green Cities für Cities: Skylines kostet 13 Euro

acty

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2008
Beiträge
10.849
#1
Mit „Green Cities“ erscheint die mittlerweile vierte Erweiterung für die Städtebausimulation Cities Skylines. Wie der Name vermuten lässt, dreht sich bei Green Cities alles um die Ökologie und Umwelt. Die neue Erweiterung umfasst rund 300 Neuerungen.

Zur Notiz: Jetzt verfügbar: Green Cities für Cities: Skylines kostet 13 Euro
 
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
136
#2
Ich fand das Hauptspiel damals sehr gut und habs gerne gespielt, dann leider irgendwann die Lust verloren.
Vielleicht sollte ich es nochmal anwerfen...
Finde auf jeden Fall schön, dass die Entwickler noch dran arbeiten, das gibt es ja heutzutage nicht mehr so oft.
 
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
2.027
#3
Hab aktuell 586 Stunden auf´m Zähler laut Steam. Bei dem Game vergehen Stunden so schnell wie Minuten, wenn man erst mal richtig drin ist und plant und baut.
 

Nai

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
1.477
#4
Finde es schade, dass das spiel leider nur eine städtedesign sandbox mit vielen kaputten Mechaniken (Verschmutzung Tourismus Elektrizität Verkehr) und keine Städtesimulation mit Herausforderungen ist. Dementsprechend wurde mir das Gameplay sehr schnell langweilig. Auch die Erweiterungen gingen bislang leider primär eher in die optische ecke, und machten das Gamplay an sich nicht interessanter.
 

Ozmog

Lt. Commander
Dabei seit
März 2015
Beiträge
1.802
#5
Das ist bisher das beste Städtebau-Spiel, was ich bisher hatte. Nachdem EA SimCity gegen die Wand gefahren hat (wie viele andere Spiele-Serien auch), war das ein echter Meilenstein im Bereich der WiSims.

Zwei Erweiterung habe ich bereits im Sale gekauft, Snowfall und dieses hier werden wohl bald folgen, sobald ich wieder Lust auf Städtebau habe. Leider gehen mir die Grundstücke schnell aus und wirklich hohe Gebäude werden bei mir auch nie von der Bevölkerung gebaut (gibt's die überhaupt und wenn ja, was mache ich falsch?)

Cities: Skyline dürfte glaube ich Platz Zwei nach Spielzeit in meiner Steam-Bibliothek belegen, davor kommt nur Skyrim aber mit riesigen Abstand.

Was wohl hinter den neuen Straßenbaumethoden steckt? Bin ich gespannt drauf.
 

Roche

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
1.463
#6
Das Hauptspiel und die ersten beiden Addons sind gerade zusammen im Sale für unter 20€! Ich glaube, da werd ich meinen 20€ Steam Gutschein für verpulvern.
Wollte das Game schon lange mal spielen, aber warte bei sowas immer erst ab, bis es entsprechende Paketversionen mit zusätzlichen Addons zum günstigen Preis gibt.
 

TZUI1111

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2017
Beiträge
290
#7
Ich finde das Spiel an sich auch sehr gut, nur die Preise für alle Erweiterungen sind mir in der Summe einfach zu teuer.:(
Ich hoffe ja das irgendwann eine komplett Edition erscheint die etwas attraktiver ist das wäre nämlich :volllol:
 

Roche

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
1.463
#8
Ich finde das Spiel an sich auch sehr gut, nur die Preise für alle Erweiterungen sind mir in der Summe einfach zu teuer.:(
Schau halt mal auf Steam nach. Das Game inkl. der Erweiterungen ist gerade im Sale.
Da gibts auch ein Paket mit den ganzen kleineren Zusatzinhalten für unter 50€. Das ist dann schon ein faires Angebot, wie ich finde.

Wenn man sich mal anschaut, was EA immer und immer wieder für Die Sims und dessen Addons haben möchte, dann sind 13€ für dieses neue CS Addon eigentlich schon fast geschenkt.
 
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
5.105
#9
@Nai:
Sind die Probleme den immer noch so stark, wie zu Beginn? Vor allem der Verkehr hatte mich irgendwann davon abgehalten weiter zu spielen, da es kaum möglich war diesen vernünftig zu Regeln. Ist die KI hier immer noch so dämlich?

@CB:
Die Erweiterung gibt es, wie den Rest des Spiels auch für Linux! :)

Mfg Kae
 
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
3.605
#10
Zusätzlich kann man doch 1000 Mods für dieses Spiel Installieren wenn mich nicht alles Täuscht oder?
 
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
134
#11
Mich würde eher interessieren ob immer noch diese Grenze bzgl. Einwohner vorhanden ist und die Stadt dann nur noch sehr langsam wächst....ich hab auch am Anfang begeistert gespielt. Irgendwann wurde es aber fad, weil einfach bestimmte Dinge nicht passen....vor allem der Nahverkehr ist ein Fass ohne Boden...kostet viel, Einnahmen oft milde ausgedrückt sehr mager und in keinem Verhältnis zum Aufwand
 

Affenzahn

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2017
Beiträge
467
#12
Für die sogenannte Verkehrs-KI und ähnliche Probleme gibt's statt nem offiziellen Patch leider nur Community-Projekte, die funktionieren dafür wenigstens.

Der einzig lohnenswerte DLC ist mMn. das Nahverkehrs addon.
 

SOWJETBÄR

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Aug. 2015
Beiträge
52
#14
(gibt's die überhaupt und wenn ja, was mache ich falsch?)
Wenn du die Felder einstellst auf den Typ, der gebaut werden soll (die Grün, Gelb, Braun meiner Erinnerung nach), dann wird gebaut nach dem Typ, aber es werden mit fortschreitender Stadt (=mehr Einwohner) schrittweise mehr freigespielt, nämlich zusätzliche 3 Typen (Dichtes Wohngebiet, Bürogebäude sind dann gerade höhere Gebäude).

EDIT: Ja wie Willi unter mir sagt, fürs Wachstum der Stadt müssen die Bedürfnisse befriedigt werden (auch geschaut werden das nicht alle Einsatzfahrzeuge im Stau stehen und nur durch nur mehr solcher Gebäude der Stau schlimmer und das Problem nicht gelöst wird -> Stichwort Verkehrsplanung;) ). Denke da aber schon, dass einfach die Typen übersehen wurden,
bis zur Freischaltung dieser hab ichs bis jetzt noch nicht geschafft, dass die Stadt nicht soweit kommt. Aber wie gesagt, Verkehrsplanung ist wichtig (es kommt ja auch von den Cities in Motion Leuten), damit da keine zu großen Staus passieren.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
826
#15
Das reicht allerdings nicht. Man muss auch die Bedürfnisse der Cims befriedigen. Insbesondere das Bedürfnis nach Parks. Ansonsten steigen die Gebäude nicht auf.

Ich freue mich auf das DLC. Und schön ist auch, dass alle anderen DLCs jetzt für kurze Zeit reduziert sind. Somit werde ich mir jetzt das letzte fehlende im Paket holen. Green Cities folgt dann in ein oder zwei Wochen, wenn ich etwas mehr Zeit zum spielen habe. :)
 

patrick888

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
68
#16
Das reicht allerdings nicht. Man muss auch die Bedürfnisse der Cims befriedigen. Insbesondere das Bedürfnis nach Parks. Ansonsten steigen die Gebäude nicht auf.
& Schulen, Nahverkehr, Feuerwehr, Polizei UND es hängt afair im wesentlichen davon ab mit welchem Setting man spielt. Europäisch oder Amerikanisch, weiß nicht mehr genau was man einstellen konnte, danach richten sich aber die Texturen und damit das Aussehen der ganzen Stadt.
 

Affenzahn

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2017
Beiträge
467
#17
Ich wart zum nächsten Steam Sale. 2€ ist nicht wirklich was gespart.

//Ja es kann auch am Europäischen Setting liegen, aber das kann man ja für jeden Stadtteil frei definieren.
 

Syrato

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
439
#18
Cities Skylines ist so ein Spiel, das zeigt, dass es ohne Mikrotransaktionen geht. Das Game ist einfach super, aber kostet mit allen Addons (nicht im Sale) doch schon einiges und bietet, wenn man solche Sachen mag, viel.
 

Palmdale

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.570
#19
Jetz nur noch einen Koop-Multiplayer wie in Anno Venedig einbaun und die Welt wär perfekt. Bei all den Aufgaben wären mehrere Mauszeiger für eine Stadt sicherlich nicht verkehrt... :D
 
Top