News Kabel Deutschland: 180 Sony-Bravia-Fernseher von DVB-C-Problemen betroffen

D

Don Kamillentee

Gast
Autsch.

Habe auch nen Sony Bravia, aber ich nutze ja nicht die TV-integrierten Receiver und bin nicht bei KDG sondern UM - Glück gehabt ^^ Mal sehen, wann da was offizielles kommt.
 

DeusoftheWired

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
10.620

Cool Master

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
30.005
Panasonic sind nicht direkt betroffen haben aber Störungen und Artefakte im Bild auf den HD Sendern. Sowohl auf einem Plasma als auch LCD getestet.
 

winni71

Lieutenant
Dabei seit
März 2008
Beiträge
675
Da kann sich der Handel doch freuen. Will nicht wissen, wie viele neue Fernseher da gleich wieder verkauft werden, weil der alte aus der Garantie ist und nun nicht mehr läuft.
 

Pitt_G.

Admiral
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
7.275
Nette Aktion so kurz vor Weihnachten, warum genau da in der Vergangenheit manch Elektrogeräte den Geist aufgegeben haben kann mir auch niemand erklären.. Selbst die Verwandschaft von den Stadtwerken sagte es gab nix im Stromnetz..

Warum im Reseller KabelBW aber auch Probleme mit den Privaten Sendern der Pro7 SAT 1 Gruppe wie bei ner SAT Schüssel auftreten ist schon seltsam, zum Glück sind deren PayTV HD Sender über SATaber astrein....
Und seitdem ich den alten Panasonic TV statt dem extra Reciver dran hab gibt's dank schlechter Qualit gleich Totalausfälle vom Bild.

Zum Glück hab ich mir damals keineN Bravia geholt, obwohl ich schon ganz heiss auf DVB-C2 und T2 war das so aber wohl in DE nie kommen wird
 
Zuletzt bearbeitet:

MidwayCV41

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
1.140
Guter Witz. FW Updates kosten Geld. Neue TVs verkaufen bringen Geld. ;)

Habe lange im KDG Support gearbeitet. Diese Probleme sind so alt wie die LCD TVs. Die Dinger werden gerne nur mit Beta Firmware auf den Markt geschmissen und wenn es dann nicht läuft, verweisst der TV Hersteller Support dann an KDG. Sollen die sich doch was einfallen lassen.
 

CyberdyneSystem

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
10.846
Das Problem erinnert mich an die vier Philips TVs die ich 2013 hatte.
Ständige Ton- und Bildaussetzer und ich wurde immer an KD verwiesen und dann bin ich zu Sony gewechselt und siehe da, Problem verschwunden. Vielleicht liegt es ja doch eher an KD wenn jetzt sogar die neuen Bravia´s davon betroffen sind und es nur KD Kunden betrifft?
 

a-u-r-o-n

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
865
Bei meinem Samsung TV habe ich teilweise Artefakte beim Sender 3SAT HD, mit dem Kabel HD Receiver von Unitymedia läuft der Sender tadellos.
 

Cool Master

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
30.005
@a-u-r-o-n

Nur bei 3Sat? Bei uns ist es praktisch bei fast jeden HD Sender. SD ist NP.
 

CyberdyneSystem

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
10.846
@Toengel
im Philips Support Forum wurde diese Problematik damals in sämtlichen threads von extrem vielen Käufern gemeldet (unter anderem auch von mir)
 

Toengel

Commander
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
2.503
Tachchen,

was heißt den damals? Welchen TV hast du denn? Wenn es damals war, wäre es komisch wenn es jetzt auch wieder ist, weil ja KD grad erst jetzt was umgestellt hat... Hast du den aktuell die Probleme?

Toengel@Alex
 

tho_schmitz

Ensign
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
161
Habe neben meinem größten Problemkind Sony Bravia KDL-26EX302 (Küchen-TV) im Wohnzimmer einen Panasonic Viera Reference TX-P65VTW60, der seit vorgestern - zumindest seit dann ist es mir besonder aufgefallen - die beschriebenen Artefakte zeigt, und zwar insbesondere bei den von Kabel Deutschland gezielt bandbreitenlimitierten Öffentlich-Rechtlichen "HD"-Sendern.

Gibt es denn auch für die Panasonics eine Problemlösung? Funktioniert Neustart (Netzkabel) ziehen mit anschließendem Programmsuchlauf auch hier?
 
Zuletzt bearbeitet:

CyberdyneSystem

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
10.846
Nein, heute habe ich kein Philips mehr siehe mein Beitrag #14:)
Das Problem erinnert mich an die vier Philips TVs die ich 2013 hatte.
Ständige Ton- und Bildaussetzer und ich wurde immer an KD verwiesen und dann bin ich zu Sony gewechselt und siehe da, Problem verschwunden. Vielleicht liegt es ja doch eher an KD wenn jetzt sogar die neuen Bravia´s davon betroffen sind und es nur KD Kunden betrifft?
Ich hatte vier Verschiedene Modelle von 6000er bis hoch zur 9000er und alle waren davon betroffen. Erst nach dem wechsel zu meinem jetzigen Sony waren die Probleme verschwunden aber wenn jetzt nach der Umstellung auch die aktuellen Sonys Probleme haben, liegt der Verdacht nah das es vielleicht doch an KD liegt?
 
Top