News Kabel: Unitymedia reduziert Gigabit-Preise auf Vodafone-Niveau

P220

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2019
Beiträge
65
Mir fehlt hauptsächlich der Upload und der wird in Deutschland, warum auch immer, sehr oft künstlich klein gehalten.
An sich brauch auch kaum ein Mensch eine Riesen Upload-Rate. Wenn die jetzt für jeden Kunden 1000/1000 anbieten würden, stehen 3 Minuten später schon die ersten auf der Matte "Hey warum habe ich hier nur 200 im Upload?" - Weil das Netz eh schon komplett überlastet ist. Bei einer extra-zubuch-option, werden sich wohl die Leute fragen "Hey, warum lädt ein Privatmensch so viel hoch? Warum stellt er nicht einfach selbst ein Server?" - Da kommen dann die bösen Gerüchte. Lohnt sich wohl preis und image-mäßig nicht...

Für entsprechende Summen müsste man aber bei den Business-Tarifen was bekommen.
 

spoin

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
455
Abgesehen davon das ich verwundert bin, wie du so lange mit einem überteuerten Tarif unterwegs sein konntest, stellt sich für mich die Frage ob du ausdrücklich drauf bestanden hast, die vermutlich vorhandene IPv4 Adresse behalten zu können.

Unter Umständen bekommst du sonst nun einen DS-Lite Anschluss und damit fangen VPN Probleme an.
Ich schau nur wenig TV, solange das alles lief, hat mich der Preis nur peripher interessiert. 😏

Soweit ich weiß, bekommt mein aktuelles Arris-Modem immer ne V4 Adresse verpasst. Unser VPN-Tool ist "Cisco AnyConnect Secure Mobility Client" und der Porsche VPN-Server hat ne normale V4 Adresse.

Werd gleich mal unsere Netzwerkjungs kontaktieren. Aber vermutlich macht es so oder so Sinn, die V4-Adresse zu behalten, d.h. ich werde nochmal bei Unitymedia anrufen müssen. Danke für den Hinweis! 😊👍

Edit: Unitymedia Kundendienst sagt als Bestandskunde bleibt IPv4 in der Regel, falls nicht, kurz Nummer xyz anrufen und die switchen das zurück. Das klingt also mal gut.. 😬
 
Zuletzt bearbeitet:

fjudgee

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
382
Bin seit einem Jahr bei Vodafone und habe angeblich 500k/50k ... ankommen tun im besten Fall 400k und das nur zu den Zeiten in denen es keinen Interessiert (3 Uhr in der Früh unter der Woche oder 11 Mittags). Ab 17 Uhr kann man dann froh sein wenn noch sagenhafte 2 Mb/s anstehen teilweise fällt es auf unter 1 Mb/s.

Drei mal schon nen Techniker da gehabt der dann nur meinte ... jap das Problem kennen wir, Lösung gibts aber keine, dementsprechend werd ich von meinem Sonderkündigungsrecht Gebrauch machen. Für mich auf jeden Fall nie wieder Vodafone.
 

Tom_Callaghan

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
335

xexex

Admiral
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
9.643
Edit: Unitymedia Kundendienst sagt als Bestandskunde bleibt IPv4 in der Regel, falls nicht, kurz Nummer xyz anrufen und die switchen das zurück. Das klingt also mal gut
So kenne ich das auch, ich wollte dir deshalb keine Angst einjagen, sondern nur drauf aufmerksam machen. Die Leute im Callcenter haben oft keine Ahnung worum es geht und am Ende hat man dann den Salat.... 😁
 

bensel32

Rear Admiral
Dabei seit
Juni 2014
Beiträge
6.079
@bensel32 Und was willst du damit sagen? Kauft euch bloß teure Leitungen, mit Bandbreiten die ihr nicht braucht, für Einsatzszenarien die erst erfunden werden müssen?
steht jetzt wo in meinem Text? 😳
Das ganze Gerede um Glasfaser und Gigabitleitungen ist mittlerweile lächerlich geworden. Praktisch alles was über 100Mbit in einem Privathaushalt hinausgeht, ist Luxus der nur ausgereizt wird, wenn irgendwelche Spiele hin und wieder heruntergeladen werden.

Zudem was soll man mit schnellen Leitungen die an einen Ort gebunden sind? Wenn man schon Daten in der Cloud speichern und nutzen möchte, dann will man auch von überall drauf zugreifen können und nicht nur aus den eigenen vier Wänden.

Es gibt gute Gründe wieso die meisten hohe Bandbreiten gar nicht interessieren. Der Punkt wo es schlichtweg ausreicht, ist heutzutage schnell erreicht und das Geld kann man auch besser ausgeben, als für eine Leitung mit der man hin und wieder ein paar Minuten Zeit spart.
Da kann ich dir allerdings nicht wiedersprechen.
 

Rush

Commander
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
2.680
Leider gibt’s bei mir noch kein Gigabit, ich hoffen auf nächstes Jahr.
Muss mir das auch mal überlegen mit kündigen und wieder anmelden,
ich bezahle im mom knapp 90€ für 3Play 200/20, mit allen Tv Sendern in HD und Telefon und das ist ja nicht mehr Zeitgemäß.
Geht das alles Problemlos mit dem kündigen und wieder anmelden? Hab da null Erfahrung, aber als Bestandskunde bist du heute echt das A****loch, damit die Neukunden billig Tarife bekommen :(
 

P220

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2019
Beiträge
65
Vor allem was auch viele nicht bedenken und da wahrscheinlich aufs Marketing hereinfallen: Surfen. Das wird nichts schneller durch, der Unterschied von 1000 zu 10 MBit im Seitenaufbau ist nicht mal messbar.

Da kaufen sich dann die Leute die 1000 im Monat für 20€, reden sich dann ein das Email und P. schauen wäre irgendwie schneller geworden, Fernsehen natürlich weniger Störungen (beim Bezug von Kabel-TV ändert sich auch nichts.) wundern sich nach 2 Jahren über den saftigen Preisaufschlag, der wird dann irgendwann verdrängt, weil "isja besser geworden" und Vodafone kassiert kräftig weiter...

Geht das alles Problemlos mit dem kündigen und wieder anmelden?
Bei den meisten gilts du nach 6 Monaten Auszeit als Neukunde.
Aber wie die das jetzt bei der Übernahme handhaben - gute Frage.
 

Scardust

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
320
Leider gibt’s bei mir noch kein Gigabit, ich hoffen auf nächstes Jahr.
Muss mir das auch mal überlegen mit kündigen und wieder anmelden,
ich bezahle im mom knapp 90€ für 3Play 200/20, mit allen Tv Sendern in HD und Telefon und das ist ja nicht mehr Zeitgemäß.
Geht das alles Problemlos mit dem kündigen und wieder anmelden? Hab da null Erfahrung, aber als Bestandskunde bist du heute echt das A****loch, damit die Neukunden billig Tarife bekommen :(
Bei uns hat es sich auch ständig verteuert zahlen aktuell 33€ für 2Play 200/20 (gratis doppelter Upload gabs mit dazu) mit Telefonie Option (2 Leitungen mit Fritz Box).

Ich bin wie folgt vorgegangen:

1. Kündigen zum nächsten Termin
2. Warte die Kündigungsbestätigung ab
2. Mach dir keinen Kopf du kannst die Kündigung im Notfall immer widerrufen!
3. Warte einige Zeit und reagiere nicht auf die normalen Sachbearbeiter, warte auf die Kundenrückgewinnungsabteilung (die haben gaaaaaanz andere Rabattmöglichkeiten)
4. Sollte sich im Notfall (eher unwahrscheinlich) keiner melden kannst du auch selbst anrufen Sätze wie "ich habe verglichen und ein gutes Angebot erhalten und möchte Ihnen die Möglichkeit eines Gegenangebots bieten" so als Anregung.
 

Meteora RR

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
1.304
1. Kündigen zum nächsten Termin
2. Warte die Kündigungsbestätigung ab
2. Mach dir keinen Kopf du kannst die Kündigung im Notfall immer widerrufen!
3. Warte einige Zeit und reagiere nicht auf die normalen Sachbearbeiter, warte auf die Kundenrückgewinnungsabteilung (die haben gaaaaaanz andere Rabattmöglichkeiten)
4. Sollte sich im Notfall (eher unwahrscheinlich) keiner melden kannst du auch selbst anrufen Sätze wie "ich habe verglichen und ein gutes Angebot erhalten und möchte Ihnen die Möglichkeit eines Gegenangebots bieten" so als Anregung.
Genauso wirds gemacht! Funktioniert nicht nur bei Internetverträgen ;)
Habe vor kurzem 1Gbit per Kabel über VF ausprobiert. Auf die 1000Mbit kam ich zwar nie, aber es schwankte zwischen 700-950Mbit/s. Habe mich dann aber gegen den Tarif/VF entschieden und wieder auf 100Mbit VDSL zurückgegangen.
Gründe: Konnte die Leitung nicht ansatzweise auslasten. Meine externe Festplatte konnte gar nicht so viele Daten schreiben und von Steam/Uplay/Origin kam nicht mehr als 60MB/s.
Des Weiteren ging mir der Router von VF ziemlich auf den Keks. Meine ganze Bude hat nachts geleuchtet,sofern ich das Gerät nicht ausgeschaltet habe und die Einstellungsmöglichkeiten sind extrem beschränkt. Manchmal sollte man einfach den Anwendungszweck und Sinn hinterfragen und nicht immer das Schnellste nehmen.
 

h00bi

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
13.023
2. Mach dir keinen Kopf du kannst die Kündigung im Notfall immer widerrufen!
genaugenommen kann man kündigungen nicht widerrufen, aber die Anbieter machen deine Kündigung natürlich gerne wieder rückgängig wenn du fragst.
Insbesondere bei alten Tarifen o.ä. kann es aber schon mal passieren dass der Anbieter sagt "Nö, is nich. Sie müssen einen anderen Tarif nehmen"

Aber ja, Kundenrückgewinnung geht bei Unitymedia immer, Neukundenkonditonen sind i.d.R. problemlos machbar.

Deine Gigabit-Netzwerkleitung zum Router schafft nur um die 940MBit/s netto Durchsatz. Dein Netzwerk war also langsamer als dein Internetanschluss.
 

spoin

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
455
Hab jetzt auch grad telefonisch gewechselt. Hatte einen alten Kabel BW Tarif von 2010 mit 50 MBit Down und 2,5 MBit Up, 2 Telefonnummern, Sky HD + Sportpaket für monatlich 74,xx Euro.

Jetzt bekomm ich in 14 Tagen das Unitymedia 3play FLY 400 mit 400 MBit Down, Upload-Verdopplung auf 40 MBit, AVM FritzBox 6490 Cable, Horizon Box und Unitymedia Allstars-Paket für permanent 59,90 Euro im Monat. Sky muss ich jetzt noch separat kündigen, läuft Ende April 2020 aus.

Meine 50 / 2,5 MBit hatte ich hier immer zu jeder Tages- und Nachtzeit, bin gespannt was beim neuen dann dauerhaft rauskommt. Arbeite mittlerweile zu 90 % im Homeoffice (VPN) und da kann man nie genug Leitung haben mit diversen Tools und VM's.
Keine 3 Tage hat es gedauert, am Freitag kam bereits die Fritz-Box und der Horizon-HD Rekorder. Lief alles ohne Probleme, nach einigen Reboots zwecks Firmware-Update war das ganze einsatzbereit.

Mein PC bekommt die Tage einen neuen "Asus USB-AC54 B1 AC1300" WLAN-Stick (der aktuelle D-Link macht nur N mit 150 MBit), mein Arbeitsnotebook beherrscht aber bereits AC und connected mit 866,7 Mbit. Der versprochene Up- und Download liegen auch bisher dauerhaft voll an, beim Download haben sie sogar noch gute 50 Mbit oben drauf gelegt. :D

Meine IP-V4-Adresse blieb auch bestehen.. :daumen:
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

P220

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2019
Beiträge
65
Hat Jemand der als Unitmyedia Kunde mit einen Tarif unterhalb der 1 GB, bereits ein neues Modem erhalten? Ich habe gelesen alle bekämen diese omniöse Vodafone Station, die wohl auch Probleme macht..
 

DJHEngel

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
648
Mein Vodafone Router macht genau 0 Probleme.
 

cYgNoS

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
397
Top